Blogtogo.de in der Vorstellung

This entry is part 70 of 81 in the series blogvorstellung
Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Ich habe hier bereits um die 70 verschiedene Blogs vorgestellt und damit möchte ich auch weitermachen. Heute ist ein Blog an der Reihe, welches ich soeben kennengelernt habe. Also werde ich versuchen, dieses Blog mit meinen Worten zu beschreiben. Das Blog befindet sich auf der Domain Blogtogo.de und wird von Marcel aus Krefeld betrieben. Das Blog existiert laut der Wayback Machine seit Oktober 2011, also etwas mehr als zwei Jahre alt. Das ist immer eine Frist, wo die Blogs meistens aufgegeben werden. Wenn man nach 2-3 Jahren weiterhin ein Blogger ist, dann läuft es meistens auch gut für den Blogger und das jeweilige Blog.

Bei dem Blog Blogtogo.de geht es um solche Themen wie Android, Browser, Technik&Gadgets, Social Networks, Mac, Internet, Mobiles und Windows. Das sind schon mal sehr interessante Themen und daher werde ich dieses Blog zu meinem FeedlyRSS-Reader hinzufügen. Das Blog habe ich per Zufall entdeckt und finde es auch interessant.

Das Design des Blogs seht ihr auf dem unteren Screenshot.

Blog Blogtogo.de

Das Design gefällt mir soweit so gut und es gibt viele Bilder im Blog, was mir nach einer kurzen Zeit aufgefallen ist. Ganz oben im Header steht die grosse Überschrift *Blogtogo.de* und in der Startseitennavigation, welche sowohl im Header als auch dem Footer vorhanden ist, sieht man die Hauptthemen des Blogs und auch einen Link zu den Testberichten. Ebenfalls aus dem Header heraus gelangt man zur einer Kontaktmöglichket und zum Blogarchiv, welches ich mir manchmal ansehe, wenn ich mich mit einem Blog ausführlicher beschäftige.

Auf der Blogstartseite sieht man in der rechten Sidebar solche Inhalte wie Werbung, Themen, nochmals die Navigation des Blogs, Social Media Kanäle, die Facebok-Box und beliebte Beiträge sowie Featured Posts mit zahlreicher Bebilderung, was einem Besucher gefallen dürfte.

Im Blogfooter sind drei Bereiche wie Random Blogroll, bleib aktuell und Infos über Blogtogo zu finden. Alles in allem wird man über das Blog und den Blogbetreiber informiert. Das erleichtert mir so ein Blogreview. Artikel auf der Startseite sind bebildert und man kann diese mit dem Kommentarsystem DisQus kommentieren. Leider kann man nicht herkömmlich kommentieren und nicht jeder ist in DisQus vertreten. Ich weiss auch, dass viele Blogbesucher so eine Kommentarfunktion weniger als die herkömmliche nutzen. Artikel können in den dreien Social Networks wie Facebook, Twitter und Google Plus ohne Weiteres weiter verbreitet werden.

Nun ist der SEO-Part an der Reihe und ich sehe mir den Pagerank der Startseite an. Dieser ist derzeit auf der 3 und der AlexRank liegt bei 274.000 und somit sind es ganz gute Werte. PageSpeed des Blogs ist laut den PingdomTools bei 8.56 Sekunden. Dabei konnte ich sehen, dass CSS und JS ein wenig zu langsam lädt. Laut den Tools bei GTmetrix sind es folgende Werte: PageSpeed bei 21.57 Sekunden, Der Grad für den PageSpeed liegt bei 71% und für Yslow bei 65%. Also bei diesem Blog könnte man noch ein wenig optimieren und vll. mal eines der Caching-Plugins wie WP SuperCache oder W3 TotalCache einsetzen.

Nun gut und ich komme zum Ende dieses Artikels und wünsche dem Marcel weiterhin viel Erfolg mit seinem Blog. Einige Fragen habe ich noch an euch und zwar:

  • Wie findet ihr dieses Blog?
  • Was würdet ihr noch verbessern wollen?
  • Besitzt ihr einen Blog?

by Alexander Liebrecht

Bildquelle by http://blogtogo.de

Series Navigation<< Magronet.de in der VorstellungHSwebdesign.de in der Vorstellung >>

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

2 Comments
  1. Der Blog sollte auf alle fälle Browser-Caching nutzen und Komprimierung aktivieren. Dazu muss man nur etwas in die .htaccess schreiben. Und die Pagespeed Werte werden explodieren. 🙂

    Optisch gefällt mir der Blog. Ich werde den Blog mal als RSS Feed abonnieren. Gibt hin und wieder etwas für Mac und Mobile Games. 🙂

  2. Hi Rainer,
    danke für dein interessantes Feedback zum Review und ja, ich denke mal auch, dass das Blog noch optimiert werden kann. Freut mich, dass es nun in deinen RSS-Reader wandert.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg