Interview mit Mika von Webtalk-blog.de

Hallo Mika! Stelle dich bitte meinen Lesern vor!

Hi Alex, hallo alle zusammen. Mein Name ist Mika Gustavson, ich bin 42 Jahre jung und Inhaber der WordPress Agentur Wolkenhart. Außerdem bin ich Dozent an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und leidenschaftlicher Blogger auf Webtalk.

Wie bist du auf das Blogging gekommen? Wie lange ist es her und was treibt dich an, dein Blog stets mit neuem Content zu versorgen?

Es war vor einem Jahr. Weil mein näheres Umfeld der Ansicht war, dass ich zu viel Zeit mit meiner Arbeit verbringe. Sie haben mir deshalb aufgetragen mir ein Hobby zu suchen – am besten etwas, das mich entspannt und „entstresst“. Das habe ich dann auch getan und genau vor einem Jahr das Blog Webtalk eröffnet.

Das Feedback der User ist mir selbstverständlich am wichtigsten und macht mir sehr viel Spaß. Was mich auch motiviert ist die Auswertung vom Käuferportal, das Deutschlands Top-Blogs getestet hat. Hier wurden die besten Design- und Webdesign-Blog bewertet und der Webtalk-Blog ist auf dem 34. Platz gelandet, obwohl es der jüngste Blog ist.

Warum hast du dich für dein Thema entschieden, welche Hintergründe hat das?

Ich bin seit 16 Jahren Webdesigner und das ist meine große Leidenschaft. So war es eigentlich klar, auch über das Thema Webdesign und alles was im engeren Sinn damit zusammenhängt zu schreiben. Ich besuche täglich die verschiedensten Blogs und Foren und lerne immer etwas Neues dazu. Das gebe ich dann auch gerne weiter.

Bist du in den Social Networks aktiv und wie wichtig sind sie für dich als bloggender Webmaster?

Ja ich bin auf Facebook, Twitter und Google Plus. Leider habe ich für die Sozialen Netzwerke viel zu wenig Zeit. Dabei ist mir dieser Punkt ziemlich wichtig.

Bist du in den Google+ Communitys oder den Facebook-Gruppen unterwegs?

Ich verfasse mehrmals die Woche Artikel, manchmal sogar täglich. Für Facebook Gruppen und die Google+ Communities bleibt leider nicht genug Zeit übrig.

Interviews mit BloggernBist du in den Internetforen aktiv und wenn ja, in welchen? Was sagst du zu den Blogger-Foren wie Blogger-forum.com oder anderen?

Ja ich bin im Internet-Forum von WordPress Deutschland aktiv, Blogger-forum.com ist allerdings auch richtig klasse. Ich kann nur wirklich jedem empfehlen, sich einem Forum seiner Wahl anzuschließen. In Foren und Blogs bekommt man immer die besten Infos und lernt auch noch nette Leute kennen.

Nimmst du an Blogparaden, den Blogstöckchen oder dem WebmasterFriday teil? Kennst du es?

Da ich regelmäßig hier bei dir zu Besuch bin kenne ich sie und finde sie genial. Bisher habe ich noch nicht teilgenommen aber das werde ich auf jeden Fall.

Was liegt auf dem Nachttisch dir am nächsten?

Eine Flasche Wasser und mein Handy.

Übst du mobiles Blogging aus?

Mit mobilem Bloggen konnte ich mich allerdings noch nicht richtig anfreunden. Ich bin jetzt 42 Jahre alt und eher Old School. Da steht man eher auf große Monitore, Tastaturen und eine große Tasse Kaffee.

Bist du ein Online-oder-Offlineshopper?

Nur Onlineshopper. Eigentlich habe ich dabei ein ziemlich schlechtes Gewissen, da ich meine „heimischen Unternehmen“ so wenig unterstütze. Es ist aber einfach viel bequemer für mich.

Was meinst du, was wird sich für dich und die deutsche Blogosphere in den nächsten Jahren verändern?

Es ist sehr spannend zu sehen, wie sich die deutsche Blogosphäre in den nächsten Jahren verändern wird. Leider sind die deutschen Blogger, die ich seit vielen Jahren begleite, auch schon in die Jahre gekommen. Sie bloggen aus den verschiedensten Gründen entweder viel weniger oder gar nicht mehr. Neue und gute deutsche Blogs entstehen zwar, aber viele Newcomer entscheiden sich leider auf Englisch zu bloggen. Für mich war das auch ein Grund meinen Blog auf Deutsch zu führen.

Kannst du einem Blogbeginner ein paar Tipps mit auf den Weg geben?

Hab Spaß, traue dich was, es ist nicht schlimm Fehler zumachen, lerne aus Fehlern und halte durch auch wenn es nicht so läuft wie du es dir wünschst .

Ich danke dir für das tolle und ausführliche Interview und wünsche dir zahlreiche Leserschaft und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit deinem Blog!

Danke Alex das du mich zum Interview eingeladen hast und allen noch einen schönen Tag.

Grüße Mika

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

17 Comments
  1. Hi Mika,
    danke dir nochmals für das tolle Interview. Nun wissen ich und meine Leserschaft ein bisschen mehr als deinem Alltag als Internet-User und auch Blogger oder Webdesigner 🙂

  2. Hi Alex,

    danke nochmal fürs Interview und allen noch noch eine angenehme Woche 🙂

    Grüße Mika

  3. Hey Mika,

    danke für die Erwähnung im Interview 🙂
    Mach weiter so!

    LG,

    Steffi vom KP-Team

    1. Hi Steffi,

      gerne, war eine tolle Aktion von euch und meine Platzierung hat mich sehr gefreut 🙂 Außerdem habe ich auch neue Blogs kennengelernt die vorher nicht kannte.

      Gruß Mika

  4. Hi, interessantes Interview. Nach der Antwort zum Online bzw. Offlineshopping musste ich ernsthaft über die lokalen Unternehmen nachdenken, den auch ich bin zu einem sehr großen Anteil nur Onlineshopper… Aber durch die schnelle Lieferung, die durch Unternehmen wie Amazon zur Gewohnheit wird, macht man es sich gerne gemütlich, und lässt sich die gewünschte Ware an die Haustür liefern. Grüße Markus

  5. Hallo,

    danke für das Interview, sehr interessant!
    Es macht Spaß einfach zu erfahren, wie anderen Blogger zum bloggen gekommen sind und warum sie bloggen.

    1. Hi Karsten,

      hat mir auch sehr viel Spaß gemacht. Manches wird einem selbst erst bewusst wenn man bei einem Interview mitmacht.

      Gruß Mika

    2. Hi Kartsen,

      das finde ich auch immer sehr spannend und hilfreich.

      Gruß Mika

  6. Guter Artikel macht sehr inspirierend, wie ein guter Lehrer. Die Menschen

    sind immer aus ein guter Lehrer viel lernen können, so, wenn ich jedes

    Mal ein guter Artikel sehe, bin ich immer dankbar dafür.

    mfg

    1. Hi Schutzengel,

      ich denke das es auch das Ziel jedes Bloggers sein sollte.

      Gruß Mika

  7. Ein interessantes Interview und ein interessanter Blog. Eine Frage habe ich, beschwert sich jetzt keiner, dass zu viel Zeit mit dem Bloggen verbracht wird?

    1. Hi Claudia,

      eine gute Frage 🙂 . Da ich jetzt viel ausgeglichener bin können sie damit leben 🙂 .

      Gruß Mika

  8. Freut mich, dass das Interview so gut angekommen ist und ich sehe wie zahlreich es schon geteilt worden ist. Einfach klasse, finde ich das 🙂

  9. Schönes Interview! Da durch habe ich einen sehr interessanten Blog gefunden, der mir bisher irgendwie nicht untergekommen war.

    LG Thomas

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.