Webanalyse der Blogdomain mit AppliMana

Durch einen Forum-Thread bei Webnews.de ist mir ein neuer Dienst zu Webnalayse aufgefallen. Es heisst AppliMana und bewertet nur Blogdomains mithilfe von einigen noch sehr wenigen Kriterien. Übrigens ist diese Forendiskussion bei Webnews.de in der Gruppe “Blogger” entstanden, wobei jeder Blogger aus dem eventuell vorhandenen Interesse der Gruppe beitreten kann. Nur mal so am Rande erwähnt. Der Dienst AppliMana wurde seitens Stefan vom Blog Stevieswebsite.de gegründet. Als ich gerade auf seinem Blog unterwegs war, entdeckte ich auch schon den dazugehörigen Blogbeitrag, wo Stefan den Dienststart von AppliMana ankündigte.  Von vornherein möchte ich sagen, dass AppliMana eine reine Blogdomain-Bewertung ist. Daher könnte dieses Webanalyse-Tool neben allen anderen existierenden Tools für einen Blogger interessant sein.

Meine Blogdomain habe ich durch den Blogcheck dort auch schon gejagt, aber dazu später etwas mehr und nun möchte ich mal beschreiben, welche Faktoren und Bewertungskriterien AppliMana berücksichtigt.

Bewertungsfaktoren bei AppliMana

  1. Zugriffszahlen seitens Alexa
  2. Validierung des Quellcodes
  3. Meta-Angaben
  4. WP-Version
  5. Standardtheme
  6. Domainquali
  7. Layerwerbung
  8. angezeigte Buttons

Für den Anfang hört sich das nicht schlecht an und wahrscheinlich wird Stefan noch mehr Kriterien abdecken wollen, sobald das User-Interesse bezüglich AppliMana steigen wird. Bei der derzeitigen AppliMana-Version handelt es sich um eine BETA wie man es bereits von anderen Diensten und Analyse-Tools her kennt.

Am Ende einer Bewertung bekommt man den Rank und den Wert einer Domain angezeigt. Der Wert setzt sich aus 100 möglichen Punkten zusammen und der Rank liegt derzeit bei 112. Und wie es sich bei solchen Webanalyse-Tool-Vorstellungen auch gehört, testete ich diese Blogdomain mit der Angabe ohne www. Immerhin konnte ich einen Wert von passablen 58 Punkten erreichen und der Rank liegt bei 112/998. Des Weiteren wurde ich auf Fehler im Quelltext hingewiesen und bekam sogar einen Lesetipp aus Stefan’s Blog angezeigt. In diesem Falle ging es im Speziellen um die Blog-Ladezeiten.

Was wünsche ich mir persönlich noch bei AppliMana?

  • Einbeziehung der Blogdomain-Verbreitung in Social News Sites und/oder Technorati sowie Google Blogsearch

Natürlich kann man auch andere Faktoren dazu nehmen, aber ich begrenze mich an dieser Stelle auf den obigen Wunsch. Ich werde nun gerne die Entwicklung von AppliMana verfolgen und über eure eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse darüber würde ich mich in den Kommentaren sehr freuen. Und bloggt über diesen Webanalyse-Dienst, damit Stefan einen weiteren Motivationsschub bekommt, um den Dienst mit weiteren Bewertungsfaktoren auszustatten.

Ein kurzes Video gibt es zu AppliMana mittlerweile auch und das binde ich für euch hier ein. Aber auch als WordPressler besteht die Möglichkeit ein solches Plugin zu installieren.

Ich fand bei anderen Blogger-Kollegen einige Blogposts zu dem genannten Blogbewertungstool.

Christian von Geneslebenswerk berichtete vor einer Zeit darüber

Bei Newschase.de wird über AppliMana gesprochen

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

10 Comments
  1. Bloganalyse und Analyse AppliMana…

    AppliMana stellt einen neuen Webanalyse-Dienst dar. Damit kann mithilfe einiger Bewertungsfaktoren eine Blogbewertung durchführen….

  2. Bloganalyse mit AppliMana …

    Mit AppliMana kann man eine Blogdomain-Bewertung vollbringen und bekommt einige Verbesserungstipps angezeigt….

  3. Blogs mit AppliMana bewerten…

    Mit AppliMana lassen sich Blogdomains analysieren. Der Dienst berücksichtigt einige Faktoren dabei….

  4. Danke für den Beitrag 😉

    Ich bekomme bereits Blogoscoop Daten, die aber noch nicht verwendet werden. Ich werde mit Sicherheit noch einige andere Dienste abfragen. Das Problem bei der ganzen Sache ist immer, dass bei so vielen Fragen die Ladezeit extrem darunter leidet. Ich sag mal Seitwert ist dort ein gutes Beispiel für. Früher war es um einiges schneller als heute.

    Aber ich bekomm das schon irgendwie hin^^

  5. Hi Stefan,
    gerne geschehen:-) Ja, den Punkt kann ich gut nachvollziehen, denn je mehr Bewertungskriterien man einbauen will, desto langsamer wird der Dienst. Daher müsste man sich wahrscheinlich nur auf die relevantesten davon begrenzen.

    Auf jeden Fall wünsche ich dir mit diesem Projekt eine weitere positive Entwicklung.

  6. schelchtes tool, schlechte ausagbe, keine details, einfach nur überflüssig,
    das die leute meiner meinung sind sieht man an dem pr und den besucherzahlen (alexa)

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg