Soziale Netzwerke im Web - Fortsetzung

In diesem Beitrag möchte ich mich einem weiteren bekannten sozialen Netzwerk widmen. Es ist Xing. Xing ist eines der grössten Netzwerke für geschäftliche Kontakte, auf den deutschsprachigen Raum bezogen. Es hat laut diverser Internetquellen mehr als 2,6 Mio. Benutzer. Nun ja mit MySpace.com lässt sich dieses Netzwerk demnach nicht vergleichen, dennoch gibt es im DE-Internet nichts Vergleichbares. Xing existiert seit ca. 2006 und es ist so eine Art Club für business-orientierte Geschäftsleute und Geschäftemacher aller Art. Dafür bietet sich die Plattform zu ideal. Es können geschäftliche Kontakte geknüpft, kann aber auch nach alten Berufskollegen oder Freunden aus der vergangenen Berufswelt Ausschau gehalten werden. Mit dem oberen Logo präsentiert sich das grösste Netzwerk für Berufstätige und Geschäftsleute. Wenn man auch aus x-beliebigen Branche kommt und nach weiteren Gleichgesinnten sucht oder einfach diesem Netzwerk beitreten möchte, ist man bei Xing gut aufgehoben.

Xing agiert in 190 Ländern und stellt ihre Dienstleistung im Internet zur Verfügung. Das Ganze findet man 16 Sprachen vor, wodurch dieses Netzwerk weltweit eine breite Reihe von Interessenten haben dürfte. Es sind mit Sicherheit zahlreiche Experten und Fachleute aus allen Branchen in dem Netzwerk vertreten und suchen nach Ihresgleichen. Apropos suchen: In den Mitglieder-Profilen läßt sich auch nach Bekannten recherchieren, da wie ich schon bei anderen Netzwerken erwähnte, lassen sich nicht alle Profile durch die Suchmaschinen durchsuchen. Ausser man stöbert mit sogenannten Personensuchmaschinen herum. Bei Xing entscheiden darüber immer noch die Mitglieder. Mit Hilfe der Suchmaske auf der Startseite kann man den richtigen Namen und Nachnamen eintippen und bekommt meistens Ergebnisse. Allerdings ist die uneingeschränkte Einsicht derer nur durch die User selbst gewährleistet. Immerhin soll dadurch ein Stück der umstrittenen Privatsphäre im Internet gewahrt werden. Die Anmeldung und Registrierung sind in diesem Netzwerk für alle Interessenten und Business-Leute nach wie vor kostenfrei. Erst als Premium-Mitglied kommen 17,85 Euro alle drei Monate zu Buche. Als Premium-User bieten sich einem XINGler diverse Vorteile, etwa wie in den Branchen,- und Firmenprofilen unbegrenzt suchen zu können.

Wie auch in den anderen Netzwerken, kann man bei Xing solche Details wie Fotos, persönliche Angaben und so weiter in das eigene Profil einpflegen und den anderen Nutzern auf Wunsch zugänglich machen. Im nächsten Teil der Reihe über Soziale Netzwerke berichte ich über ein weiteres Social Network namens StayFriends .

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg