BlueSpice MediaWiki: Extension WikiForum und Google Adsense einbinden

BlueSpice MediaWiki: Extension WikiForum und Google Adsense einbinden
This entry is part 3 of 4 in the series BlueSpice MediaWiki
Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Hallo lieber Leser! Nun befasste ich mich mit dem BlueSpice MediaWiki etwas mehr und habe herausgefunden wie ich ein Forum installieren und Google Adsense im BlueSpiceSkin platzieren kann. Darum wird es in diesem Blogpost auch gerne gehen.

Ein Forum im MediaWiki ist durchaus eine ganz gute Abwechslung und falls du deinen Wiki mit mehreren Autoren betreibst, so könnt ihr euch auch über das Forum gerne mal austauschen. Die Inbetriebnahme der WikiForum-Extension ist denkbar einfach und ich zeige es dir hier sofort.

WikiForum Extension beim BlueSpice MediaWiki

Diese Extension findest du unter https://www.mediawiki.org/wiki/Extension:WikiForum und dort lädst du es dir herunter. Danach entpackst du es lokal und verfrachtest das Verzeichnis in das Verzeichnis /extensions deiner Installation. Benenne es nach WikiForum um, damit alles funktioniert.

Dann setzt du diese Anweisungen in der Datei LocalSettings.php.

wfLoadExtension( 'WikiForum' );
$wgWikiForumAllowAnonymous = false;
$wgWikiForumLogsInRC = true;
$wgWikiForumSmilies = array();

Ich habe gleich veranlasst, dass anonyme Gäste im Forum nicht posten dürfen. Auch gibt es das Logbuch beim Forum, welches du im MediaWiki unter Spezial:Letzte_Änderungen einsehen kannst.

Das mit den Smileys weiss ich nicht wie das geht im Wiki-Forum. Alles andere wie suchmaschinen-freundliche URLs und Links funktionieren im Forum. Einen visuellen Editor gibt es nicht, aber falls du nur einen reinen MediaWiki ohne BlueSpice einsetzt, kannst du dir diese Erweiterung mal ansehen.

Links im WikiForum kannst du als http:// ausschreiben, ansonsten dürfte höchstwahrscheinlich der WikiText gelten. So stelle ich mir das vor. Es gab mal Zeiten, dass der BlueSpice WikiEditor auch im Wiki-Forum angezeigt worden ist. Das liegt aber schon eine ganze Weile zurück und ist heutzutage nicht mehr der Fall.

Wenn du die Erweiterung Wiki-Forum hochgeladen hast, führe ein Update durch. Du nimmst für die Kommandozeile diese Befehle vom Rootverzeichnis aus.

cd maintenance

php update.php

Dann gilt diese Extension und im Forum kannst du unter Spezial:WikiForum die erste Kategorie und anschliessend auch das erste Forum erstellen. Du kannst vermutlich so viele Foren wie du willst erstellen.

Foren selbst haben keine SEO-friendly URLs, aber dafür die Threads, was schon mal suchmaschinen-technisch sehr positiv ausfallen wird. Das wäre das zum Wiki-Forum und nun erzähle ich dir noch wie du Google Adsense einbinden kannst.

Google Adsense beim BlueSpice MediaWiki einbinden

Du bindest in der Datei BlueSpiceSkin.skin.php den eigentlichen Adsense Code so ein:

<!-- start content -->
 <div id="bs-bodytext">

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script>
<!-- BlueSpice Wiki Liebrecht-projekte.de -->
<ins class="adsbygoogle"
 style="display:block"
 data-ad-client="ca-pub-xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx"
 data-ad-slot="xxxxxxxxxx"
 data-ad-format="auto"></ins>
<script>
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
</script>
 <?php $this->html('bodytext') ?>
 </div>

Es ist im Bereich mit <!– start content –>. Darunter bindest du den Code ein, damit auf jeder Wiki-Seite Adsense zuoberst dargestellt wird. Bei mir heute wurde Werbung sofort angezeigt, was gut ist.

Wenn du im BlueSpice MediaWiki mit Social Share Buttons und Adsense arbeitest, brauchst du eine Datenschutzerklärung, Impressum mit Disclaimer und eineCookie Bar. Es sind im MediaWiki von Haus aus zwei Seiten für Disclaimer und Datenschutz eingebunden. Du musst lediglich diese Seiten mit deinen Inhalten füllen.

Impressum und Datenschutzerklärung generierst du im Normalfall unter http://e-recht24.de. Das kennt jeder Blogger und Webmaster und so nutzt du das auch. Kopiere die generierten HTML-Codes und füge sie in der Textansicht des visuellen BlueSpice Editors wieder ein. Dann alles speichern und schon hast du zwei neue rechtlichen Seiten im Wiki und alles ist bestens.

Auch um Abmahnungen vorzubeugen, brauchst du im Wiki von Null an solche rechtlichen Seiten. Kümmere dich bitte als Erstes darum, nachdem du den Wiki frisch aufgesetzt hast. Danach kannst du dich dem Wiki selbst widmen.

So hast du im BlueSpice MediaWiki alles was du zum Posten brauchst

Danach kannst du den Wiki beposten und neue Inhalte produzieren. Dieses Tutorial ist leicht umzusetzen und nur etwas Kommandozeilen-Kenntnisse wirst du brauchen. Mit Filezilla dürftest du sicherlich schon umgehen und ansonsten weisst du es sicherlich schon, wenn ich Rootverzeichnis, “cd verzeichnis” meine.

Falls du hierzu Fragen hast, kannst du mich hier drunter kontaktieren.

Fazit zu WikiForum und Google Adsense im MediaWiki

Warum auch nicht ein kleines Forum im Wiki haben. Ich habe es nun im Test gehabt und das Forum ist OK. Keine vielen Funktionen und kein Schnick-Schnack und du kannst gleich dazu übergehen und im Wikiforum posten.

Google Adsense bringt nur etwas, wenn du mehrere Hundert Besucher täglich hast. Mit 20 Besuchern brauchst du nicht auf Einnahmen hoffen. Das ist ähnlich wie bei jeder anderen Webseite ja auch. Ich habe Adsense eingebunden, weil ich damit Erfahrungen machen will und ich erhoffe mir da nicht viel davon.

Nun ein paar Fragen an dich.

Setzt du ein Wiki-Forum in deinem MediaWiki schon ein und was findest du so gut daran oder eher schlecht?

Wirst du deinen MediaWiki monetarisieren und hat es einen Sinn in deinen Augen?

Freue mich auf dein Feedback.

by Alexander Liebrecht

Series Navigation<< BlueSpice MediaWiki: Social Share Buttons von Shariff installierenMediaWiki 1.28.0 erschienen – BlueSpice ist damit noch nicht kompatibel >>

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

5 Comments
  1. Sehr guter Artikel mit vielen Informationen die mir enorm weitergeholfen haben. Habe lange im Internet gesucht bis ich auf diesen Beitrag gestossen bin und verspüre nur mehr tiefste Dankbarkeit! Vielen DANK!

    1. Aber themen-passend ist dein Kommentar ja nicht, Carmen 😉 Hast du den MediaWiki schon einmal überhaupt installiert und setzt du diese Erweiterungen schon ein. Ein bisschen mehr Mehrwert bitte. Das erwarte ich von euch Lesern, wenn ihr hier schon mit DoFollow weggeht. Geben und Nehmen eben!

  2. Hallo Alex, 

    ich wollte mal kurz wider einen toten Link melden. 

    Ich bewerbe mich bei Dir als Broken Link Checker Plugin.

    Der Link in Deiner Frage 

    Wirst du deinen MediaWiki monetarisieren und hat es einen Sinn in deinen Augen?

    geht auf eine 404

     

    Was stand denn auf der Seite? 

    Monetarisieren ist ja immer gut zumindest bei mir da ich ja davon lebe.  Wie würdest Du ein MediaWiki monetarisieren?

    Grüße

    Lothar 

     

    1. Hallo Lothar,
      vielen Dank, dass du mal wieder aufmerksam nachgeschaut hast. Ja, ich musste den Linux Server neu aufsetzen und habe diesen MediaWiki nicht mehr neu installiert. Daher führte der Link ins Nirvana. Es war mir wichtig in Erfahrung zu bringen, ob jeder den MediaWiki auch unter Linux-Centos 7 zum Laufen bekommen kann. Das war der Fall und eine solche Installation klappte sehr gut. Natürlich musste man einige PHP-Erweiterungen auf dem Server installieren. Aber das sagt dir der MediaWiki bei der Installation im Browser.

      Ach so ja, mit Google Adsense als Monetarisierungsmassnahme wäre schon vielen Nutzern geholfen. Etwas anderes hatte ich da nicht im Sinne. Wie man Google Adsense einbindet, habe ich geschildert und es gilt aber für den BlueSpice MediaWiki. BlueSpice ist eine deutsche Komponente und wird gleich nach der eigentlichen MediaWiki-Installation installiert.

      Irgendwelche vergüteten Links würde ich im Wiki niemals haben wollen. Das ist zu gefährlich und tut auch nicht Not.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg