United-Domains verlost eine Domain-Weltkarte

Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

United-Domains, eines der bekanntesten Domain-Anbieter verlost für alle Blogger bis zum 31.03.2009 eine globale Domain-Karte im Grossformat 120×60 cm, was sich an einer jeden weissen Wand gut sehen lassen kann. Darunter durfte ich mir im Sinne dieser Aktion einen Kartenausschnitt genehmigen.

domain-karte_de_ausschnitt Ich habe für diesen Beitrag den europäischen Kartenausschnitt ausgewählt und mit einem Klick darauf könnt ihr als Leser meines Blogs, höchstwahrscheinlich euer Domainland erkennen!? Auf diese Aktion bin ich dank den Blogs von Dimido und Eneinz aufmerksam geworden.  Die gesamte, aus zwei Teilen bestehende Gewinnaktion, wurde von dem Team von United-Domains organisiert und am Ende bekommt man nach 1-2 Wochen so eine Domain-Karte der ganzen Welt, per Post zugesendet. Das gilt nur solange der Vorrat reicht.

Um sich aktiv an dieser Aktion zu beteiligen, ist mindestens Teil I der Teilnahmebedingungen zu erfüllen.

Teilnahmeregeln:

Man muss einen Blogbeitrag dazu verfassen und auf die Startseite von United-Domains und Domain-karte verlinken.

So einen Kartenausschnitt kann man sich auch von dort herausnehmen und in eigenem Blogpost nutzen. Es dürfen auch Blogger/Microblogger, welche nicht das Webhosting seitens United-Domains nutzen, teilnehmen. Der jeweilige Blogpost-Link samt einer aktuellen Postadresse ist an die Email  aktion[at]united-domains(dot)de zu senden. Das war das erste Teil der Aktion.

Im zweiten Teil, nachdem man die Domainkarte per Post bekommen hat, sollte man sie an die Wand bringen und dann ein Foto von der Karte und sich selbst machen. Danach kann man es auf freiwilliger Basis(gilt komplett für das zweite Teil der Aktion) im separaten Blogpost veröffentlichen und diesen Beitragslink ist den Damen und Herren von United-domains.de ebenso via Mail mitteilen.

Der Clou der Sache ist, dass alle Links zu den Blogbeiträgen im Monat April allesamt einen verdienten Platz auf den Seiten von United-Domains.de finden. Das könnte durchaus einen weiteren Zusatztraffic auf das eigene Blog lenken. Vor allem wie oft wird die Domain United-Domains.de täglich besucht und ich frage mich nur, wo diese Linkseite sich dort befinden wird und ob man von der Startseite aus darauf zugreifen kann.

Der Traffic von einer Unterseite wäre vielleicht auch nicht schlecht. Am liebsten hätte ich dabei einen Linkverweis zu all diesen kommenden Blogbeiträgen auf der Startseite von United-domains.de oder eben Domain-karte.de, aber wir werden es bald erleben.

  • Welche Domainendungen habt ihr schon mal registriert?
  • Durch welchen Webhoster laufen eure Domains?

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

4 Comments
  1. Hi ich bin es noch einmal 🙂 Wäre es möglich das du auch hier den Namen von Cyberfux auf Eneinz änderst ?
    Da der Cyberfux seinen eigenen Blog hat.
    Er hostet meinen.

  2. Hi Dominik,
    ja, das ist sicherlich möglich und ich habe es bereits geändert. Ich hatte mich schon gefragt, wie ich das jetzt mache und welchen Bestandteil der Blogdomain genommen werden sollte/darf. Daher danke für diesen raschen Hinweis;). War eben anfangs auch unschlüssig, wer wen hostet..

  3. Bei der Aktion werde ich sicherlich auch noch teilnehmen, die Blog-Karte ist wirklich eine nette Spielerei, die super an meine Wand passt. Normal kostet die Karte ja 30€, ein Blogpost dafür ist da ein echtes Schnäppchen. Eine tolle Marketing-Aktion fernab von billigen Kugelschreibern oder sontigem Schrott.

  4. @Flo,
    ja ich habe an die United-Domains gestern auch diese Mail mit meinem Beitragslink versendet. Du hast völlig recht und das ist ein cooles Schnäppchen.
    Wirst du an dem zweiten Teil der Gewinnaktion teilnehmen? So mit eigenem Foto und der Wand, wo die Karte befestigt ist.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg