BlueSpice MediaWiki: Social Share Buttons von Shariff installieren

BlueSpice MediaWiki: Social Share Buttons von Shariff installieren
This entry is part 2 of 4 in the series BlueSpice MediaWiki

Hallo lieber Leser! Ich habe heute hier im Blog eine Artikelserie zu BlueSpice MediaWiki gestartet. Da ich zum Thema noch einiges posten möchte, wird diese Artikelserie stets um neue Inhalte erweitert und in diesem Blogpost geht es um Social Share Buttons mit Shariff beim BlueSpice MediaWiki.

SocialMedia ist ja nicht mehr wegzudenken und immer mehr Webuser entdecken Facebook, Twitter, G+ und Pinterest für sich. Ich bediene ebenfalls meine SocialMedia Accounts meistens täglich und erfreue mich am Feedback, wenn es welches gibt.

Mit den Shariff Buttons beim MediaWiki gibst du deinen Wiki-Lesern eine gute Möglichkeit, interessante Wiki-Inhalte mit der Welt zu teilen. Diese Buttons habe ich bereits ausprobiert und sie funktionieren auch. Zu der MediaWiki-Erweiterung Shariff geht es unter https://www.mediawiki.org/wiki/Extension:Shariff und herunterladen kannst du es auf GitHub im Repo unter https://github.com/vonloxley/Shariff-Mediawiki/.

Installation der Shariff Social Share Buttons

Du lädst dir diese Erweiterung von GitHub herunter, entpackst es lokal und lädst das Verzeichnis mit Shariff ins Verzeichnis /extensions deiner BlueSpice MediaWiki Installation hoch. Vermutlich muss du das Verzeichnis nach “Shariff” umbenennen. So muss es dann auch heissen.

Danach trägst du in der Datei LocalSettings.php diese Anweisungen ein.

require_once("$IP/extensions/Shariff/Shariff.php");

So aktivierst du die Shariff Buttons. Damit deine Wiki-Seite gilt, musst du die Datei /Shariff/shariff-backend/shariff.json bearbeiten und deine Domain eintragen. In dieser Datei schaut es dann folgendermassen aus.

{
 "cache": {
 "ttl": 60
 },
 "domain": "http://liebrecht-projekte.de",
 "services": [
 "GooglePlus",
 "Twitter",
 "Facebook",
 "LinkedIn",
 "Reddit",
 "StumbleUpon",
 "Flattr",
 "Pinterest",
 "Xing"
 ]
}

Wenn das geschehen ist, kannst du beim Erstellen einer neuen Wiki-Seite diesen Tag benutzen, damit die Buttons auch wirklich dargestellt werden. Merke dir diesen Tag und setze es immer ein, wenn es notwendig ist. Ich würde es bei jeder Wiki-Seite einsetzen. Hier ist dann mal der Tag.

{{#shariffLike:}}

Im Einsatz siehst du die Shariff Buttons bei mir unter http://liebrecht-projekte.de/cms/bluespicewiki. Und oben auf dem Beitragsbild siehst du diese Buttons für Twitter, Facebook und Google Plus ebenfalls.

Weitere Details zu BlueSpice MediaWiki

Falls du nicht magst, dass sich jemand in deinem MediaWiki einen eigenen Account erstellt, kannst du MediaWiki-Registrierungen mit dieser Anweisung ganz deaktivieren. Setze dieses in der Datei LocalSettings.php ein.

$wgGroupPermissions['*']['createaccount'] = false;

Dann dürftest du den Wiki nur für dich haben. Auch würde ich den Wiki bei NoFollow belassen, was von Haus aus gegeben ist. In meinem Falle verlinke ich in Zukunft vermehrt auch auf eigene Inhalte und so zeige ich Googlchen, dass ich da nun mal nicht nach Backlinks jage und alles ist dann bestens.

Das wäre dann einmal zu dem Thema Social Share Buttons mit Shariff beim BlueSpice MediaWiki.

Falls du hierzu Fragen hast, lasse mir hier drunter dein Feedback zukommen.

Nach der Installation einer jeden MediaWiki Extension navigierst du in der Kommandozeile mit “cd maintenance” zum Update-Verzeichnis und führst den SSH-Befehl “php update.php” aus, damit die Extension installiert wird. Probiere es einfach mal aus und als Konsole nutzt du immer das kostenlose Tool namens Putty. Es läuft auch unter Windows 7 und 10, was ich aus Erfahrungen heraus schon weiss.

Setzt du Shariff Buttons in deinem Wiki schon ein?

Bist du ein SocialMedia User und was hältst du davon, dass jemand seine Inhalte aus dem Wiki auch in SocialMedia teilt?

Freue mich auf dein Feedback.

by Alexander Liebrecht

 

Series Navigation<< Installation von Bluespice MediaWiki unter CentOS 7 und mit Plesk 12.5BlueSpice MediaWiki: Extension WikiForum und Google Adsense einbinden >>

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg