Deine BlogNews bei Blogsy-de

Der Begriff Social News Sites dürfte vielen Blogger-KollegInnen nicht fremd sein und das ist genau das Thema dieses Artikels. Genauer gesagt, möchte ich über eine neue Anlaufstelle aus diesem Sektor berichten. Es heisst Blogsy und ist eine weitere Social News Site in deutscher Sprache und für Blognews aller Art geeignet. Neben Blogsy habe ich und zahlreiche Blogs schon einige Male zu Scoop, Webnews, Yigg etc. pp. diverse Artikel veröffentlicht. Während ich über solche neuen Projekte berichte, melde ich mich im Vorfeld dort natürlich an und probiere dies/jenes aus. Die Anmeldung bei Blogsy ist wie auch in ähnlichen Social News Portalen kostenfrei. Dabei wurde die Aufmachung des Projektes durch die Software Pligg realisiert, soweit ich es richtig erkannte. Man kann ein eigenes Profil mit Avatar und ein paar Infos erstellen. Im User-Profil lässt sich der Status der eigens eingereichten Social News ersehen. Blogsy.de bietet Newseinstellung in solchen Themenbereichen wie unter anderem Freizeit, Kultur, Social Media, Gesellschaft und und und. Für bloggende Webmaster wären Sektoren wie “Social Media” und “Technik” wahrscheinlich am geeignetsten. Wenn man nichts Passendes findet, ist man in der Kategorie “Sonstiges” bestens aufgehoben. Die Funktion “Live” zeigt praktischerweise den aktuellen Status der Newsveröffentlichung.

Social News bei Blogsy-deDie News können sortiert werden und zwar nach Woche, Monat, Jahr. Als Nutzer dieses Portals greift man auf die herkömmliche Tagwolke zurück und gestaltet diese mit. Ich empfehle, dabei sinnvoll vorzugehen. Letzte Kommentare werden auf der Startseite in dem dafür vorgesehenen Bereich links eingeblendet und der RSS-Feed des Blogportals Blogsy.de steht einem interessierten User/Besucher ebenso zur Verfügung. Bei der eigentlichen Newseinreichung beginnt man mit der Eingabe der Newsquelle, hiermit einer Blog-URL. Danach sollte man den Titel der einzustellenden News anders als im verlinkten Blogartikel formulieren und eine kurze News-Beschreibung gehört ebenfalls dorthin. 10 Themenkategorien werden euch bei der Auswahl helfen und bieten somit eine erwähnenswerte Vielfalt der Blognews.

In der Option “Top-User” bekommt man einen Überblick darüber, wer bei Blogsy.de alles mitmacht und mit welchen Stats diese User unterwegs sind. Allgemein kann ich sagen, dass man solche und ähnliche Social News Portale für eigene Blog-News nutzen kann, um für eine etwas bessere Verbreitung zu sorgen. Ein Blog wird nicht von allein bekannt und das Kommentieren auf anderen Blogs bietet hierbei zwar eine gute Grundlage, wobei man auf dieser Schiene viel mehr erreichen kann. Schlussendlich richte ich meine Fragen an euch und zwar:

  • Was haltet ihr von Blogsy.de?
  • Welche Social News Portale nutzt ihr?

P.S. Social News Portale sind nicht dasselbe wie Social Bookmarking Services wie etwa Linkarena oder Oneview. Es sind eher Yigg, Webnews, t3n, Scoop, Zitig etc. pp.

Zu allerletzt riskiere ich einen Blick in Google Search, um weitere themenähnliche Blogposts zu verlinken. OK, momentan ist da leider Fehlanzeige, aber ich hoffe, dass ich mit diesem Beitrag ein paar von euch zwecks Blogsy.de inspirieren konnte.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

10 Comments
  1. Hallo,

    bin für neue Social news Portale immer offen und auch froh wenn es ab und zu mal ein paar neue gibt. Werde mir blogsy.de gleich mal ansehen und komme dann nochmal zurück um mehr davon zu berichten.

  2. Ich muss gestehen, ich habe leichte Schwierigkeiten mich für solche Tools zu begeistern! Ein primärer Grund dafür ist sicherlich, dass ich die individuelle Sozial-Profilbildung für gefährlicher als andere Profilzusammenstellungen halte…. Aber ich schau mal weiter auf blogsy und schau was es da zu erfahren gibt…

  3. Vielen Dank für den Link. Bin per Zufall auf den Artikel gestoßen und schaue mir Blogsy auch mal näher an.

  4. Du Alex, benutzt denn jemand Blogsy, denn ich sehe da nichts auf der Seite?

    LG Susi

  5. Hi Susi,

    bin leider selbst noch nicht dazu gekommen mich darum z kümmern. HAben gerade die Steuer im Haus da geht leider gar nichts. Melde mich sobald ich mich damit beschäftigt habe

  6. Hi Alex,

    vielen Dank für diesen Artikel. Zum aktuellen Zeitpunkt war es zwar nicht in unserem Sinne, dass jemand darüber bloggt – schaden kann es ja nicht.

    Aktuell befinden wir uns in der Testphase und wie Du sicherlich schon die Erfahrung gemacht hast, läuft nicht immer alles wie es sein muss. Wir mussten leider das gesamte System neu aufspielen und die bereits eingereichten Beiträge von Hand aktualisieren. Die Datenbank erkennt leider das Update nicht.

    Deshalb sieht das Portal auch vom Design noch nicht so aus, wie ursprünglich. Wir hoffen aber, dass in ein paar Wochen alles glatt läuft und dann bemühen wir uns natürlich um mehr Reichweite. Hierzu hast Du ja schon einen kleinen Beitrag geleistet 😉

    Viele Grüße

  7. @Alexander Flittner,
    gerne höre ich von deinen Erfahrungen mit Blogsy und auch aus dem Grund, weil ich mich dort eben nicht mehr anmelden kann und die seiteninterne Suche zu meinem Nick nichts ausspuckt, aber auch das Zusenden des Passwortes auf ein der zwei möglichen angemeldeten eMail-Adressen nicht funktioniert.

    Es scheint so zu sein, dass die Webseite sich noch in einem Beta-Stadium befindet und weitere Verbesserungen laut dem Betreiber von Blogsy(siehe Comments oben) werden demnächst folgen. Das ist schön zu hören.

    @Susi,
    irgendetwas ist dort kaputt und vll. sollte ich mal den Webseiteninhaber anschreiben. Es ist nämlich die Goneo Internet GmbH aus Minden. Ein kurzer Blick in den Whois-Eintrag könnte mir dabei helfen ;-). Ich hatte mich doch schon gefreut, dass eine neue Social News Site aus dem Boden gestampft wurde und anscheinend, hat der Betreiber wenig Zeit für das Projekt bzw. andere Gründe vorliegen. Den Artikel hier lasse ich trotzdem stehen und warte doch lieber ab, bis man hier eine Updatezeile einbinden muss. Gerade schreibe ich eine eMail an den Betreiber.

    @Blogsy,
    hallo und vielen Dank für diese rasche Reaktion und das Statement. Sehr vorbildlich ;-). Nun wissen ich und ein paar andere zum Thema kommentierenden BloggerInnen darüber Bescheid. Dann wünsche ich euch auf jeden Fall viel Erfolg bei den Veränderungen/Verbesserungen des Projektes. Ja, das ist in der Tat so, dass es mit einem Webprojekt nicht immer alles gut läuft. Warum ich über euer Projekt bloggte? Ganz einfach, weil ich es in den Weiten des Internets ersichtet habe und mich für Social News Sites interessiere, aber auch solche und ähnliche Projekte hier auf dem Blog vorstelle.

  8. Auf der Suche nach Artikeln über Blogsy bin ich hier im Blog gelandet. Ich muss sagen das ich generell ein Fan von “Social News” Portalen bin und von dem her interessiere ich mich auch zwangsläufig für Blogsy 😉 Wie meine Vorredner habe ich mich Blogsy auch mal näher angeschaut und kann es durchaus als gut befinden 🙂

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg