Routenplaner aus dem Hause Microsoft

Es gibt im Internet eine vielfältige Anzahl von funktionsfähigen Routenplanern und ebenfalls eins aus dem Hause Microsoft. Zuerich aus der LuftDeren Routenplaner hatte neulich einige positive Veränderungen erfahren können, indem die Route auch auf der Karte mit Hilfe einer blauen Linie angezeigt werden kann, nachdem diese berechnet worden ist. Der Routenplaner ist als Live Search Maps im Internet bekannt geworden und bietet zahlreiche Optionen. Der Microsoft Routenplaner enthält neben den Standard-Funktionen einer Map auch die interessante und faszinierende Vogelperspektive aus der Luft, nämlich die Option Bird’ s Eye. Dabei sieht man alle Orte und Städte Deutschlands als hätte man aus dem Flug heraus alles abfotografiert. Weitgehende Ansichten wie Stadtplan-Ansicht und Hybrid-Darstellung sind ebenfalls vorhanden.

Das Kartenmaterial stammt aus Microsoft Virtual Earth(jetzt heisst es Bing Maps) und wird rasch von den Microsoft-Servern geladen. Dabei lässt sich bis zu einem bestimmten Grad in die Karte hineinzoomen. Hierbei reicht es eigentlich aus, um alles erkennen zu können. Von der Startseite aus kann man auch zu anderen Services von Microsoft gelangen wie zum Beispiel zu den Spaces und dem Email-Account Hotmail. Die meinerseits eingegebene Route von Rostock nach Berlin wurde innerhalb von einigen Sekunden berechnet und gleich in der Karte angezeigt. Jeder Kartenabschnitt lässt sich bequem per Email versenden oder man kann eben einen Permalink erzeugen.

In den Maps können Orte und Unternehmen gesucht werden, wobei ich etwas herumprobiert habe und musste auch feststellen, dass man bei der Firmen-bzw. Unternehmenssuche auch diese kostenlos anrufen kann. Diese Option der Branchensuche wurde nach und nach in die Live Maps integriert, was den Kartendienst mehr vollwertiger für die Nutzer macht. Der Anruf mit einer kostenlosen Dauer von ca. 30 Minuten peppt diesen Kartendienst noch etwas mehr auf. Das ist aber auch schon auf den Internetseiten von Gelbe Seiten möglich und nichts Neues mehr.

Solche Funktionen gehören so langsam zum Internet-Alltag. Bezüglich der Vogelperspektive, bei der bietet sich diese Ansicht hervorragend in den großen und bekannten Städten bundesweit und weltweit. Allerdings haben Routenplaner von anderen Anbietern mehr innovative und nützliche Funktionen. Der Routenplaner von Falk kann derzeit auch auf einem Handy oder PDA benutzt werden. Neben Falk agieren zusätzlich umfangreiche Kartendienste wie Klicktel oder Map24 im Internet.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg