Gute Vorsätze für das neue Wellnessjahr fassen

Es ist gar nicht so lange hin, bis zum Neujahr. Schon bald feiern wir wieder Silvester und stoßen auf das neue Jahr und unsere guten Vorsätze an. Haben Sie Ihren eigenen Wellness salon, bietet sich das neue Jahr an, um Ihr Angebot und Ihre Arbeitsprozesse weiter zu verbessern und einen neuen Kundenbestand aufzubauen. Lesen Sie hier einige praktische Tipps.

Neue Wellnessliegen

Vor allem, wenn Sie schon etwas länger aufhaben, kann es nicht schaden, sich mal neue Wellnessliegen zu besorgen. Denn auch wenn die meisten Wellnessliegen von einer hohen Qualität geprägt werden, werden sie täglich verwendet und dann eines Tages schlecht werden. Dann ist es an der Zeit, sich für neue Wellnessliegen umzuschauen. Hatten Sie schon eine elektrische Wellnessliege? Falls nicht, sollten Sie sich die Möglichkeiten einer elektrischen Wellnessliege mal anschauen. Dies wird eine ergonomische Arbeitsweise ermöglichen. Wenn Sie eh schon dabei sind, sich neue Wellnessliegen zu beschaffen, lohnt es sich vermutlich, sofort für etwas mehr Luxus zu entscheiden und eine beheizbare Variante zu kaufen.

Adventskalender

Es mag vielleicht etwas kurzfristig sein, aber es wäre doch mega geil, um einen Adventskalender zu erstellen. Sie können den Kalender an den Eingang stellen und jeden Tag tatsächlich ein Türchen öffnen, damit die Kunden das Angebot bzw. die Überraschung für den jeweiligen Tag mit einem Blick sehen können. Ein kleines Geschenk zum Beispiel in Form eines Wellnessprodukte für jeden Kunden, Rabatt auf einer Behandlung oder eine kostenlose Massage von 10 Minuten. Seien Sie kreativ und lassen Sie sich für jeden Tag etwas Einzigartiges einfallen.

Werbung

Möchten Sie 2022 mehr Kunden an sich binden, sollten Sie mehr werben. Nehmen Sie sich die Zeit und überlegen, wie Sie an andere Zielgruppen herankommen können. Werben Sie auf die sozialen Medien oder veröffentlichen Sie einen Artikel in der örtlichen Zeitung. Sie können sich auch eine coole Kampagne einfallen lassen, mit beispielsweise einem neuen Angebot, dass Sie ab 2022 anbieten. Machen Sie die Leute neugierig, damit sie vorbeikommen.

Eine andere Möglichkeit ist, um die Kunden, die im Dezember vorbeikommen, zu überzeugen, im nächsten Jahr schon bald wiederzukommen. Wie? Schreiben Sie einen Gutschein aus und geben Sie die Kunden, die im Januar oder Februar zu Ihnen kommen zum Beispiel 22 % Rabatt, da das Jahr 2022 anfängt. Auf diese Weise haben Sie sofort ein schönes Weihnachtsgeschenk in der Vorweihnachtszeit. Wenn Sie es sich leisten können, könnten Sie jedem Kunden auch 2 Gutscheine mitgeben, damit sie in der Lage sind, eins zu verschenken und neue Leute mitbringen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.