Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
backdrop-cms-releases-github-repository

Backdrop 1.6.1 CMS erschienen mit Bugfixes

Hallo lieber Leser! In meiner Familie herrscht tiefe Trauer, weil ein sehr naher Verwandte seit Tagen vermisst wird. Das hat mich ganz schön mitgenommen, doch es muss irgendwie weitergehen und in Hoffnung wartend, dass dieser Mensch noch gefunden wird.

In diesem Blogpost geht es um die neue Backdrop CMS Version 1.6.1, die vor kurzem erschienen war.

Beim Backdrop CMS 1.6.1 gab es meistens Fehlerbehebungen und einige Verbesserungen, die den Entwicklern zugute kommen können. Ich machte das Upgrade bereits unter https://alexanderliebrecht.de und unter https://github.com/backdrop/backdrop/releases findest du die letzte Version. Dort kannst du sie auch herunterladen.

Ich will dir als dem neuen Leser von Internetblogger.de zeigen, wie du problemlos und erfolgreich ein Update machen kannst.

Wie grade ich auf Backdrop CMS 1.6.1 up

Das ist nicht sonderlich schwer, aber du wirst die Kommandozeile und FTP brauchen. Lade dir die letzte Backdrop 1.6.1 Version von GitHub herunter, entpacke es lokal und packe das Verzeichnis /core zum ZIP-Archiv namens core.zip.

Das lädst du dann ins Rootverzeichnis deiner Installation zum FTP-Account hoch. Danach entpackst du in der Konsole dermassen.

unzip core.zip

Falls deine Installation sich im Unterverzeichnis befindet, wechsele dorthin mit dem Befehl “cd mein unterverzeichnis”. Von dort aus aus dem Rootverzeichnis heraus sind die Befehle auszuführen.

Lösche das ZIP-Archiv hinterher so.

rm -rf core.zip
[dropcap size=”5″]B[/dropcap]evor du entpackst, sichere deine MySQL-Datenbank, nur für den Fall der eventuellen Fälle. Nachdem Entpacken loggst du dich im Backend deines Backdrop CMS Blogs ein und gehst zum Statusbericht, um von dort aus das Datenbank-Update zu erledigen. Das wird dir angezeigt und du machst ein Update. Ebenfalls sind die Updates der Module und Themes vorzunehmen. Das kannst du aus dem Statusbericht heraus ebenfalls erledigen.

Bei mir hat das Upgrade gut geklappt und anschliessend war alles ok, soweit ich es sichten konnte. Natürlich muss man sich noch mehr umschauen und alle Optionen durchgehen. Das geschieht erst wieder, wenn ich im Backdrop CMS bloggen werde.

Nun, das war das Upgrade auf Backdrop 1.6.1 CMS und bei Fragen kommentiere hier drunter. Ich denke, ich kann dir da helfen, seien es die Kommandozeile oder das Update selbst.

by Alexander Liebrecht

P.S. auch wenn mein Vater zur Zeit vermisst wird, muss ich online etwas machen und mich ablenken. Hoffnung, dass er lebend gefunden wird, schwindet mit jedem Tag.

 

 

37j, Blogger, Webmaster, Betreiber von Foren, Wikis, Projektverwaltungsprojekten mit JIRA, Bitbucket, Confluence, OpenProject, Phabricator und Gitlab Server. Ich finde einen grossen Gefallen an der gegenseitigen Vernetzung und dem Netzwerken mit den zahlreichen BloggerInnen. Ich mache bei Blogparaden mit, promote diese und halte meine Stammleserschaft auf dem Laufenden. Dieses Internetblogger.de-Blog stellt eine Kombination aus Blog und CMS-Shop dar. Im Shop findest du einige CMS-Produkte, die du bestellen kannst.

--------------------------------
Kontakt:
Alexander Liebrecht Internet Services
Alte Warnemünder Ch. 25
D-18109 Rostock
Telegram Web: +49 152-05854957
Mail: alexanderliebrecht@internetblogger.de

-------------------------------
Portfolio:
Blog >> INTERNETBLOGGER.DE
Forum >> Zum CMS-Forum
Bolt Service Webseite>> Zum Bolt CMS Service Projekt
Confluence Server >> ZUR APP

There are no comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Wir nutzen WooCommerce als Einkaufssystem. Für die Warenkorb- und Bestellabwicklung werden 2 Cookies gespeichert. Diese Cookies sind unbedingt erforderlich und können nicht deaktiviert werden.
  • woocommerce_cart_hash
  • woocommerce_items_in_cart

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren
error: Content is protected !!
Optimized with PageSpeed Ninja