Gitlab v11.6.3 Fehlerbehebungsupdate erschienen

Gitlab v11.6.3 Fehlerbehebungsupdate erschienen

Hallo geehrter Blog-Leser und Gitlab Server Admin! Hier bloggte ich eine Weile nicht, weil es woanders viel zu tun gab und ausserdem gehe der Promotion meiner CMS-Dienstleistungen nach. Daher wenig Zeit, um hier zu berichten. Dennoch bin ich täglich hier im Backend und erledige Updates oder schaue nach dem Rechten

In diesem Blogpost geht es um das neue Gitlab Server Bugfix-Update v11.6.3, von welchem die Rede unter https://about.gitlab.com/2019/01/05/gitlab-11-6-3-released/ war. Das Update kann problemlos unter Linux OS installiert werden, was ich bereits getan habe.

Dieses Update behebt so manch einen Fehler aus der vorherigen Gitlab Server Version und aus diesem Grunde sind solche Updates mehr als zu empfehlen.

Unter Centos 7.5 wird Gitlab App so aktualisiert.

yum update

Das wird ausreichen und mehr musst du normalerweise nicht tun. Du kannst, falls deine Instanz im Browser nicht gestartet ist, diese SSH-Befehle via Kommandozeile ausführen.

gitlab-ctl restart

gitlab-ctl tail

Mit “tail” liest du die Gitlab-Logs via Konsole aus und dir werden alle Fehler angezeigt. Auch Prozesse, die dort starten, kannst du mit dem tail-Befehl sichten.

Meine Instanz ist weiterhin unter http://gitlab.apps-tools-cms.de und ich befasse mich damit hin und wieder. Da ich derzeit mit der Service-Promotion beschäftigt bin, bleibt weniger Zeit für meine Linux-Apps. Das wird noch bald kommen, würde ich mal sagen.

Im offiziellen Gitlab Blog war der letzte Blogpost vom 24.12.2018 und danach Anfang Januar 2019 pushten die Macher plötzlich etliche Blogposts ins Blog. Das war auf einmal alles top aktuell und ich sah den Post mit dem kürzlichen Gitlab Bugfix-Update. So konnte ich meine Instanz auch aktualisieren.

Du solltest es auch tun, denn aktualisierte Software ist immer herzlich willkommen.

Falls du SSH/Kommandozeilen-Fragen hast, kommentiere bitte diesen Post darunter.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 6 = 1

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.