TwitterSmash im neuen Look

Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Was ist TwitterSmash? Das würde man sich fragen, wenn man keinerlei Bezug oder Zusammenhang hätte, indem man diese Wortgruppe erwähnt. Twitter würde schon mal bedeuten, dass es sich bei TwitterSmash unbedingt um den berüchtigten Microblogging-Dienst handeln müsste. “Smash” ist eigentlich ein Begriff aus dem Tennis und heisst zu Deutsch “schmettern”, aber warum der Mirco von SEO2Feel.de sein weiteres Projekt “TwitterSmash” genannt hat, weiss ich nicht so genau. Fakt ist es ja, dass es sich dabei um einen twitter-ähnlichen Blog handelt.

Inzwischen bekam dieses Blog auch schon das neue Look verpasst und unter anderem darüber möchte ich in diesem Beitrag berichten. TwitterSmash ist eine kreative Ansammlung von Twitter-Themen, Allem rund ums Twittern und twitter-orientierten Themenbereichen. Wenn man jetzt Twitter.com offline setzen müsste, würden alle Blogger sich in die eigenen Blogs begeben und trotzdem weiter bloggen, aber irgendwas würde wahrscheinlich fehlen!? Jepp, genau das meine ich und Twitter ist nicht mehr wegzudenken, weil es mittlerweile zum Webmaster-Alltag dazu gehört. Twitter-Blogs gibt es schon Dutzende und vll. soll ich die Bekanntgabe solcher in meinem Blog bei Gelegenheit fortsetzen.

TwitterSmash hingegen existiert seit Juli 2009 und die Monate danach wurden ziemlich intensiv bebloggt, wie ich das sehen kann. Bereits in der Navigationsleiste von TwitterSmash kommt ihr zu weiteren interessanten und für einen Twitterer nicht weniger wichtigen Themen. Zum Beispiel findet man einige Infos zu den Twitter-Webclients oder man gelangt durch einen Linkverweis zum internen Twitter-Forum.

Oben in der Sidebar rechts geht es auch schon los mit der Möglichkeit TwitterSmash bei Twitter zu folgen. Bei diesem erledigten Punkt verpasst man nichts mehr und bleibt dem Projekt TwitterSmash dicht auf den Fersen:-). Zum Beispiel ist es für einen Twitter-Newbie wichtig, sich im Vorfeld mit ein paar Sachen aus dem Twitter-Universum auseinanderzusetzen, damit man gleich richtig startet. Ich habe mich zwar bei Twitter direkt angemeldet und erst dann lernte ich alles kennen, aber es geht auch anders und besser:-)

Die Kategorien geben so ziemlich alles her, was nur in kleinster Weise einen Bezug zu Twitter hat. Die Kategorie-Vielfalt ist breitflächig, was gut und nützlich ist. Neue Inhalte kommen ja Tag für Tag dazu und so füllt sich das Twitter-Archiv mit einfach nachvollziehbaren und brauchbaren Infos. Die sogenannte Blogroll ist hierbei kreativerweise die Twitterroll:-). Mit diesem Oberbegriff hat Mirco es genau richtig benannt und dort findet man ein paar andere Twitter-Blogs. Letztendlich landen die Twitter-Updates von TwitterSmash direkt und live in der Blog-Sidebar. Das hat er wahrscheinlich mit dem Plugin Twitter Tools oder ähnlichen realisiert. Der Markt dafür ist ja auch schon riesengross.

Das neue Design von TwitterSmash ist sehr überschaubar und die Darstellung der Inhalte somit auch leserlich. Für einen eingefleischten bzw. eine zukünftigen Twitter-Liebhaber sind solche Blogs empfehlenswert, weil man eben alles rund um Twitter gebündelt an einem Ort und einer Domain erreichen kann. Bei Gelegenheit blogge ich auch über weitere Twitter-Blogs der deutschen Blogosphere.

  • Was haltet ihr von einem Twitter-Blog?
  • Wie findet ihr speziell TwitterSmash?
  • Twittert ihr selbst?
  • Kennt ihr weitere Twitter-Blogs?

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

4 Comments
  1. Habe ja erst jetzt gesehen das du über meinen Blog geschrieben hast 🙂 Ach zu viel zu tun. Danke! TwitterSmash kam mir einfach im Schlaf sozusagen in den Sinn. Dahinter steckte natürlich Smashingapps woran ich mich ein bisschen angelehnt habe. Naja auf jedenfall heißt der Twitter Blog TwitterSmash.com 😉

  2. Hi Mirco,
    ja, ist doch kein Thema. Keine Ursache und gerne habe ich diese Idee in einem deiner Tweets an mich aufgenommen und dann auch schon rasch umgesetzt:-)

    Wie heisst es so schön: Oft kommen gute Ideen kurz vor dem Einschlafen. Jedenfalls gefällt es mir, dass du und einige andere solche Twitter-Blogs aufsetzen und betreiben.

  3. Interessanter und gut verständlicher Beitrag! Hat mir sehr geholfen! Danke!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg