Blackjack und Poker: Gehirnjogging mit Bonus

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um das Gehirn subtil ein wenig zu aktivieren – sowohl online als auch offline. Kartenspiele sind eine dieser vielen Möglichkeiten. Aber Spiele wie Blackjack und Poker bedingen jeweils, dass die entsprechenden Karten verfügbar sind. Viel einfacher geht es mit Rätseln in verschiedenen Formen. So findet man in den meisten Tageszeitungen noch immer jeden Tag ein Kreuzworträtsel.

Wie Kreuzworträtsel – aber anders

In jüngerer Vergangenheit sind diese durch weitere Rätselformen ergänzt worden. In dieser Hinsicht erfreuen sich vor allem die Zahlenrätsel eines sehr hohen Bekanntheitsgrades. Das wohl beliebteste dieser Zahlenrätsel ist das Sudoku mit seinen neunmal neun Zahlenfeldern. Dabei darf jede Ziffer innerhalb von 3×3 Felder nur einmal vorkommen. Gedanklich spielen sich beim Sudoku ganz ähnliche Prozesse ab wie bei gewissen Spielen im Casino. Wie beim Poker oder beim Blackjack muss man jeweils vorausdenken.

Spielen mit trainiertem Köpfchen

Wer Lust auf ein wenig Gehirnjogging mit Casinospielen hat, braucht heutzutage nicht mehr zwingend eigene Spielkarten. Online lassen sich ebenso tolle Spiele finden, mit denen man die graue Masse im Hinterkopf aktivieren kann – meist sogar in den verschiedensten Versionen. Wie viel Erfahrung man dabei mitbringt, spielt keine Rolle. Meldet man sich als Spieler bei einem solchen Casino neu an, bieten Plattformen wie Betfair die besten Online Casino Bonus Angebote. So hat man die Gelegenheit, Spiele zunächst auszuprobieren, ohne am viel Anfang Geld auf sein Spielkonto einzahlen zu müssen. Ohne Druck an einer Taktik beim Roulette oder beim Blackjack zu schleifen oder einfach einmal eine halbe Stunde an den Spielautomaten zu spielen, ist so problemlos möglich. Mit ein wenig Übung fallen einem die Spiele viel einfacher. So kann man sich nach einer gewissen Zeit, besser merken, welche Blackjack-Karten noch im Spiel sind. Strategien beim Roulette, die eine extrem gute Konzentration voraussetzen, lassen sich so ebenfalls wesentlich besser befolgen. Alles in allem entsteht bei den Spielen im Online Casino ein viel komplett anderes Gefühl.

Ein gesundes Spiel ist ein gutes Spiel

Wichtig ist bei jedem Spiel, dass man sich Pausen einplant. Das ist auch beim Gehirntraining mit diversen Spielen nicht anders. Es empfiehlt sich sehr, zwischen den Spielen immer wieder kurze Pausen einzulegen, damit sich das Gehirn sorgfältig erholen kann. Schließlich stellen die Spiele online für den Kopf und insbesondere die Augen eine Belastung dar. Nur mit angemessenen Erholungsphasen lohnt sich die Aktivierung der Gehirnzellen. Auch sollte man während des Spielens stets ein Glas Wasser neben sich stehen haben.

Gelegentliche Rätsel und Kartenspiele wie Poker und Blackjack sind ideal für die Förderung der numerischen Fähigkeiten. Da sich diese Art von Training ohne Probleme sowohl online als auch offline bewerkstelligen lässt, kann man sehr einfach ein wenig Abwechslung in die Sache bringen. Nimmt man das Gehirntraining ernst, kann man im Alltag sehr schnell davon profitieren. Wer sich Zahlenfolgen aus den Spieleklassikern gut merken kann, wird beispielsweise das Kopfrechnen im Supermarkt auch wesentlich einfacher fallen. Spätestens dann wird klar, dass man vielleicht viel früher mit solchen Aktivitäten hätte anfangen sollen.

internetblogger.de

Flügel-Falter Internetwerbung Lothar Flügel-Falter Am Plan 8 09380 Thalheim 00491636829100 www.fluegel-falter.de lothar@fluegel-falter.de USt-ID-Nr.: DE 272665902

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.