Seit einigen Tagen ist auch wieder eine Aktualisierung des neuerdings erschienenen WordPress 2.5 online gestellt worden und steht seitdem in englischsprachiger Version zum Download zur Verfügung. Ich habe schon in einem der letzten Beiträge darüber berichtet, dass es schwerwiegende Probleme beim Bilder-Upload im Internet Explorer und ebenso dem Firefox-Browser gibt.

Nun sind diese Fehler laut der Bekanntmachung im WP-Blog behoben worden und die Mediathek dürfte demnach ab jetzt in jedem WordPress-Skript einwandfrei laufen. Diese neue Version ist leider derzeit noch auf Englisch und eine DE-Version dürfte nicht lange auf sich warten. Gespannt sind schon viele Blogger, ob es nun alles behoben und bereinigt ist, was vorher nicht funktionsfähig war. Mindestens 70 Probleme mit WP müsste es jetzt weniger werden.

Im WordPress-Blog wurde berichtet, welche Fehler endgültig behoben sind und was in der aktuellen Version von WordPress neu zu finden ist. Es wurden Fehler in der Mediathek und bei den Widgets behoben. Das letztere durfte ich heute auch erleben. Im Admin-Bereich bei den Widgets suchte ich heute, wo ich die Widgets im vorher bereitgestellten Theme entfernen kann, aber diese wurden nicht ersichtlich.

So dass ich in der Sidebar.php den Code entfernen musste. Das ist doch für alle anfänglichen Blogger zu umständlich. Ich wusste mir dabei zu helfen, aber was ist mit dem Rest der Blogger, die gerade dazu gekommen sind!? Glücklicherweise gibt es das WordPress-Blog und das WP-Forum.

Erwähnt worden ist, dass der bekannte TinyMCE Texteditor aktualisiert wurde. Diesen Texteditor benutze ich gerade im WP 2.5, wobei ausser ein paar kleinen Bugs läuft es ganz gut.

Wichtiger Aspekt bezüglich der Cookie-Sicherheit wurde angesprochen und zwar sollte man den PHP-Code, wie dort beschrieben, vervollständigen. Aber nur in dem Falle, falls man auf WP 2.5 von einer älteren Version upgegradet hat. Wenn man jedoch WordPress 2.5 neu installiert hat, erübrigt sich diese nicht zu unterschätzende Maßnahme.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Write Your Review

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CART

CMS-Produkte und Webseitenerstellung via Bolt CMS ab 150-500 EUR inkl. MwSt. Ausblenden

X