Artikelserie: Kommentiersonntag vom 27.09.2015

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Ich bin nach dem letzten Blogpost ein bisschen aus der Puste und möchte mich jetzt entspannt meinem heutigen Kommentier-Sonntag widmen. Letztes Wochenende konnte ich es nicht durchführen, weil ich allzu sehr ausgelastet war, aber heute scheint es zu klappen.

Ihr wisst ja, wie wichtig das Feedbackgeben auf anderen Blogs ist. Man erhöht mitunter die eigene Blog-Reichweite, lernt neue BloggerInnen kennen, übt sich im Lesen, Analysieren und kann noch seinen eigenen Wortschatz bereichern. Mir als einem Zugezogenen schadet es ja auch nicht und ich kann mich so mitunter gerne weiterbilden. Das mache ich doch gerne.

Heute nehme ich all die Blogs ran, die ich schon kommentiert hatte. Zwei Wochen sind vergangen und ich gehe davon aus, dass neue Bloginhalte entstanden sind. Da klopfe ich gleich mal an der Türe und lese mal die Inhalte. Darunter erscheint dann meine Liste mit den Blogs, die heute dran waren. Also – es geht los!

  1. Auf dem Blog von Alex seitens Offenesblog.de mit dem Artikel Wie sieht euer Domain-Portfolio aus
  2. Auf dem DMSolutions-Blog mit dem Artikel WordPress Update 4.3.1 erschienen
  3. Auf dem Blog von Sylvi seitens Sylvis-blog.de mit dem Artikel kostenloses Foto Nr. 16 mit Papagei
  4. Auf dem Blog von Hans seitens Tages-gedanken.de mit dem Artikel Kreativität und Inspiration
  5. Auf dem Blog Blog-Cafe.de mit dem Artikel Die Zeit….
  6. Auf dem Blog von Mika seitens Wolkenhart.com mit dem Artikel 2-Click Social Media Buttons
  7. Auf dem Blog von Patrick  seitens Living-memory.de mit dem Artikel Kommentarspam oder warum ich manche Leser nicht mag
  8. Auf dem Blog von Ednong.de/blogs mit dem Artikel WMF: Inspiration und Kreativität
  9. Auf dem Blog von Sabienes seitens Sabienes.de mit dem Artikel Ordnung im Blog
  10. Auf dem Blog von Henning seitens Henning-uhle.eu mit dem Artikel Webmasterfriday – ist das Kunst oder kann das weg?
  11. Auf dem Blog von Wp-blog.ch mit dem Artikel Blog nach Blogpausen aufräumen

Wenn ich heute all diese Blog kommentiert bekomme, wäre es eine sehr gute Leistung, aber ich schaue mal, was sich so machen lässt. Meine alten Kommentare sehe ich in den Blogs, wo ich heute schon war. Daher ist es ein gutes Gefühl zu wissen, dass die BloggerInnen Feedback freischalten. Diese Liste oben ergänze in den kommenden Stunden und dann poste ich noch ein Fazit meines heutigen Kommentiervorhabens.

 

by Alexander Liebrecht

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Alex sagt:

    Hi Namensvetter

    Danke für’s erneute Erwähnen. Ich habe bislang all meine Blogs durch und warte auf die nächsten Artikel, die in meiner Mailbox landen, damit ich dort wieder meinen Senf zu geben kann! 🙂

    Angenehmen Sonntag und bis bald mal wieder.

  2. Alexander sagt:

    Hallo Alex, sehr gerne das und ok, dann kannst du dich freuen, wenn man den neuen Senf wieder abgeben kann. Ich denke, dass es für mich heute mit 11 Blogs ausreicht und nächsten Sonntag mach ich da mal weiter. Ich habe auch gesichtet, wie schwer es ist, aktuelle Blogs zu finden und ich versuchte schon mit den Teilnehmern des WebmasterFridays und beim nächsten Mal schaue ich mir die Blogparaden-Teilnehmer an. Mal sehen, was sich finden lassen wird.

    Aber so über Google Haufen von Blogs, die zum letzten Mal 2013/14 etwas herausbrachten. Das ist leider so, dass sich die eigenen Interessen vielleicht verschieben können oder es gibt andere triftige Gründe für das Nicht-Mehrposten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Aus gründen der Performance verwenden wir Cloudflare als CDN-Netzwerk. Dadurch wird ein Cookie "__cfduid" gespeichert, um die Sicherheitseinstellungen pro Client anzuwenden. Dieser Cookie ist für die Cloudflare-Sicherheitsfunktionen unbedingt erforderlich und kann nicht deaktiviert werden.
  • __cfduid

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren