Meine SMF-Forumprojekte im Überblick

Meine SMF-Forumprojekte im Überblick

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Dann will ich mal ein neues Blogupdate realisieren und poste diesen Blogpost, in welchem es um meine aktuelle SMF-Forum-Projekte geht. Vielleicht befasst sich jemand von euch mit SMF und mag sich mit mir austauschen. Alles weiss ich darüber nicht, aber etliche Erfahrungen konnte ich schon sammeln.

Also ich setze die SMF-Forum-Software in den Versionen 1.1.21, 2.0.10 und 2.1 Beta 2 ein. Das sind drei Projekte, wovon zwei zum Testen sind und um mehr darüber in Erfahrung zu bringen. Fange ich doch mal mit dem SMF 1.1.21 Forum an.

Zu SMF 1.1.21 Board

smf1121-forum-frontend

Das Board sieht so aus, wie auf dem obigen Screenshot. Es sieht nicht mehr wirklich zeitgemäss aus, aber man kann etliche Themes installieren, die man hier findet. Themes für diese SMF-Version gibt es und sie installiert man, indem man zu der Theme-Sektion im Backend des Forums geht und dann das Paket mit dem Theme als ZIP hochlädt und anschliessend installiert. Danach wird man das neue Theme aktivieren können. Achtet bitte darauf, dass ihr nur Themes nehmt, die für diese SMF Version kompatibel sind, denn sonst kann man sich das Board zerschiessen, wie ich es auch schon hatte.

Auf diesem SMF-Projekt, welches ich hier habe, gehe ich nur selten bei und nur wenn ich wieder etwas testen möchte. Ich habe mehrere Mods, solche wie SMF Articles und die SMF Gallery installiert. Dann dürfte ich noch das Simple Portal haben, soweit ich mich entsinnen kann. SMF Forum Software hat als Mods mehrere Portale, solche wie SimplePortal, ezPortal und auch andere, die man so finden kann.

Bei SMF 1.1.21 kann man eben auch wie bei anderen Versionen dieser Software Foren, Unterforen und Kategorien erstellen. Das Backend scheint mir übersichtlich zu sein und man wird nur als Beginner etwas länger brauchen. Ich kam damit ganz gut zurecht, weil ich schon vorher SMF 2.0.10 kannte. Die Handhabung des Forums ist angenehm und ich denke, dass diese Forumversion noch eingesetzt wird. Es kam auch vor einige Monaten zu einem Update auf die Version 1.1.21. Vorher gab es noch älteren Versionen, die man nicht mehr braucht, daher solltet ihr upgraden, wenn etwas Älteres im Einsatz ist.

Nun zu SMF 2.0.10

Zu SMF 2.0.10 Board

Das ist dieses Board und das sieht im Frontend so aus.

smf2010-forum-frontend

Ich setze gerne das Standard-Theme ein, weil ich so entschieden habe. Und meistens funktioniert alles beim Standard Theme. Sicher muss man bei der Mod-Installation darauf achten, dass man einen oder mehrere Haken bei den Themes setzt, damit die Dateienänderungen sich auf das eingestellte Theme auswirken. So kann man es machen, ja.

Mein SMF 2.0.10 Forum befindet sich hinter diesem Link. Das ist kein Testforum, sondern wird aktiv betrieben. Ich nehme es als Ersatz für Webmasterwelten.de, um meine CMS und andere Themen zu behandeln. In diesem Board führe auch einen Allerlei-Thread, in welchem ich meistens aus dem Blogger-Alltag heraus berichten kann und es auch tue. SMF 2.0.10 ist die aktuellste Forumversion und es wird einem empfohlen, das Board uptodaten, wenn es älter ist. Upgrades kann man auf eine einfache Art und Weise realisieren, indem man das Upgrade-Paket von den Simplemachines.org-Seiten herunterlädt, alle Dateien auf den Webspace hochlädt und dann die /upgrade.php im Browser startet. Soweit ich mich entsinnen kann, war es so. Der Upgrade-Prozess selbst dürfte für euch nicht allzu schwer sein.

Aber lasst euch gesagt sein, wenn ihr ein SMF-Forum noch nie gesehen und damit nie gearbeitet habt, dann werdet ihr auch länger brauchen, denn man es erstmals noch kennenlernen sowie alles erkunden muss.

Bei diesem Forum habe ein Dutzend Mods im Einsatz. Es sind Mods wie Wysibb(visueller Editor für das QuickReply), Pretty URLs(suchmaschinen-freundliche URLs), EzPortal, SMF Articles, SMF Blog, SMF Gallery und auch Recent Posts on Board Index und einige andere. Mods muss mach auch mit viel Respekt installieren, denn manchmal gibt es auch Probleme. Etliche Mods lassen sich installieren, ohne dass man manuelle Änderungen an den Dateien per FTP vornehmen muss. Andere Mods sind wiederum hartnäckiger und man muss manuell heran und die Änderungen vollbringen.

Die Handhabung dieser ForumVersion 2.0.10 ist eben auch nicht die schwerste und nach einer Weile wird man zurechtkommen. Hin und wieder schieben die Forumentwickler ein neues Update nach und meistens berichte ich dann darüber im oben verlinkten Forum. Meine Foren, die ich in diesem Artikel erwähne, sind eines internen Charakters, weil ich mich so entschieden habe. Wenn euch nach einer aktiven Community ist, so schaut hier oder hier vorbei.

Nun zu der Forum-Version 2.1 Beta 2, die ich hier einsetze.

Zu SMF 2.1 Beta 2 Board

Dieses Board sieht dann mal so aus:

smf21-forum-forum-selbst

Das Board finde ich gut und noch darf man es nicht produktiv einsetzen, weil es eben eine Beta-Version ist. In welchen Zeitabständen nächste Versionen erscheinen werden, weiss ich nicht und ich bekomme es meistens kurzfristig mit, wenn ich wieder danach in Google gesucht habe. Die Installation dieser SMF-Version war auch wie die von 2.0.10 und war nicht allzu schwer. Man wird das Übliche machen, wie die Daten der Datenbank und die des Benutzers eingeben. Ich glaube, dass ich über die Installation eines SMF-Forums schon mal etwas bloggte. Viel Schnick-Schnack wird man bei der Installation nicht haben und es ist immer dasselbe, was man machen muss.

Wenn ihr ein bisschen die Anweisungen auf dem Display beachtet, wird es schon klappen.

Was kann ich zu den Mods sagen, schliesslich ist es noch eine Entwicklerversion des Forums. Nun ja, Mods konnte ich ein paar installieren, aber auch da spielte ich so lange herum, bis ich alles zerschossen habe. Diese Erfahrungen muss man auch machen, denn man will auch daraus lernen. Ich setzte alles wieder neu auf und installierte dann solche Mods wie SMF Gallery, SMF Articles, Recent Posts  Board Index und ezPortal.

SEO-Urls kann man im Backend aktivieren und das sind ganz normale hauseigene SMF-URLs, die nicht wie die Permalinks von WordPress sind. Die Mods Pretty URLs ist mit SMF 2.1 nicht kompatibel, was ich gut sehen und erleben konnte. Daher lasst die Fingerchen davon. Vermutlich wird es noch ein paar Monate dauern, eher man die nächste Beta-Version oder gar eine gute RC-Vesion in die Hände bekommt. Im Vorfeld kann man das Forum schon mal antesten und so eigene Erfahrungen sammeln.

Ich poste in diesem Board nur zum Testen und Erfahrungsammeln und wenn es mit dem Upgrade soweit ist, dann wird es gemacht. Mods installiert man über die hauseigene Paketverwaltung im Forum-Backend, indem man eine Mod als ZIP-Paket hochlädt und es installiert. Das System wird euch zeigen, wenn manuelle Dateienänderungen gemacht werden müssen. Ab da nicht weiter installieren, sondern erst die Änderungen vollbringen, sonst hat es negative Folgen für euer Forum.

Das waren so meine SMF-Forum-Projekte, die ich aktuell im Besitz habe. Ich finde diese Forumsoftware ganz gut, auch wenn ich sie vor zwei Jahren nicht mochte. Da haperte es bei mir an der Mod-Installation. In der Zwischenzeit habe ich schon mehr Erfahrungen sammeln können und kann mit dem SMF-Forum nicht schlecht umgehen und mir geht es aktuell um das SMF 2.0.10 Board und die Erzeugung der Inhalte im Board.

Arbeitet ihr vielleicht auch mit SMF?

Falls nicht, welches Forum setzt ihr dann ein?

Wo habt ihr Probleme beim SMF-Forum und wie habt ihr sie lösen können?

Freue mich auf euer Feedback.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

8 Comments
  1. Hatte ich für unser Eltern Forum und unser Kreditvergleich Forum auch mal im Einsatz, sind dann aber doch Bulletin umgestiegen, weil die SMF mit dem Wachstum nicht mehr klar kam

  2. Hm…ich habe leider nur ein noch kleines SMF-Forum und kann dir nicht sagen, ob man mit SMF ein grosses Forum unter einen Hut bekommt, aber wenn ich mir das englische Support-Forum ansehe, dort scheint ja alles zu funktionieren. Daher gehe ich schon davon aus, dass man mit SMF auch grosse Foren betreiben kann.

    Mit myBB und phpBB kann man es ebenfalls.

  3. Hallo Hans,
    danke für das Beispiel. Nee, das schaut mir nach dem neuen SMF 2.1 aus und das sieht gar nicht altbacken aus 🙂 Das sieht gut aus, finde ich persönlich. Man sollte mit SMF 2.1 zwar noch nicht produktiv arbeiten, weil noch entwickelt wird, aber gut, wenn die Betreiber des Forums keine Probleme wie ich auch haben, dann warum nicht.

    Regelmässige Backups sollten dabei etwas absichern, was die ganz bestimmt machen.

    Da bin ich davon fest überzeugt, dass auch kostenlose Forumtools locker eine grosse Community tragen können.

  4. Hallo Alex, ja ist die 2.1. Ich gehe mal davon aus, dass sie (www.touchdesign.de) sich da auskennen. Das nicht nur, weil im Forum die Themen Open Source, CMS, Forensoftware, Blogsoftware und Galerien behandelt werden.
    HG Hans
    Hans kürzlich veröffentlicht…Seitdem ich blogge, weiß ich ….

  5. Hab noch ein Beispiel. Hätte ich auch direkt drauf hinweisen können. Ist das Selbstständig im Netz-Forum von Peer mit ~5.800 Usern (sin-forum.de) Ist u.U. erst beim zweiten Blick als SMF-Forum zu erkennen.
    Die mit unter 5.000 Mitgliedern lasse ich mal weg. Es gibt da aber manche so um 2.500.
    Soll ja auch nur verdeutlichen, dass es vom Grundsatz schon geht.

  6. Hallo Hans,
    ja, das sind gute Beispiele, sodass man dann weiss, dass mit SMF einiges möglich ist und dass diese Forumsoftware mancherorts auch für grosse Foren zum Einsatz kommt. Vielen Dank für deine Beispiele!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.