Mir ist nach dem Upgrade von meiner Blogsoftware WP 2.6 auf 2.7 aufgefallen, dass neue Blogbeiträge keinen Lightbox-Effekt bei den Bildern aufweisen konnten. Das ist nämlich in den letzten beiden Blogposts der Fall gewesen, was mich auch sehr geärgert hatte. Das Plugin heisst genau WP Lightbox 2und kann im WordPress-Pluginverzeichnis heruntergeladen werden. Das Plugin habe ich ganz üblich wie jedes andere auch behandelt, aber es lag wohl an etwas anderem, warum es nicht funktionierte.

Den ersten Ansatz für dessen Problemlösung habe ich im WordPress-Forum entdeckt. In dortigen Postings wird einiges beschrieben, was mich dazu gebracht hat, stundenlang herumzuprobieren. Erstaunlich war es, dass in den WordPress-2.6-Beiträgen der Effekt noch vorhanden war.  Als erstes beim Bildeinfügen durch den Klick oberhalb des HTML-Editors auf das kleine Symbol links, ist es wichtig, dass in der Maske die Linkadresse mitangegeben wird. Das seht wordpress_2_7_bild_einfuegen_mediathekihr nochmals in dem Screenshot links. Es muss bei euch so ca. ähnlich, natürlich mit eurem Linkziel etc., stehen, wie es bei den roten Pfeilen ist. Also folgende Angaben sind wichtig.

– Linkadresse (klickt einfach auf einen der 3 darunter stehenden Buttons)
– Bildausrichtung(je nachdem und als Thumbnail)

    Danach zeige ich einen weiteren Screenshot, auf dem ihr weitere Class-und-CSS-Eigenschaften eines jeden Images verändert könnt. Das macht man, indem man auf das Bild im Beitrag klickt und dann auf das linke Icon oben links.

    Dann unter “Erweiterte Einstellungen” bei “Erweiterte Linkeinstellungen” in der Zeile “Linkbeziehung” das Wort Einstellungen beim Bildeinfuegen in WordPresslightbox nachgetragen. Das stand bei mir nicht automatisch mit darin. Das Befehl “attachment wp-att-1139” stand bereits drin und wird wohl automatisch von der WordPress-Software vergeben. Bei jedem Blogpost verändert sich die letzte Zahlenreihe, so wie ich es erkennen konnte. Beachtet dabei wieder mal die roten Pfeile im Screenshot.

    Was ich noch zusätzlich gemacht habe, war das Umschalten beim Schreiben eines Beitrages in den HTML-Code und dort das Einfügen des Befehls rel=”lightbox” im HTML-Code des Bildlinks. Dazu füge ich hier nochmals eine Abbildung links etwas tiefer ein. Mit anderen Worten habe ich alles Mögliche ausprobiert und das hier Stehende brachte mich zum Erfolg.

    In den Google-Ergebnissen und im WordPress-Forum habe ich viele Posts erkennen können, wobei allerhand WP-User dasselbe Problem und auch mit anderen Lightbox-Effekt-Wordpress-Plugins wie WP-Gallery oder Shadowbox JS haben. Schlussendlich sieht der HTML-Code eines Lightbox-Bilderlinks wie rechts unten auf dem wordpress_lightbox_bild_einfuegen_htmlcodeBild aus. Zumindest ist es bei mir so der Fall. Das ist eben eine ganze Länge, aber vielleicht geht es mit einem anderen Plugin noch besser und vor allem kürzer!?

    In den Forenposts diesbezüglich handelt es sich oft dabei um WordPress 2.7.

    Versucht euer Glück und ich würde mich über eure Lösungsvorschläge freuen, die ihr im Kommentarfeld loswerden könnt. Ich meine, ein Blog mit nicht korrekt funktionierenden Bildern tut einem Blogger ein bisschen weh und ich musste dafür stundenlang herumbasteln.

    • Habt ihr Schwierigkeiten dieses oder ähnliches Lightbox-Plugin zu installieren?
    • Welches Plugin für Bilder und diverse Lightbox-Effekte nutzt ihr selbst?

    Ähnliche Angelegenheit wird im Blog von Hisky behandelt. Dort ist es sehr ausführlich beschrieben, welchen Konflikt es mit dem Plugin Lightbox noch geben kann.

    by Alexander Liebrecht

    Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

    COMMENTS (3)

    • Jutta

      Hallo,
      ich habe ein Problem mit den beschriebenen Plugin.
      Wie bekomme ich die Bilder im Artikel klein angezeigt und erst beim Anklicken Groß angezeigt?
      Muß ich dazu das Bild in 2 verschiedenen Größen ablegen?
      Kann man mit diesen Plugin auch eine Slideshow machen oder nur Lightbox?
      LG
      Jutta

    • Alex

      Hallo Jutta,
      also wenn du das Plugin Lightbox installiert hast, dann muss man beim Blogpost-Erstellen nur das gewünschte Bild hochladen und dann hast du ja die Einstellungen wie du es haben willst, im Blogbeitrag. Ich mache es nämlich immer als Thumbnail und beim Klicken wird es so gross, wie das Bild wirklich ist.

      Also du lädst in ursprünglicher Grösse und verkleiner hoch und dann als Thumbnail aktivieren.

      Nein, soweit ich weiss, mit Lightbox ist nur dieser Effekt möglich. Eine Slideshow bekommst du mit etwa dem.
      Sorry, es geht doch und du kannst dich mal auf dem Blog von Benediktlang umschauen. Dort ist dazu was beschrieben.

    Write Your Review

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    CART

    CMS-Produkte und Webseitenerstellung via Bolt CMS ab 150-500 EUR inkl. MwSt. Ausblenden

    X