XenForo 1.5.6 und Media Gallery 1.1.5 erschienen - updaten empfohlen

XenForo 1.5.6 und Media Gallery 1.1.5 erschienen - updaten empfohlen

Hallo liebe Leser! Zur späten Stunde noch etwas bloggen und zwar ist die neue XenForo-Version 1.5.6 online wie man diesem Forum-Thread entnehmen kann.

Ich bekomme ja solche News immer per Mail, sodass ich immer Bescheid weiss und mein XenForo-Forum auf Rostockerblogger.de habe ich bereits updaten können. Die neue Version 1.5.6 enthält zahlreiche Bugfixes und Verbesserungen, die man doch gerne mitnehmen kann und Angst vor dem Updaten muss man nicht haben. Das wäre nur begründet, wenn ihr mit PHP 5.3 arbeitet. Die neue XenForo Version sollte schon unter PHP 5.5/gar 5.6 arbeiten.

Wie kann man upgraden

Ihr lädt euch die neue XenForo-Version aus dem Customer-Bereich auf XenForo.com herunter, entpackt es lokal und packt zum ZIP-Archiv namens xenforo156.zip. Danach sichert ihr eure Datenbank und den FTP-Inhalt, nur um auf Nummer sicher zu gehen.

xenforo-blogs-mit-xenblogs-1-8-version

Als nächstes müsst ihr das vorher gepackte ZIP-Archiv ins Rootverzeichnis zum Server hochladen und entpackt es dann mit der Konsole und dem Tool Putty mit diesem SSH-Befehl.

unzip xenforo156.zip

Danach löscht ihr das Archiv mit diesem SSH-Befehl.

rm -rf xenforo156.zip

Dann ist es weg und ihr geht im Browser zu /install und loggt euch als Admin im Forum-Backend ein. Demnach muss man ab dann nur noch den Instruktionen auf dem Bildschirm folgen und euer Upgrade-System macht den Rest. Ich finde, dass solche Updates sehr wichtig sind und man sollte gerne zeitnah aktualisieren.

Media Gallery 1.1.5 erschienen

Zudem ist auch die neue Version der Media Gallery für XenForo erschienen. Dieses Addon muss man extra kaufen und ihr bekommt es im Customer Bereich auf Xenforo.com zum Downloaden. Dort also herunterladen und dann alles aus dem Verzeichnis /upload zum Server ins Rootverzeichnis eurer Xenforo-Installation hochladen. Das Paket hat gerade mal um 2,6 MB, sodass wir hier mit keiner Konsole arbeiten müssen und können es per FTP hochladen.

xenforo-media-galerie-frontend

Danach müsst ihr wieder zum Backend eures XenForo-Forums gehen und sucht nach der Addon-Verwaltung. Dort in der Zeile mit Xenforo MediaGallery einfach rechts mit der Maus darüber fahren, ein DropDown-Menü öffnet sich und ihr aktualisiert das Addon. Dabei müsst ihr nichts importieren, sondern im Feld darunter diesen Pfad zur Datei eingeben.

library/XenGallery/addon-XenGallery.xml

Und so datet ihr dann up. Das dauert ein Weilchen, denn hier haben wir eine herkömmliche Addon-Aktualisierung. Entspannt euch, geht eine rauchen oder macht euch Tee und wartet kurz mal ab. Sobald das Update durch ist, landet ihr auf der Seite der Addons und seht dort, dass die MediaGallery nun die Version 1.1.5 hat.

vaultwiki-xenforo-wiki-premium-addon-frontend

Das wäre das im Grossen und Ganzen, was euch bevorsteht, falls ihr mit XenForo und der MediaGallery arbeitet. Ich habe schon mehrere solcher Updates durchlebt und bis jetzt alles gut verlaufen. Euer Forum wird für die Zeit des Aktualisierens gesperrt und nicht zugänglich sein. Das ist aber nur vorübergehend.

Löscht bitte aus dem Rootverzeichnis im FTP-Account das Verzeichnis /install, damit Hacker keinen Zugriff haben. Sie haben es eh, wenn sie wollen, so ist es doch oder. Aber sonst ist unser XenForo-Forum ja eine sichere Forum Software.

Ich hoffe, ich konnte euch mit dem Updaten unter die Arme greifen, denn es wirklich eine Routine ist. Einige Male durchziehen und man kann es dann wesentlich besser. Euch noch viel Spass mit XenForo.

Über euer Feedback freue ich mich selbstverständlich.

by Alexander Liebrecht

 

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

2 Comments
  1. Danke für die Info und der How-to. Wie lange ist das Forum denn ungefähr nicht erreichbar wenn man das Update durchführt?

  2. Gerne und das ist wirklich nicht die Rede wert. Dein Forum ist vielleicht mal für 5 Minuten für Gäste gesperrt. Damit kann man aber leben, denn die Updates sind nicht unwichtig 😉

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.