Das Internet bietet Freiberuflern und sonstigen Selbstständigen viele Möglichkeiten, ihre Leistungen digital anzubieten. Doch damit nicht genug: im Netz haben sich ganze Geschäftsmodelle entwickelt, die leicht kopiert werden können. Je nach Spezialisierung kann man mit den Onlinegeschäftsmodellen sogar sein eigenes Unternehmen starten. Die geläufigsten Geschäftsmodelle haben wir hier zusammengefasst.

Blogs

Das klassische Onlinegeschäftsmodell ist immer mit einem Blog oder einer eigenen Seite verbunden. Im Internet gibt es viele Blogger, die ihre Inhalte mit der Welt teilen. Aus diesem Grund ist es ratsam, mit dem eigenen Blog eine spezielle Nische zu bedienen. So fällt man einer gewünschten Zielgruppe schneller auf und man kann einfacher von den Nutzern gefunden werden. Der Blog kann dabei auf verschiedenen Wegen Umsatz generieren. Hier ein paar Ideen:

  • Das Platzieren von Bannern, bei denen der Blogbetreiber pro Klick eine Vergütung erhält.
  • Affiliate-Links, bei denen der Blogbetreiber an den Umsätzen eines Verkaufes beteiligt wird
  • Werbung für eigene Produkte des Blogbetreibers
  • Kooperationen mit anderen Unternehmen und Linkbuilding

Selbstverlag für Bücher und E-Books

Hörbuch

Wer gut schreiben kann, ist auch in der Lage, seine Texte auf anderen Wegen zu Geld zu machen. Vor allem für Autoren, denen das Schreiben von Geschichten und komplexeren Sachbüchern Freude bereitet, ist eine Buchveröffentlichung eine gute Option für passives Einkommen. Der Selbstverlag ist heute einfacher denn je. Es gibt einige Verlage, die auf Bestellung Bücher drucken. Das hat für Selbstverleger den Vorteil, dass eine Druckkostenbeteiligung wie bei kleineren klassischen Verlagen wegfällt. Lediglich für die Speicherung und Druckeinrichtung der Manuskripte verlangen Verlage im Einzelfall Geld. Den Preis können die Autoren selber bestimmen.

Spielen von Onlinespielen

Das Spielen von Games ist nicht nur ein spaßiger Zeitvertreib, denn man kann mit diesem Hobby auch Geld verdienen. Hierfür gibt es ein paar Möglichkeiten. Die eine Möglichkeit ist, das Geld direkt im Spiel zu verdienen. Einige Onlineressourcen, die man sich erspielt, können gegen echtes Geld eingetauscht werden. Auch das Testen von neuen Spielen kann von Herstellern vergütet werden. Der Klassiker unter den Spielen, bei denen man echtes Geld verdienen kann, sind natürlich Glücksspiele. Mittlerweile gibt es eine einige Onlinecasinos und Spielanbieter, bei denen man echtes Geld setzen kann. Wer Online Poker spielen möchte und dabei ein gutes Händchen hat, kann sich hierbei ebenfalls ein Nebeneinkommen gönnen. Eine andere Möglichkeit um mit Spielen Geld zu verdienen, ist das Streamen von den eigenen spielen. Insgesamt wird der Onlinesport und sogenannte Let’s-Plays immer beliebter. Bei den Liveübertragungen können Zuschauer dem Spieler Spenden zukommen lassen.

Affiliate Marketing

Affiliate Marketing ist eine Form von Empfehlungsmarketing. Als Internetnutzer empfiehlt man Nutzern seiner Inhalte (z.B. des Blogs) oder auch seinen Freunden bestimmte Produkte. Wenn diese das Produkt über einen individuellen Link kaufen, erhält der, von dessen Empfehlung der Kauf ausging (Affiliate), eine Provision.

Reseller und FBA

 

Reseller ist die moderne Version des klassischen Flohmarktgeschäfts und -handels. Ziel ist es, Produkte möglich günstig (z.B. mit Coupons im Internet) einzukaufen und diese dann mit einer höheren Gewinnmarge weiterzuverkaufen. Man kann jedes Produkt einzeln auf Verkaufsplattformen einstellen oder den Service einer Plattform nutzen. Der Onlinehändler Amazon beispielsweise bietet einen Service an, der “Fulfilled by Amazon” (FBA) heißt. Dieser Service ermöglicht die komplette Logistik über Amazon abzuwickeln. Das lohnt sich vor allem bei dem Verkauf von größeren Mengen des gleichen Produktes.

Social Media Influencer

social-media-plattformen-internet-internetblogger-de
SocialMedia Plattformen im globalen Internet

Wer sich gut mit sozialen Netzwerken auskennt und weiß, wie er Follower generieren kann, hat es nicht schwer, sich als Influencer zu etablieren. Influencer sind Personen, die auf Honorarbasis mit Firmen zusammenarbeiten. Sie präsentieren in ihren Social Media Posts Produkte und erhalten für ihre Postings eine Vergütung von dem beworbenen Unternehmen. Das lohnt sich vor allem, wenn man viele Follower in einer speziellen Marktnische hat.

Von internetblogger.de

Flügel-Falter Internetwerbung Lothar Flügel-Falter Am Plan 8 09380 Thalheim 00491636829100 www.fluegel-falter.de lothar@fluegel-falter.de USt-ID-Nr.: DE 272665902

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.