B2evolution CMS 6.8.5 online verfügbar - Behebungen in Sicherheit und in Fehlern

B2evolution CMS 6.8.5 online verfügbar - Behebungen in Sicherheit und in Fehlern

Hallo lieber Leser! Am Sonntag zu bloggen, hat auch etwas und bei vielen BloggerInnen steht es auf dem Redaktionsplan, welchen ich so nicht habe. Ich blogge wie es mir meine Freizeit erlaubt. Heute funktioniert das und ich möchte dich auf die neue B2evolution CMS Version 6.8.5 aufmerksam machen.

Das war erst vor kurzem nach draussen gelassen. In der Regel erscheinen Updates von diesem OpenSource CMS monatlich, nicht aber die letzten drei Updates. Sie sind nacheinander in kürzeren Zeitabständen erschienen.

Worum geht es bei B2evolution 6.8.5

Bei diesen drei letzten Updates war mitunter die Sicherheit gewährleistet, die extrem wichtig in der Welt der OpenSource Software ist. Also haben die Entwickler Sicherheitslücken geschlossen, was den Nutzern zugute kommt.

Auch wurde an der Performance geschraubt. Jetzt kannst du im FrontOffice Anhänge hinzufügen. Im BackOffice beim Erstellen der Blogposts kannst du Bilder hinzufügen, ohne dass du den Post zwischenspeichern musst. Das muss ich testen, sollte aber schon funktionieren.

Und zuallerletzt waren es etliche Fehlerbehebungen, die du bei jedem B2evolution-Update haben kannst. Dieses CMS wird immer einen Stück verbessert sowie nach vorne gebracht.

Nun zeige ich dir noch einmal, was beim Update zu tun ist.

Wie grade ich auf B2evolution 6.8.5 up?

Einige Stammleser von Internetblogger.de bekamen so etwas bereits mit und für die neuen Leser verblogge ich solche Themen immer mal wieder.

Du musst die neue B2evolution-Version von http://b2evolution.net/downloads/6-8-5 downloaden, es lokal entpacken. Den Inhalt packst du zum ZIP-Archiv namens bevo.zip und lädst es ins Rootverzeichnis hoch. Beim Packen achte darauf, dass die Datei .htaccess links liegen gelassen wird. Sie hast du bereits im FTP-Account und wir wollen sie auch nicht überschreiben.

Auch solltest du vorher die MySQL-Datenbank backupen, nur für den Fall der Fälle. Nachdem alles gemacht wurde, navigierst du im Browser zu /install und widmest dich dem Upgrade-Script. Das wird dann fast selbsterklärend sein und du stösst das Update an.

Hinweise zum Entpacken in der Kommandozeile

Mit diesem SSH-Befehl entpackst du.

unzip bevo.zip

So löschst du das Archiv wieder.

rm -rf bevo.zip

Das kannst du dir mal einprägen, weil du es immer wieder brauchen wirst.

Das wäre eigentlich das ganze Upgrade und du loggst dich aus dem Upgrade-Script heraus im BackOffice ein und checkst zuunterst die aktuelle B2evolution-Version. Es wird mit 6.8.5 hinterlegt sein. Das wäre alles, was dir hier heute und jetzt vermittelt werden sollte.

Ich werde noch die Neuerungen unter die Lupe nehmen

Das mache ich dann, wenn ich es mit dem Bloggen im B2evolution-Blog unter http://alexliebrecht.com/blogs wieder fortsetze. Dann schaue ich mir insbesondere den Upload eines Bildes beim Bloggen an.

Falls du Fragen zum Kommandozeilen-Update hast oder dir nicht sicher bist, wie du das Upgraden genau anstellen kannst, nutze dafür bitte die Kommentare hier drunter. 
Dir sei noch viel Spass bei der Arbeit mit einem guten OpenSource CMS namens B2Evolution gewünscht.Alexander Liebrecht

by Alexander Liebrecht

Bildquelle by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg