Drupal 8.2.0 RC 2 erschienen - Sicherheitsupdate

Drupal 8.2.0 RC 2 erschienen - Sicherheitsupdate
Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Hallo lieber Leser! Da braucht mir keiner erzählen, CMS wären kein wichtiges und interessantes Thema. Es stimmt einfach nicht und nur WordPress-Blogger interessieren sich weniger für andere CMS. Es gibt Blogger, die WordPress generell ablehnen. Was ist mit denen? Sie nutzen andere CMS wie Drupal und Joomla und um die neue Drupal 8 Version geht es hier.

Drupal 8.2.0 RC 2 ist erschienen wie du diesem Link unter https://www.drupal.org/project/drupal/releases/8.2.0-rc2 entnehmen kannst. Diese neue Update habe ich bereits installiert und es ist einigen Bugfixes und der verbesserten Sicherheit geschuldet. Das Update wird somit wärmstens empfohlen.

Als Stammleser weisst du sicherlich schon wie du updaten kannst. Stammleser machen hier bei Internetblogger.de aber nur einen geringen Teil der Leserschaft aus und immer mehr neue Leser sind hier zugange. Daher möchte ich es dir noch einmal zeigen wie du das Update auf Drupal 8.2.0 RC 2 machen kannst.

Wie installiere ich Drupal 8.2.0 RC 2 Update

Du kennst mich sicherlich schon und ich arbeite bei CMS-Updates generell mit der Kommandozeile und FTP und so ist es auch in diesem Falle. Du nimmst das kostenlose Tool Putty und loggst dich mit den SSH-Daten ein.

Mache bitte eine Datenbanksicherung deiner Drupal 8 MySQL-Datenbank und lade dir die letzte Drupal 8.2.0 RC 2 Version von https://drupal.org herunter. Dann entpackst du sie lokal und packst alles, bis auf die .hatccess, zum ZIP-Archiv namens drupal.zip. Dieses lädst du dann ins Rootverzeichnis hoch und entpackst in der Shell mit diesem Befehl.

unzip drupal.zip

Anschliessend einmal das Archiv so löschen.

rm -rf drupal.zip

Nun kannst du im Browser zum Statusbericht im Backend deiner Drupal 8 Installation navigieren. Von dort aus kannst du alles updaten, was upgedatet werden muss.

Wenn dann im Statusbericht alles wieder grün ist, dann wäre es wieder vollbracht. Wie du sichten kannst, sind diese Drupal-Updates gar nicht so schwer und nur etwas Mühe musst du dir dabei machen.

Werde Stammleser dieses Blogs und du weisst dann immer, welche CMS wie aktualisiert werden können. Ich bringe immer wieder solche Berichte. Soweit ich im Backend und Frontend meiner eigenen Drupal 8 Installation unter http://wpshopde.de sichten konnte, funktioniert alles wie es sein soll. Mehr erfahre ich natürlich, wenn ich dann im Blog gebloggt habe.

Übrigens müsste Drupal 8.2.0 Final im Oktober 2016 die Welt erblicken, dann vermutlich mit etlichen neue Funktionen und weiteren Verbesserungen. Ich verfolge es für dich und du wirst auch erfahren, was du bei den Updates zu tun hast.

Nun so kurz fasse ich mich dieses Mal und dir weiterhin viel Spass mit dem Drupal 8 CMS.

Falls du Fragen zum Update hast, weisst du was zu tun ist, hier kommentieren 😉

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg