Xenforo-Updates und Lizenz-Verlängerung

Xenforo-Updates und Lizenz-Verlängerung

Hallo lieber Leser! In diesem Post geht es um neue Xenforo-Updates und kurz über die Lizenzverlängerung von mir. Xenforo als Premium Forum Software ist immer auf Zack und wird rege weiterentwickelt. Eine Lizenz für Xenforo gilt inkl. des Supports für ein Jahr und dann hast du die Möglichkeit, die Lizenz zu verlängern.

Einige Monate waren aber verstrichen, seit dem Ende meiner Lizenz. Erst vor kurzem konnte ich es wieder verlängern und gleich neue Xenforo-Updates installiert. Es sind nämlich Updates der Sprachpakete für Deutsch-Du und Deutsch-Sie, MediaGallery-Updates und Xenforo 1.5.13 erschienen. Damit hatte ich gestern fleissig zu tun und habe alles installiert.

Xenforo ist updatetechnisch nicht so schwer zu handhaben.

Xenforo 1.5.13 Update

Falls du ein Kunde bei Xenforo bist, gehe ich von aus, dass du noch eine gültige Lizenz hast. Dann lädst du dir aus dem Customer-Bereich das letzte Update herunter, entpackst es lokal und lädst es ins Rootverzeichnis zum Server hoch.

Bitte sichere vorher die MySQL-Datenbank, weil es Änderungen an der Datenbank und Templates gab. Du kannst gerne mit der Kommandozeile arbeiten, weil das Download-Paket hat entpackt um die 20 MB und es würde etwas dauern, es hochzuladen.

Also packst du den Inhalt des Download-Pakets zu xenforo.zip und lädst es ins Rootverzeichnis zum FTP-Account hoch. Danach entpackst du mit diesem SSH-Befehl.

unzip xenforo.zip

Nach dem Entpacken brauchst du es nicht mehr und kannst das ZIP-Archiv dermassen wieder löschen.

rm -rf xenforo.zip

Oder du sagst, nein, ich will mit SSH nichts zu tun haben und musst es dann halt mit FTP hochladen.

Als Nächstes musst du im Browser zu /install gehen und ab dort wird so gut wie alles automatisch ablaufen. Stosse das Update nur an und habe etwas Geduld. Es werden neue Phrasen und Templates erstellt, sodass deine Xenforo-Installation danach top aktuell und gefixt sein wird.

Xenforo 1.5.13 mit Bugfixes

Es gab Fehlerbehebungen und Änderungen an den Templates. Genauer kannst du es dem offiziellen Post aus dem Xenforo-Forum unter https://xenforo.com/community/threads/xenforo-1-5-13-released.127396/#post-1141145 entnehmen. Dort in den Forum-News gibt es alle Update-Hinweise und wie du ein Upgrade durchführen kannst.

Ich gebe es ja zu, dass Xenforo kostenintensiv ist, aber du musst auch bedenken, dass die Software Premium mit gutem Support ist. Surfe auch mal unter https://xendach.de, wo du die deutschen Sprachpakete bekommst. Xendach.de bietet auch mal Sprachpakete für Premium-Xenforo-Plugins. oder zu dem Ressourcen-Manager, wo Downloads angeboten werden. Das wurde bereits ins Deutsche übersetzt.

Sprachdateien für die MediaGallery findest du ebenfalls auf Xendach.de in den Ressourcen.

Welches Xenforo-Plugin kann ich erfahrungsbedingt empfehlen?

Das wäre eindeutig der VaultWiki. Dieses Xenforo-Plugin ist Premium, kostet einmalig 10 Euro und 10 Euro für den monatlichen Support. Wenn eine neue Vaultwiki-Version erschienen ist, was erst neulich der Fall war, dann zahle ich meine 10 Euro für den Support und lade es mir herunter. Aber sonst musst du nicht monatlich 10 Euro bezahlen. Da wären die Kosten auch etwas hoch.

Den Vaultwiki setze ich meinerseits im Wiki unter https://rostockerblogger.de ein. In der Forum-Navigation kannst du es finden. Der Wiki bietet auch ein Inhaltsverzeichnis, wenn mit den “h-Tags” arbeitest. Das gilt sowohl für Bücher/Books als auch einfache Content-Seiten innerhalb des Wikis. Auf meiner Wiki-Startseite sieh es dir einfach live an. So könnte es aussehen.

Ich komme zum Fazit der neulichen Xenforo-Updates.

Fazit zu Xenforo 1.5.13 und der Lizenzverlängerung

Ich bin froh, dass ich die Lizenz verlängern konnte und noch schwebt mir an der anderen Forum-Front die Lizenzverlängerung von Woltlab Burning Board, das aber noch in Zukunft. Schauen wir mal. Aber ansonsten funktioniert Xenforo 1.5.13 passabel und ich nutze beim Erstellen meiner Forum-Inhalte den TinyMCE Quattro Editor. Leider ist es etwas problematisch im Wiki mit den H2-Überschriften.

Die H-Tags musst du im Quellcode-Modus eingeben und die Seite auch so speichern, nachdem sie fertig erstellt wurde. Du kannst aber auch mit dem herkömmlichen Xenforo-BBCode-Editor forumweit arbeiten. Zudem dürfen meine Forum-Gäste kommentieren und eigene Posts erstellen. Da setze ich auf die Premium-AntiSpam-Lösung von CleanTalk und denke, dass es gar keinen Spam geben wird.

Das waren die News zu meiner Xenforo-Installation. MediaGallery-Updates habe ich auch installiert. Das Sprachpaket hierzu bekommst du wie gesagt auf Xendach.de.

Gerne höre ich auch von deinen Erfahrungen mit Xenforo-Updates.

Bei der Lust zum Feedbacken, einfach die Kommentare nutzen.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg