Zenphoto 1.4.13 CMS erschienen - Update mit Bugfixes - Fehlerbehebungen

Zenphoto 1.4.13 CMS erschienen - Update mit Bugfixes - Fehlerbehebungen
Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Hallo lieber Leser! Am kommenden Montag erscheint ein Sicherheitsupdate von MediaWiki 1.27.1, was ich heute per Mail hereinbekommen habe. Und in diesem Blogpost spreche ich die neue Zenphoto-Version 1.4.13 an.

Was mich angeht, so durchforste ich täglich Google nach den CMS-Updates und wenn diese verfügbar sind, werden sie zeitnah installiert. Zenphoto ist global bekannt als ein Foto-CMS, ein CMS, um eigene Bilder zur Schau zu stellen und nebenher zu bloggen. Das ist meinerseits unter http://fotos.alexl.eu im Einsatz.

Das heutige Update gilt lediglich den zahlreichen Fehlerbehebungen und ich zeige dir hier wie gehabt, was du für das erfolgreiche Update alles anstellen musst. Das Update vollbrachte ich bei mir bereits und hatte dabei keinerlei Vorkommnisse. Daher kann ich es dir auch empfehlen.

Wie date ich auf Zenphoto 1.4.13 up

Du lädst die neueste Zenphoto-Version von http://zenphoto.org herunter, entpackst es lokal. Im Paket musst du dann die Verzeichnisse wie zp-core, themes und die Datei index.php wieder zum ZIP-Archiv namens zenphoto.zip packen. Nimm dafür das kostenlose Tool namens 7 zip.

Danach lädst du dieses ZIP-Archiv ins Rootverzeichnis hoch. Anschliessend entpackst du im Terminal mit diesem SSH-Befehl. Logge dich dafür im Tool Putty ein und bleibe im Rootverzeichnis.

unzip zenphoto.zip

Das Archiv musst du gleich danach wieder löschen bzw. du kannst es mit diesem SSH-Befehl tun.

rm -rf zenphoto.zip

Als nächstes loggst dich auf deiner Zenphoto-Seite ein und wählst im Browser /zp-core/setup.php. Dabei wirst weitergeleitet und es dürfte dann daraus /zp-core/setup/index.php werden. Das ist aber nicht so schlimm und ab dann folgst du den Anweisungen, die du angezeigt bekommst.

zenphoto-1-4-13-update-installationsscripte-schützen
Zenphoto 1.4.13 – Update: Installationsscripte schützen

Achte darauf, dass alle Punkte gut sind. Es kann durchaus so sein, dass einige neue Dateien entdeckt werden. Diese habe ich auch bei mir gelöscht. Das kannst du direkt im Updatescript machen.

Ansonsten dürfte das Update erfolgreich sein. Zumindest konnte ich die letzten Updates von Zenphoto immer gut durchführen.

Kurz zu Zenphoto als Foto-Software

Es ist sehr gut und du kannst nebenher bloggen. Es gibt einige schöne Themes für dein Zenphoto-Blog. Mir ist noch Coppermine-Foto-Galerie bekannt, welche ich ebenfalls verwende. Es hat jedoch kein Blog, sondern nur ein eigenes Forum-Plugin.

Zenphoto wird alle Monate mal upgedatet und immer wenn ich es erfahren kann, versuche ich zu aktualisieren. Im Support-Forum von Zenphoto war ich bisher kaum, da ich allein zurecht kam. Falls du schwerwiegende Probleme mit diesem CMS hast, wird sich der Blick ins Support-Forum sicherlich lohnen.

In dem Sinne wünsche ich dir weiterhin viel Spass beim Ausstellen der Fotos in deinem Zenphoto-Blog. Ich muss noch die letzten HanseSail 2016 Impressionen präsentieren, die aber nicht alle gut geworden sind. Mal sehen, was ich mir da herauspicken kann.

Falls du ein Zenphoto-Blog betreibst, so freue ich mich hier drunter über deine Erfahrungswerte.

by Alexander Liebrecht

Schütze bitte einmal nach dem Update die Installationsscripte. Das wird im Backend auf der Admin-Startseite im Bereich “Verwalten” sein. Einfach dort auf den dementsprechenden Button drücken. Dann wäre es auch getan. 

 

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg