Artikelserie: Kommentier-Sonntag vom 29.11.2015 – Internetblogger.de

kommentier-sonntag-29112015-internetblogger-de
This entry is part 18 of 49 in the series Kommentier-Sonntag

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Es ist wieder das Wochenende und es bedeutet bei mir Lesen und Kommentieren fremder Blog, da ich den Kommentier-Sonntag einlege.

Dazu ist diese Artikelserie entstanden. Und diese Serie setze ich dann mal sehr gemütlich fort und mache heute eine kleine Surftour auf anderen Blogs, die ich so finden werde. Mir schweben heute auch Blogs vor, die ich bei dieser Kommentierrunde schon mal hatte und diese sind auch heute dran. So werde ich dort einen Artikel lesen und mein Feedback hinterlassen.

Darunter wird eine Liste mit den Blogs erscheinen, die ich heute lesen werde und wo ich Feedback hinterlassen konnte.

  1. Alex seitens Offenesblog.de mit dem Artikel Offenesblatt: Ab sofort jeden Freitag als Wochenrückblick
  2. Artur seitens Artur-thiessen.de mit dem Artikel Welche CMS-Systeme gibt es und was das besondere oder vorteilhafte an ihnen – Teil I WordPress
  3. Mr.S. seitens Blogguppie.de mit dem Artikel Blogger-Kommentier-Tag Deutschland
  4. Ralph seitens Webpixelkonsum.de mit dem Artikel Dein Share Twitter Button in deinem Blog ist nicht defekt
  5. Hans seitens Foren-liste.de mit dem Artikel Foren eintragen wieder möglich
  6. Jenny seitens Dmsolutions.de/blog mit dem Artikel Braucht ihre Webseite wirklich ein Impressum
  7. Sylvi seitens Sylvis-blog.de mit dem Artikel Keine Fotowalk-Beiträge und auch sonst tote Hose – was ist los
  8. Daniela seitens Bloggerabc.de mit dem Artikel Blogstart von A bis Z

Dieses Mal waren es nur 8 Blogs, die ich gelesen habe und das ist OK dafür, dass ich es regelmässig mache. Ich möchte dann mal nach und nach vollkommen neue Blogs entdecken, worin ich lesen und mein Feedback hinterlassen kann. Das kostet zwar eine Google Recherche, aber es könnte sich in jedem Falle lohnen. Das Kommentieren woanders ist eine langfristige Sache und man muss es stets tun, um davon profitieren zu können.

Heute zum Beispiel gehe ich schon davon aus, dass alle Kommentare online gehen werden. Einen Grund dagegen, gäbe es eigentlich nicht, denn ich spamme nicht, schon gar nicht auf den Blogs, wo ich stets mitlese 🙂

Mein längster Beitrag, den ich heute las, war mehr als 3000 Wörter lang und puh….war das etwas mühsam, aber ich habe es durchgelesen. Sobald mir ein Thema gefällt, lese ich auch sehr lange Beiträge, aber eben nicht immer.

Es wäre toll, wenn sich hier jemand aus diesen Blogs melden würde. So wüsste ich eindeutig, dass da etwas online geht und natürlich kann ich es nach zwei-drei Tagen selbst checken. So ist es ja nicht. Das nächste Mal Kommentieren wird dann in 6-7 Tagen stattfinden, wo es wieder heissen wird, auf los, gehts los – lesen und Feedback hinterlassen.

Das macht immer wieder Spass und so werde ich auch weiter verfahren.

Und bei euch so? Wie habt ihr es mit dem Fremdkommentieren hand?

Freue mich auf euer Feedback.

by Alexander Liebrecht

Bildquelle by BoBaa22 via Shutterstock.com

 

Series Navigation<< Artikelserie: Kommentier-Samstag vom 21.11.2015 – Internetblogger.deArtikelserie: Kommentier-Mittwoch auf Internetblogger.de vom 16.12.2015 >>

Autor: Alexander

Ich bin 33j. jung, befasse mich mit dem Blogging, dem Webmastern und bin in den bekannten Social Networks wie Twitter, Facebook und Google+ aktiv. Weitere Blogs von mir sind solche wie Liebrecht.cc und Wpzweinull.ch.Ansonsten treibe ich gerne Sport und fotografiere gelegentlich mit meiner Canon-Kamera.

15 Gedanken zu „Artikelserie: Kommentier-Sonntag vom 29.11.2015 – Internetblogger.de“

  1. Wie immer, danke für eine interessante Zusammenstellung der Blogs und Links und ein erneutes Dankeschön für’s Verlinken. Es freut mich, dass die paper.li-Idee gefällt und bin selbst gespannt wie es sein wird und ankommt. Am kommenden Freitag weiß ich mehr! 🙂 Angenehmen 1. Advent.

  2. Hi Alex,
    gerne gerne! Ja, die Idee finde ich nach wie vor sehr gut und wir werden es sehen, wie es dann ankommt. Ich bin ja nun auch ein paar Male die Woche bei dir und schaue, was es zu lesen gibt.

    Ebenfalls einen angenehmen ersten Advent 🙂 !

  3. Hallo Lothar,
    vielen Dank, dir ebenfalls 🙂

    Also ja, wie lange hast du das Geschenke-Blog schon? Es ist halt schwierig, es geht nur um Geschenke und das ist schon mal die Zielgruppe. Und heute ist noch der Sonntag, an dem kaum einer so sehr durch die Blogs durchgeht. Ich habe eben nichts anders zu tun am Sonntag, als mich meinen Projekten zu widmen und woanders zu lesen, Feedback zu hinterlassen.

    Vielen geht es doch sicher anders und die viele Blogger dürften schon Familien haben, sodass da am Sonntag eher kaum gebloggt wird.

  4. Hej Alex,

    danke für Deinen Besuch … trotz meiner derzeitigen Blogmüdigkeit.
    Und vor allem ist Dein Kommentar eine willkommene Abwechslung, denn momentan kommen hauptsächlich Spamkommentare rein und ich hatte sogar überlegt, die Kommentarfunktion vorübergehend abzuschalten. Gut, dass ich es nicht gemacht habe. 🙂
    Schreibideen hatte ich zwar einige, aber ich kann momentan einfach nicht meinen inneren Schweinehund besiegen.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Restadventssonntag.
    Lieben Gruß,
    Sylvi
    Sylvi kürzlich veröffentlicht…Kostenloses Foto Nr. 18: FliegenpilzMy Profile

  5. Hey Sylvi,
    sehr gerne das! Ja, solche Phasen sind oft da und ich habe manchmal allgemeine Startschwierigkeiten im Internet, wenn ich zu viel davon habe und das vielleicht täglich. Dann kann ich schlecht starten und neue Impulse brauchen wir alle Blogger und Bloggerinnen.

    Also ich denke, dass du schon bald wieder damit beginnst, zu bloggen und bloss keine Kommentare abschalten 🙂 Denn sonst kann man dich im Blog kaum noch erreichen, ausser über Impressum und die Mail.

    Darauf, dass du wieder bloggst, Sylvi und dir nun einen angenehmen Wochenstart!

  6. Hey Alex,

    eine tolle Serie ist das hier. Es ist interessant zu sehen, wie viel Arbeit und Zeit du in das Lesen und Komentieren anderer Blogs investierst 🙂

    Ich finde leider viel zu selten die Zeit, interessante Blogs zu lesen. Es gibt einfach viel zu viele die mich interessieren. Und wenn es dann noch sehr lange Artikel sind, dann wird es zeitlich wirklich schwierig.

    Viele Grüße,
    Rapha

  7. Hi Raphael,
    freut mich, dass es dir zusagt. Ja, es kostet mich schon viel Zeit, aber ich lasse es locker angehen und nehme mir immer zum Sonntag vor, meine befreundeten Blogs durchzugehen und zu lesen. In der Woche kann man es noch zwischendurch mal machen, wenn Zeit übrig ist.

    Ja, ich kenne diese Sorgen, man hat wenig Zeit, wenn man noch alles schaffen will. Ich mache es mir zur Aufgabe, andere Blogs zu lesen und zu kommentieren, um auch das eigene Blog zu verbessern und mehr Aufmerksamkeit zu bekommen.

    Bei langen Artikeln mache ich es immer so, wenn mich das Thema interessiert, dann lese auch lange Artikel durch. Ansonsten bin ich auch ein Freund von 500-600 Wörtern 🙂

  8. Hallo Alex,

    die Aktion finde ich immer klasse. So kann man auch als Leser recht schnell, ohne viel suchen zu müssen, immer mal wieder auf gute neue Blogs stoßen. 🙂

    Natürlich freue ich mich auch, dass ich dieses Mal auch erwähnt wurde 😉

    Viele Grüße
    Mr. S

  9. Hallo Mr.S,
    freut mich, vielen Dank! Ja, kann man und ich liefere euch die Bloglinks frei Haus 🙂 Heute/morgen geht es damit weiter und dann sehe ich mich erneut auf euren Blogs um. Ich will vielleicht meine 10 Blogs besuchen, wenn alles soweit klappt.

    Falls du wieder gebloggt hast und ich etwas Interessantes finde, dann gibt es einen weiteren Kommentar bei dir.

  10. Hallo Alex,

    kannst du bitte mal schauen, ob dein Kommentar bei mir auf der Seite und der Artikel, den ich für dich/Twitter geschrieben habe, auf Dofollow oder Nofollow steht. Irgendwie haben wir ein Shopproblem, bei dem Einen steht es als Dofollow, bei dem Anderen als Nofollow.

    Grüße, Melanie (habe gerade deswegen schon Ärger bekommen, denn bei uns steht es als Follow & Index drin, suchen uns gerade einen Wolf nach dem Fehler)

  11. Hallo Melanie,
    mein Firefox zeigt mir an, dass in deinem Blogparaden-Beitrag alle ausgehenden Links auf NoFollow sind. Es wird bei mir dann rot umrahmt.

    Bei meinem einzigen Kommentar konnte man ja keine URL hinterlassen, daher sehe ich nicht, ob es doFollow oder NoFollow ist.

    Dein Artikel bei euch im Blog auf der Startseite hat einen doFollow-Link, aber eben wie gesagt, die externen Links sind noFollow. Ob dir das weiterhilft?!

    Habe ich dich schon mal danach gefragt, welches CMS ihr im Blog einsetzt? Ist es WordPress oder ist das Blog ein Shop-Modul?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge