Blog-Kommentare-Runde mit Internetblogger.de vom 15.08.2016

Blog-Kommentare-Runde mit Internetblogger.de vom 15.08.2016
This entry is part 51 of 77 in the series Kommentier-Sonntag

Hallo lieber Leser! Internetblogger.de ist gut vernetzt wie ich mir das ansehen kann. Aber dennoch arbeite ich dran, dass dieses Blog noch mehr BloggerInnen kennen. Nicht zuletzt mache ich das durch meine zahlreichen Kommentierrunden wie auch jetzt.

Zudem ist es doch immer wieder der gegenseitige Austausch, der meinerseits gerne aufrecht erhalten werden soll. Das liegt mir sehr am Herzen. Aus diesem Grunde starte ich jetzt in den Feedback Montag auf fremden Blogs.

Da aktuell vollkommen das Sommerloch herrscht, was ich an den Besucherschaften dieses Blogs sichten kann, wird es vermutlich so sein, dass meine Blogger-Freunde nichts publiziert haben. Das macht aber nichts, denn bei mehr als 100.000 deutschen Blogs finde ich sicherlich einige, die ich heute lesen und kommentieren kann.

Mir schweben solche Themen wie Content Marketing, SocialMedia, Bloggen, OpenSource CMS und CMS-Projekten vor. Daran halte ich mich mal, damit auch du solche Themen zu sichten bekommst. Es wäre nicht richtig, wenn ich es anders machen würde.

Zu den Blogs und Bloggern dieses Feedback-Montags

  1. Sebastian seitens Informierdich24.de mit Artikel Blogparade: Besser bloggen – meine Vorsätze und Tipps für 2015
  2. Sven seitens Blogge4geld.de mit Artikel Blogparade: Vorsätze und Tipps für das Jahr 2015
  3. Sven seitens Blogge4geld.de mit Artikel 7 Tipps für SEO-Wordpress-Einsteiger
  4. Marco seitens Netztaucher.com mit Artikel 3 einfache punkte: So blogge ich besser in 2015
  5. Christian seitens Sozial-pr.net mit Artikel Vergiss den Mainstream, biete Mehrwert

Feedback Montag ist nun zu Ende

Wie du sichten kannst, habe ich mich bei gut 5 Kommentaren pro Kommentare-Runde eingependelt. Das ist ein guter Durchschnitt wie ich mir das so vorstellen kann. Heute waren es zum Teil auch neue Blogs, neue Blogs für dich, lieber Leser. Wenn du hier schon ein Stammleser bist, werde ich dich immer mal wieder mit vollkommen neuen Blogs für dich konfrontieren.

So kommst du als bloggender Webmaster aus deinem Blog-Haus mal raus und liest deine Themen bei den Kollegen und Kolleginnen.

Was extrem wichtig für mich beim Fremdkommentieren ist, sind es lange und interessante Kommentare. Nur so besteht ein bisschen Wahrscheinlichkeit, dass jemand auf den Link klickt. Auch muss es themen-relevant sein und Offtopic-Debatten führe ich kaum noch.

Ok, jetzt um alles abzurunden, kommen die Details meiner gelesenen Blogposts.

Details vom Feedback Montag auf Internetblogger.de

Sebastian verbloggte seine Tipps für besseres Bloggen, weil er damals bei der Zielbar.de-Blogparade mitmachte. Ich machte dort auch mit und weiss gar nicht mehr, mit welchem Blog genau. Vermutlich war es mein PHP Fusion 7 Portal, welches du unter http://wpzweinull.ch/cms/phpfusion ausfindig machen kannst.

Bei dieser Blogparade machten etliche BloggerInnen mit und ich bin mit allen Blogparaden-Posts noch nicht durch, bleibe da aber am Ball. Das sehe ich mir bis Jahresende noch alles an und befasse mich mit den vorliegenden Themen der Teilnehmer.

Sven würde gerne eigene Artikelserien erstellen

Sven äusserte sich ebenfalls zu der Blogparade mit Besser Bloggen in 2015. Er wollte sein Blog noch mehr monetarisieren, was hier nun mal nicht in Frage kommt. Ich habe bereits eigene Kundschaft und dabei bleibt es. Heute Google Adsense einzubinden, klappte nicht, weil ich unbedingt das WordPress-Plugin von Google haben wollte. Aber egal, ich brauche es als Einnahmequelle nicht. Auf anderen WP-Blogs von mir hat es hingehaut und das ist gut.

Der Sven wollte auch eigene Artikelserien verfassen und hier im Blog sind diese Kommentare-Runden eine Artikelserie seit dem Sommer 2015. Der kannst du gerne folgen und wenn du wirklich jedem Link in dieser Serie gefolgt bist, hattest du bereits einen Haufen deutscher Blogs entdeckt. Sie alle habe ich ganz bestimmt nicht auf dem Schirm und ich entscheide von Artikel zu Artikel, welche Blogs gelesen werden und nach welchem Suchbegriff ich in Google so suchen muss.

Sven kam mit einigen SEO-Tipps für WordPress-Blogger um die Ecke

Der Sven erwähnte ein paar grundlegende SEO-Tipps für WordPress-Blogger. Diese Tipps bringe ich hier immer wieder und du kennst diese bereits. Einigen Bloggern in den Blogs könnten mehr Absätze aber nicht schaden. Zudem arbeiten noch nicht alle Kollegen mit den Zwischenüberschriften, was sehr wichtig ist. Das trägt zur besseren Strukturierung eines Blogposts bei und erleichtert für die Leser die Aufnahme der Information aus dem Text.

Marco widmete sich der Zielbar.de-Blogparade

Marco widmete sich dem Beantworten der Fragen aus der BesserBloggen-Blogparade seitens Zielbar.de. Diese Aktion schlug schon etwas ein in der Bloggerszene. All diese Tipps der Kollegen und Kolleginnen werde ich mir demnächst antun und hoffe, ich kann sie auch anwenden.

Der Marco dachte auch an Artikelserien, die sich ganz gut im eigenen Blog machen. So nimmst du ein Haupthema und verbloggst dazu alles, was du hast. So verlinkst du diese Serie, auch mal mit dem Plugin in der Sidebar des Blogs. Das Serien-Plugin, welches ich hier nutze, müsste entweder EG-Series oder das Serien-Plugin sein, welches am meisten installiert ist. Das nutze ich hier im Blog.

Christian bringt interessante Aspekte ans Tageslicht

Christian brachte einen interessanten Aspekt ans Tageslicht. Du solltest auch mal gegen den Mainstream schwimmen und deine eigenen Pläne umsetzen. Wenn du der Ansicht bist, ein Thema willst du verbloggen, aber andere dazu schon etwas sagten, dann tue das. Wenn du unbedingt willst, dann zögere damit nicht und irgendeinem Leser wird es behilflich sein.

Bei mir sind es die Suchbegriffe aus der Search Console, die ich ab und an verblogge. Ich will es so und zudem wozu habe ich denn Webmastertools. Es soll gut analysiert und nachverfolgt werden, was die Leser und Besucher von Internetblogger.de von mir wollen.

Feedback hier im Blog macht sich zur Zeit auch etwas rar, also muss ich mich mit den Tools befassen 😉 Kommt Zeit, kommt Rat, würde ich mal sagen.

Nun das war der heutige Feedback-Montag und den Start habe ich gut hinlegen können. Ich binde dieses Mal ein eigenes Beitragsbild ein, weil ich mit Shutterstock nicht mehr zusammenarbeite. Wie dem auch sei, eigene Bilder sind auch viel Wert.

Fazit vom Feedback Montag

Heute fällt es gut aus, wobei manche Kommentare noch nicht freigeschaltet sind. So eine schnelle Reaktion darfst du aber nicht erwarten, denn die Woche hat erst begonnen und das wird alles noch.

Dieses Mal waren tolle Themen dabei und auch etwas für dich zum Stöbern. In einem der gelesenen Blogs findest du eine doFollow-Liste mit all den Teilnehmern der Zielbar.de-Blogparade. Wenn das nicht genug Lesestoff ist, dann weiss ich auch nicht 😉

Viel Spass beim Stöbern und Erkunden. Jetzt noch ein paar Fragen an dich.

Hattest du es damals mitbekommen mit dieser Zielbar.de-Blogparade?

Veranstaltest du eigene Blogparaden?

Freue mich auf dein Feedback.

by Alexander Liebrecht

Series Navigation<< Blog-Kommentare-Runde mit Internetblogger.de vom 29.07.2016Kommentierrunde mit Internetblogger.de vom 21.08.2016 >>

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

7 Comments
  1. Hi Namensvetter

    Vielleicht, vielleicht… ist ja auch einmal meine netzliga.de eine Erwähnung wert?
    Ist für deutschsprachige Blogs und da du von vernetzen sprichst, passt die netzliga doch wie die Faust auf's Auge! 😀

    Angenehmen Abend.

    1. Hi Alex,
      klar doch, das nächste Mal nehme ich auch die Netzliga.de unter die Lupe und werde mich bei dir umsehen 🙂 Danke, dass du es hier noch einmal erwähntest!

  2. Ich würde mich freuen. Wenn es aber thematisch nicht passt, lasse es sein. Du musst dir, deinem Blog und Stil halt treu bleiben! 🙂

    1. Ja, jetzt sehe ich es. Sehr schade, aber Fussball ist nicht wirklich mein Ding. Das Blog werde ich aber erwähnen, wobei ich bei dir etwas kommentieren müsste 🙂 Alex, ich schaue mal, was mir so einfällt zu Fussball. Mal habe ich mir die Weltmeisterschaft angesehen und fand es soweit in Ordnung. Frage mich aber nicht nach Fakten und Zahlen zu den deutschen Fussballern. Dazu kann ich leider nicht viel beitragen.

  3. Hallo Alex,

    ich finde es sehr interessant, wie Du Deine Kommentier-Runden dazu nutzt, immer wieder eine Art Reades Digest zu erstellen. Da findet man immer wieder etwas Neues und interessantes.

    Kommentieren auf anderen Blogs gehört auch für mich zu meinen regelmäßigen To-Dos.

    So eine Zusammenfassung, wie Du sie machst könnte ich mir im Zuge dessen wohl auch mal überlegen. Dabei sollte ich mich dann allerdings auf die Sportseiten beschränken. Dabei bin ich ja auch viel auf SEO und Content Marketing Seiten unterwegs. 😉

    Viele Grüße

    Jahn

    1. Hallo Jahn,
      vielen Dank und ja, ich habe mich nun schon auf die Kommentare und solche Posts eingeschossen und sie helfen dem Blog. Auch der Austausch mit anderen BloggerInnen darf nicht unterschätzt werden. Vermutlich macht es genauso noch niemand unter den Blogger-Freunden. Aber es ist meine Art und Weise, zu feedbacken und alles festzuhalten. Positives Feedback hierzu gibt es immer wieder, wie auch schon von dir 🙂

      In deinem Falle hast du dann anfangs viel Recherche-Arbeit, aber nach einigen Monaten kennst du Sport-Blogs, die du immer liest und dort kannst du so wie ich immer kommentieren. Ich habe so meine Lieblinge, wo ich immer wieder als Leser und Feedbacker unterwegs bin.

      Kannst du gerne alles machen. Das Amballbleiben wird sich lohnen.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg