Besser-geld-verdienen.de in der Vorstellung

This entry is part 45 of 81 in the series blogvorstellung

Meine interessante Blogvorstellungen möchte ich fortsetzen, indem ich ein weiteres Blog vorstelle. Heute ist die Rede vom Blog Besser-geld-verdienen.de. Auf dem Blog schreibt die Kirsten aus Diessen und sie bloggt bereits seit 2010. Aber schon im Jahre 2004 wurde diese Domain angemeldet, was mir gerade Wayback Machine ausspuckte. Nun gut, dann ist eben so. Die Kirsten behandelt auf ihrem Blog das Thema Geldverdienen im Internet und man findet auch anderweitige Artikel, welche zum Beispiel etwas mit dem Blogging zu tun oder einen webmaster-technischen Hintergrund haben.

Hier seht ihr schon mal den Startseitenscreenshot von Besser-geld-verdienen.de.

Blog Besser-geld-verdienen.de

Das Blog bietet ein schlichtes und freundliches Design und man liest schwarz auf weiss, was am angenehmsten für den Leser ist. Ganz oben auf der Startseite sieht man den Slogan des Blogs. Es geht ums Geldverdienen. Darunter folgt die Navigation, bestehend aus einigen Punkten. Und dann widmet man sich den Artikelanlesern. Ich muss es erneut betonen, dass ich solche Blogs mag, indem man es mit den Teasern zu tun hat. Die Artikelanleser beinhalten auch ein Thumbnail, was das Ganze dann optisch hervorhebt.

Insgesamt werden auf der Startseite 5 Beiträge präsentiert und wie viele es dann summasummarum sind, weiss ich nicht, kann es nirgends ablesen. Das Blogarchiv befindet sich nicht auf der Startseite. In der Blogsidebar bietet Kirsten ein eigens erstelltes und kostenloses eBook an. Im eBook geht es um den Erfolg im Internet. Das eBook kann von den Lesern oder Besuchern jederzeit heruntergeladen werden. Zudem findet man in der Sidebar die Box mit NetworkedBlogs, wobei es derzeit 40 Blogs sind, welche sich im Netzwerk befinden.

Im Footer werden Blogverzeichnisse erwähnt, in denen das Blog Besser-geld-verdienen.de eingetragen ist und man kann zu den Social Media Kanälen von Kirsten gelangen. Artikel des Blogs können entweder herkömmlich oder mit einem Facebook-Account kommentiert werden. Die Kommentare sind erfreulicherweise mit einem DoFollow-Attribut versehen. So macht das Kommentieren Spass und bringt beiden Seiten etwas. Nun möchte ich mir noch ein paar Infos zu den SEO-Stats des Blogs einholen und dafür schaue ich in meiner SEO-Toolbar des Firefox nach. Die Blog-Startseite weist einen Pagerank von 2 und einen AlexaRank von 3,3 Mio. auf. Jetzt möchte ich den Artikel mit ein paar Fragen an euch beenden.

  • Wie findet ihr das Blog, kanntet ihr es bereits?
  • Seid ihr auch Blogger oder Webseitenbetreiber oder nur Leser meines Blogs?

by Alexander Liebrecht

Series Navigation<< Jinsiders.de in der VorstellungPal-blog.de in der Vorstellung >>

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Anket sagt:

    Ihr Blog ist ja leider gerade gehackt worden. Mies was da an Aufwand auf einen zu kommt wenn man selbst betroffen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Aus gründen der Performance verwenden wir Cloudflare als CDN-Netzwerk. Dadurch wird ein Cookie "__cfduid" gespeichert, um die Sicherheitseinstellungen pro Client anzuwenden. Dieser Cookie ist für die Cloudflare-Sicherheitsfunktionen unbedingt erforderlich und kann nicht deaktiviert werden.
  • __cfduid

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren