5 Twitter-Blogs der Blogosphäre

Als Twitter hierzulande zum Mainstream wurde, enstanden auch Blogs, welche sich speziell auf Twitter und die Twittersphere konzentriert haben. Dabei kann ich es nachvollziehen, weil es über Twitter stets etwas Neues zu berichten gibt und die Twittersphere sich stets weiter entwickelt. Durch ein paar Blogposts über Twitter-Blogs bin ich auf die Idee gekommen, mir einige auszusuchen und kurz vorzustellen. Da es davon mehr als erwartet gab, mache ich eine Serie daraus. Vorerst möchte ich sagen, dass es sogar Spass machen könnte, ein reines Twitter-Blog zu betreiben. Soweit ich weiss, gehen einem bloggenden Autor dabei nie die Themen aus, da das News-und-Nachrichtenrepertoir zu Twitter bereits vorhanden ist und immer wieder aktualisiert wird.

Ich fange mal mit meiner Vorstellung an.

Twittersmash.com

Twittersmash-com ein TwitterblogTwitterSmash wird seit Juli 2009 von Mirco und Timo betrieben und man findet innerhalb des Blogs allerlei Interessantes und Wissenswertes über Twitter, Twitter-Tools und themengleiche Infos. In den Blogkategorien wird man in diversen Themen aus der Welt der Twittersphere fündig und die Kommentare laden zum Diskutieren ein.

Ihr wisst ja, dass man über Tweets in Twitter schlecht diskutieren kann und dafür ist es meiner Meinung nach gar nicht vorgesehen. Daher lassen sich twitterbezogene Themen idealerweise in solchen und ähnlichen Twitter-Blogs besprechen.

Bei Twittersmash folgen in regelmässigen Abständen neue Blogposts für einen ambitionierten Twitterer. Kommen wird dann mal zum nächsten Twitter-Blog.

Mit140Zeichen.de

Twitterblog Mit140Zeichen-deDas Blog Mit140Zeichen.de ist eine Ergänzung zum Buch „Twitter – Mit 140 Zeichen zum Web 2.0“ und man findet auf dem Blog wiederum twitter-relevante Themen und auch Sammlungen mit Tweets werden veröffentlicht.

Mit140Zeichen.de wird durch Nicole Simon verwaltet. Im September 2008 erblickte das genannte Blog die Welt der twitternden Blogger bzw. der bloggenden Twitterer und berichtete parallel zum Buch zu interessanten Twitter-Themen und rund um das Twitter-Geschehen.

Das Blog ist sehr übersichtlich gegliedert und man findet sofort die Inhalte, welche einen versierten Twitterer womöglich interessierten könnten. Neben diesem Blog und dem Buch, kann man Mit140Zeichen.de auch über einen Twitter-Account verfolgen. Mein nächster Kandidat ist…

Twitterdings.de

Twitterdings-de ein TwitterblogWie die Domain Twitterdings.de bereits aussagt, geht es dort um Dinge und Sachen zum Themenbereich Twitter und Co. Das Projekt Twitterdings.de wird seitens Nico seit April 2008 geführt und gepflegt und seitdem hat sich allerhand Themen und lesenswerter Artikel über das Gezwitscher angesammelt. Für mich ist dieses Blog doch etwas unbekannt, was mich dazu bewegt, sich dort näher umzuschauen.

Die Blogkategorien lassen das Erwartete erahnen und es befinden sich im Blog die meisten Beiträge über den Microbloggingdienst Twitter. Aber auch solche Themen wie Apps und Websites gehören bei Twitterdings.de zum Gespräch. Nico twittert logischerweise auch selbst und seine Tweets sind unter tw1tterdings zu lesen. Ich setze dann mit dem 4ten Twitterblog fort.

TweetNews.de

Tweetnews-de ein TwitterBlogTweetNews.de ist ein sehr aktuelles Twitter-Blog und Milos, der Bloggründer, bloggt seit Januar 2009 umfangreich aus der Riege des Gezwitscherns und begeistert seine Leserschaft mit Blogposts über Twitter-Mashups, Tools, Umfragen aber auch News aus dem Twitter-Universum.

Die Liste der Blogkategorien ist länger als bei den bereits vorgestellten Twitter-Blogs, was auf die unterschiedliche Thematisierung der Beiträge hindeutet. In der Blogroll konnte ich weitere besuchenswerte Weblinks zum Thema Twitter entdecken, aber auch die Tweets von Milos erscheinen in schneller Abwechslung in der Blogsidebar.

Sein Blog verzeichnet derzeit 450 Leser via Feedburner und getwittert wird unter Trendlupe. Diese Tatsache gehört mittlerweile zum Standard eines jeden Blogs.

Blogulus.de

Blogulus-de ein TwitterBlogNun hat es mich zu diesem mir bisher völlig unbekanntem Twitter-Blog geführt und wie ich ersehen konnte, existiert Blogulus.de laut der Blog-Navigation seit dem 21. August 2008. Der Betreiber heisst Markus und wie es im Slogan steht, geht es um das Microblogging, ein Thema, welches die Medien immer wieder falsch interpretieren und stets deren Nutzen hinterfragen.

Nebenher erwähnt. Den Nutzen des Microbloggings muss man für sich selbst entdecken, indem man bloggt und twittert;-). Blogulus.de steht derzeit leider im Stillen und vielleicht hat Markus keine Zeit mehr für dieses kleine private Projekt.

In den Blogthemen findet auch Microblogging von Identi.ca sowie Laconi.ca einen Platz mit einigen veröffentlichten Beiträgen. Markus führt aber auch einen eigenen Twitter-Account unter Blogulus, aber auch dort ist es inzwischen sehr ruhig geworden, wenn man bedenkt, dass der letzte Tweet im Dezember 2009 versandt wurde. Ich wünsche dem Markus ein ambitioniertes Wiederkehren zu seinem Blog und dem Twitter-Account;-).

Nun beende ich den ersten Teil dieser Artikel-Serie zum Thema Twitter-Blogs und wünsche euch viel Spass beim Kennenlernen dieser Blogs und wer weiss, vll. sind euch ebenfalls einige unbekannt gewesen.

  • Was haltet ihr von einem reinen Twitter-Blog?
  • Ist der Themenbereich wirklich so gross, dass man darüber einen Blog führen kann?

by Alexander Liebrecht

Teile den Blogpost mit deinen Freunden :)

Alexander

Ich bin 33j. jung, befasse mich mit dem Blogging, dem Webmastern und bin in den bekannten Social Networks wie Twitter, Facebook und Google+ aktiv. Weitere Blogs von mir sind solche wie Liebrecht.cc und Wpzweinull.ch. Ansonsten treibe ich gerne Sport und fotografiere gelegentlich mit meiner Canon-Kamera.

15 Comments

  1. Pingback: Chris Muszalik
  2. Pingback: Chris Muszalik
  3. Pingback: Karin Wylicil M.A.
  4. Pingback: Rostock-Blogs.de
  5. Pingback: Torsten Schmidt
  6. Hey Alex,

    zu DeinEr Frage der twitter blogs. Ich find die thematischen eh am besten – gut nicht immer – aber die ein bestimmtes Thema fokussieren. Von daher sind diese reinen Twitter Blogs in jedem ZWCKREICH für die deutschen Bloggosphäre

  7. @Michaela,
    keine Ursache und vll. ist für dich was dabei. Einige Blogs hätte ich für die nächste Vorstellung noch offen;-).

    @Jan,
    Jepp, Twitter hat viele Seiten, welche erst entdeckt werden sollten;-) Viel Spass beim eventuellen Lesen auf den Twitter-Blogs.

    @Sohneinesschwaben, Hi, warum benutzt du bloss diesen Nick?;-) Mir kam das mit den themenversierten Blogs zu Twitter und der Twittersphere auch ganz gut und warum nicht!? Wenn man selbst ein twitternder Blogger ist, kann man ja das Gezwitschere mit dem Blogging praktischerweise kombinieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax

CommentLuv badge