Texteditor für Drupal 7

Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Drupal verfügt von Haus aus über keinen so wichtigen Texteditor und man muss sich dieses Modul extra installieren. Ich habe mich auf dem Markt der Texteditoren für Drupal ein bisschen umgesehen und entschied mich für CKEditor in der Version 4.0.3. Hierbei gibt es zwei Möglichkeiten, das Modul zu installieren. Entweder lädt ihr euch das mit Filezilla auf den Webspace hoch oder ihr lädt es von der Festplatte hoch, direkt aus dem Drupal-Dashboard heraus. Die zweite Möglichkeit war bei mir erst nicht geglückt, da mir eine Fehlermeldung  folgender Natur angezeigt wurde *Es können keine Info-Dateien gefunden werden*. Und das klappte mit vielen Versionen von CKEditor nicht, also versuchte es dann mit dem Hochladen über FTP mit Filezilla.

Hierbei wäre es auf den Pfad der Installation zu achten. Bei mir funktioniert jetzt alles und das Modul befindet sich unter sites/all/modules/ckeditor/ckeditor. Also das wäre noch erwähnenswert. Ich finde es wirklich schade, dass Drupal von Haus aus keinen Texteditor besitzt, wobei mit dem Installieren des CKEditors bestückt ihr die Kommentarfunktion mit einem praktischen Texteditor. So macht das Kommentieren gleich mehr Spass und man kann sinnvolle Kommentare abgeben.

Drupal-Comments mit CKEditor

Begutachtet doch mal diesen Screenshot, auf welchem diese praktische und aufgepeppte Kommentarfunktion zu sehen ist. Nachdem ihr euch das Modul CKEditor installiert habt, könnt ihr unter Konfiguration –> Inhaltserstellung –> CKEditor Moduloptionen einsehen. Es gibt dabei nicht vieles einzustellen und man kann ein paar Profile löschen oder bearbeiten. Das Modul integriert alles was man braucht in die Kommentarfunktion und man muss nichts weiter tun. Zum Thema CKEditor-Installation fand ich in einem Forum eine kleine Debatte.

Es gibt aber noch mehr Texteditoren für eure Drupal-Installation und zwar

FCKEditor

WYSIWIG-Textditor

Also seid ihr mit diesen drei Texteditoren für Drupal gut gerüstet und könnt dementsprechend eine Auswahl treffen.

  • Für welchen Texteditor habt ihr euch entschieden?
  • Welche Drupal-Version habt ihr am Laufen?

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

One Comment
Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg