Druckerpatronen und Toner bei Druckerpatronenexpress.de

Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! In diesem Artikel möchte ich euch einen tollen Onlineshop vorstellen. Die Rede dabei ist von Druckerpatronenexpress.de.

Es sieht bei mir derzeit so aus, dass mein Marken-Tintenstrahldrucker Brother MFC 990CW schon seit Monaten still steht und das aus dem einzigen Grund, weil die Markenpatronen nicht billig sind. So kann ich nichts mehr drucken, obwohl ich es brauche. Es ist einfach sehr mühsam und ab und an brauche ich das Gedruckte. Als Abhilfe und vorübergehend fahre ich dann 30 min lang in die Stadt und begebe mich zu einem Copyshop, wo ich vom USB-Stick ausdrucken lassen kann.

Das ist aber nur eine vorübergehende Lösung und wenn es nicht anders geht. Bei diesem Onlineshop aber habe ich eine grosse Auswahl an Druckerpatronen entdeckt, die mit den Patronen namhafter Marken und Hersteller kompatibel sind. Und was habe ich gleich gemacht, ich habe natürlich gleich eine Testbestellung durchgeführt. Ich weiss, dass ich die Patronen sehr brauche und wenn es günstig und dennoch qualitativ ist, dann steht dem Kauf und einer Bestellung im Shop eigentlich nichts mehr im Wege.

Druckerpatronenexpress.de bietet um die 50000 Produkte, die im Lager sind und das finde ich doch mal ein Angebot. Ich habe gleich vier Patronen bestellt, damit mein Drucker dann auch läuft. Im Shop hat man 150.000 Kunden und das auch noch weltweit, was ja für sich spricht. Es werden auch Kunden in der Schweiz, meinem Lieblingsland in Europa, bedient und das finde ich gut.

Druckerpatronenexpress-deDer Shop hat auch Toner im Angebot und das wäre für Laserdrucker etwas und da ich keinen Laserdrucker besitze, so nutze ich gerne die Druckerpatronen. Bestellt habe vor 15 Minuten und es wird nach 2 Tagen nach Geldeingang geliefert. Ich habe gleich per Vorkasse bezahlt, was mir nichts ausmacht. Der Shop wurde auch zahlreich sehr positiv bewertet und das muss schon was heissen, finde ich.

Der Bestellprozess ist wie in fast jedem Shop, sehr verständlich und klar. Man wählt auf der Startseite die Marke und dann das Modell aus und dann werden dem Kunden die Patronen angezeigt, die es dort gibt. So habe ich auch passende Patronen für meinen Drucker entdeckt und gefunden. Alles easy dachte ich mir gleich.

Bezahlen kann man per Vorkasse, auf Rechnung, per Nachnahme, per PayPal, per Moneybookers(habe ich noch nie ausprobiert). So entscheidet der Kunde, wie der Hase läuft und wie er gerne bezahlen möchte. Das finde ich sehr sehr positiv.

Wenn meine Testbestellung geglückt ist und die Patronen passen, dann habe ich meinen Onlineshop für Patronen gefunden. Ich kenne zwar noch eine andere Adresse im Internet, aber die ist bei Weitem nicht so günstig wie Druckerpatronenexpress.de. Also ich bin auf den ersten Blick vom Shop überzeugt und wenn alles weitere klappt, kann ich den Shop ohne Weiteres weiterempfehlen. Man muss ja immer eine Bestellung gemacht haben, um eigene Erfahrungen sammeln zu können. Mein erster Eindruck vom Shop ist sehr positiv.

So nun wisst ihr, wo man Druckerpatronen günstig bestellen kann.

Falls ihr diesen Shop schon kennt, freue ich mich auf euer Feedback!

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

26 Comments
  1. Es sieht bei mir derzeit so aus, dass mein Marken-Tintenstrahldrucker Brother MFC 990CW schon seit Monaten still steht und das aus dem einzigen Grund, weil die Markenpatronen nicht billig sind.

    Ach du armer seit 7 Jahre bloggender Webmaster. Wenn es schon so weit ist, dann sollte man schleunigst wieder für ordentlichen Geldeingang sorgen. Aber wenn das geschriebene auch stimmt und du schon seit Ewigkeiten nichts mehr gedruckt hast, dann kann es auch sein, daß dein Drucker nun E-Schrott ist, weil alles mit trockener Tinte dicht ist.

    Bei Billigtinte gibt es allerdings auch viel Schrott. Ich hatte immer welche, die war Made in UK. Mir fällt nur jetzt der Name nicht mehr ein … ach ja .. die hieß JetTec. Kann man bei mir in der Gegend auch offline kaufen, falls man noch weiß wie Offline-Kaufen funktioniert. 🙂

    1. Ich sage mal so: Wenn man für wenig Geld einigermassen qualitative Tinte bekommt, warum nicht. Übrigens hat es nun mit der einen Patrone geklappt und der Ausdruck war gut.

      Nicht immer muss es Marke sein. Wie gesagt, wenn es anders funktioniert warum nicht. Hör mir bloss auf mit deinen Anmerkungen 🙂

  2. Ich habe ja in diesem Shop alternative Tintenpatronen für meinen Tintenstrahldrucker Brother MFC 990CW bestellt gehabt. Das Paket konnte ich heute bei der Post abholen und habe dann eine schwarze Patrone eingesetzt. Jedoch die ersten 5-10 Ausdrucke waren komplett weiss, sodass ich nun mindestens 10 Mal die Reinigung starten musste.

    Ich habe es so verstanden, dass mein Drucker lange still stand und ein wenig eingerostet war. So dann habe ich also mehrere Male gereinigt und danach einen Text aus dem MS Word mit drei Seiten ausgedruckt. Das hatte geklappt. Die blauen Links waren auf dem Blatt auch blau und unterstrichen.

    Somit hat diese schwarze Patrone den mühsamen Test bestanden und ich denke mal, dass bei anderen Patronen, die immer leerer werden, dasselbe passiert. Wahrscheinlich werde ich dann wieder mehrmals reinigen müssen.

    Mein Fazit: Die Patronen aus dem Shop taugen etwas 🙂 Juhu!!

  3. Und beim Reinigen ziehst Du Dir die Patronen wieder schön leer.

    Du hast heute bestellt (steht oben Artikeldatum 11.08.) und hast heute schon Post mit den Patronen bekommen – Respekt. 😉

    LG Thomas

    1. Ja, Thomas, alles kann man nicht haben und ich habe nicht heute bestellt, heute holte ich nur die Patronen ab. Bestellt hatte ich schon vor mehreren Tagen. Das ist OK so.

      Ich drucke nur in Schwarz und brauche es für die Behörden-Briefe. Daher passt es schon.

  4. Und beim Reinigen ziehst Du Dir die Patronen wieder schön leer.

    So war es bei meinem Tintenstrahler. Ich weis nicht mehr welche Marke, aber im Grunde ist das doch alles Spielzeug. Ich musste ständig Reinigung machen und das hat ordentlich Tinte gezogen. Der Drucker hatte sogar Farbpatronen-Zwang, auch wenn man nicht farbig drucken wolle. Ich habe NIE farbig gedruckt, aber wegen den ständigen Reinigungen mußte ich trotzdem laufend Farbpatronen kaufen.

    Du hast heute bestellt (steht oben Artikeldatum 11.08.)

    Das heißt noch lange nicht, daß er heute bestellt hat. Aber egal. Für mich riecht das sowieso nach einem gekauften Artikel.

  5. Rainer, ich hatte diesen Drucker damals in der Schweiz gekauft und da ich nicht viel drucke, reicht es für mich aus und wenn die Patronen gekauft werden müssen, dann müssen sie, egal ob günstig oder Markenpatronen. Das muss man in Kauf nehmen.

    Reinigen musste ich bis jetzt selten und wenn der Drucker einmal läuft, dann funktioniert das schon, immerhin ist es ein Markendrucker.

    Hm…ein bisschen spekulieren kann man ja, ob der Artikel nun gekauft ist oder nicht. Ich habe meine Erfahrungen wiedergeben und das mache ich gerne auf dem Blog.

  6. Also, wenn der Artikel gekauft ist, und dann nicht als solcher gekennzeichnet ist, dann finde ich das *hüstel* traurig. Und dafür spricht, das die Links als Follow gekennzeichnet sind.

    Erstens ist das dann illegal und zweitens geht bei mir die Glaubwürdigkeit eines Blogs schlagartig in den Keller, wenn da Werbebeiträge nicht als solche gekennzeichnet sind. Ich habe nix gegen Werbung auf Blogs, ich mache das selber ja auch. Aber als Leser will ich wissen ob ich jetzt einen vernünftigen Beitrag lese oder irgendwelche Lobpreisungen eines Produktes, wo Geld für bezahlt wurde!

    Und gerade, wenn man schon mal von Google abgemahnt war, dann sollte man mit Follow-Links doch sehr vorsichtig umgehen!

    LG Thomas

    1. Der Artikel ist nicht gekauft und habe lediglich meine Erfahrungen mit diesem Shop aufgeschrieben. Ich stelle gerne ein Shopprojekt vor und das basiert eher auf freiwilliger Basis.

      Ja, Google hatte mich schon mal abgemahnt und ich habe Google auch geschrieben, dass ich bei normalen freiwilligen Artikeln weiterhin mit DoFollow arbeiten werde.

      Da mache ich mir keine Sorgen und so paranoid bin ich nicht, dass ich wieder Angst wegen einer Abmahnung haben müsste.

      1. Dann verstehe ich das DoFollow aber gar nicht. Du machst Werbung für die Seite und schenkst denen einen wertvollen Link für nichts? Ein freier Erfahrungsbericht ist ja ok, ich glaub Dir das auch, aber man setzt die Links doch dann nicht auf “Follow”. Das lasse ich bei mir noch nicht mal bei bezahlten Artikeln zu!

        LG Thomas

        1. So habe ich es oft gehandhabt und Follow-Links verteilt. Mich stört es nicht. Ich gönne einem Shop den doFollow-Link. Mir macht es nichts aus und was ist schon dabei. Auch wenn ich etwas Geld ausgegeben habe und dort etwas gekauft habe. Mir hat es sehr geholfen und jetzt läuft mein Drucker. So als Dank bekommt der Shop den doFollow-Link.

        2. Warum nicht mal kostenlos auf eine kommerzielle Seite mit follow verlinken. Ich weis schon warum ich fast nirgends Kommentare schreibe und dann auch noch meine Kommerz-URLs hinterlasse. Die Blogger machen sich dann vermutlich fast alle gleich ins Höschen, weil ein Geldverdiener es wagt seinen Link zu setzen.

          So ein Linkgeiz kann auch mal in die Hose gehen. Ist er vermutlich auch schon in der BRD; weil sich niemand mehr traut irgendwo follow zu linken. Warum sollten wir Kommerzler follow zu Blogs und Co. verlinken? Was bringt uns das?

          1. Ich sehe es auch so! Mir ist gleich, ob Commerce oder nicht. Wenn es mir passt, dann wird doFollow vergeben. Google weiss auch, dass hier doFollow in den Kommentaren ist, ab dem dritten Kommentar und die haben damit anscheinend kein Problem.

            Ich auch nicht. Mit Kommentaren woanders halte ich mich schon eine Weile zurück und nur zufällig versuche ich noch zu kommentieren oder Kommentare zu beantworten.

  7. Aber als Leser will ich wissen ob ich jetzt einen vernünftigen Beitrag lese oder irgendwelche Lobpreisungen eines Produktes, wo Geld für bezahlt wurde!

    Sag das lieber mal den ganzen Produkttesterinnen und den ganzen Affiliate Seiten, die so tun als würden Sie Produkttests schreiben, aber in Wirklich oft nur die Bewertungen auf Amazon remixen! Das ist doch der wirkliche Abschaum im Internet. Da ist es egal, ob Alex nun für den Artikel gekauft wurde oder nicht. Bewertungen im Internet darf man sowieso nicht ernst nehmen.

    1. Hi Rainer,

      solche Seiten verlasse ich fluchtartig und für immer!

      LG Thomas

  8. Bei den Produkttesterinnen habe ich nie vorbeigeschaut und ich lese meistens ein paar Bewertungen auf Amazon, wenn ich dort etwas kaufen will. Ansonsten heisst es bei mir nicht immer, dass ich die Kaufentscheidung von einer positiven oder negativen Bewertung abhängig mache.

    Man kann sich ja die zahlreichen Bewertungen antun, aber entscheiden kann man dann trotzdem anders.

  9. Ja, es stimmt der “Laden” hat eine sehr gute Auswahl & die Preise sind OK. Den Ratgeber auf der Webseite sollte man sich mal ansehen, hier sind sehr gute Reset- Anleitungen und einige FAQ’s

  10. Für mich sah es jetzt auch auf den ersten Blick aus wie ein bezahltes Advertorial.
    Aber warum auch nicht mal Reviews schreiben und dofollow verlinken auch wenn es nicht bezahlt wird.

    Man kann ja spätestens dann Geld verlangen wenn der verlinkte verlangt das sein Link gelöscht wird. 🙂
    Na ja solange hier noch Sistrix und Pagerank ist wird sich der Druckerpatronen Shop freuen über die Links.

    Ich bestelle meine Druckerpatronen bei Tonertiger. Da ich immer just in Time bestelle und auch nur original Tinte ist Tonertiger.de für meine Tinte der billigste Anbieter.
    Kostenlose Lieferung in 24 Stunden. Das klappt bei Tonertiger immer.

    Tonertiger kann ich sehr empfehlen.

    Grüße
    Lothar

    1. Hi Lothar,
      nee, dieses Mal habe ich nichts bezahlt bekommen. Soll mir recht sein, dass die Links doFollow sind wie in meinem letzten Suchmaschinen-Bericht auch.

      Ich habe mich da nicht so wie manche Blogger. Ich hatte früher alle möglichen Projekte hier vorgestellt und immer mit doFollow. Dieser noFollow-Wahnsinn nervt einfach. Muss ich nicht haben und habe da meine eigenen Regeln aufgestellt.

  11. Ich bestelle meinen Druckertoner immer bei Gorilla-Ink auf eBay. Bestellt wird wenn der Drucker meldet, daß man neuen Toner besorgen soll. Das reicht dann sogar noch locker einige Wochen. Schaut doch mal vorbei, weil der ist sehr gut sortiert. Leider ist das so ein typischer Händler, der nur eBay kann. 🙁 Vermutlich wäre er dann wie viele andere im Shop teurer als auf den Plattformen.

  12. Gut zu wissen, Rainer und man könnte es sich mal ansehen. Ich habe ja diesen einen Händler schon, das reicht mir. Jetzt habe ich erstmals Tinte für die nächsten Monate und dann sehen wir auch schon weiter.

  13. Klasse! Danke für die Empfehlung. Hab mir jetzt mal endlich wieder nach langem Patronen zugelegt.
    Auf der Seite sind echt hilfreiche und Interessante Blogs, weiter so!

    Grüße

  14. Danke für die Empfehlung, habe schon das Gefühl das Toner/Tinte bald mehr Wert ist als Gold. Die großen Hersteller verwenden ja immer kleinere Toner/Tintenpatronen oder füllen sie nur zur hälfte und dann kosten Originale 100-200€ (Laser) was meist mehr ist als der Drucker gekostet hat.

    Deswegen Danke für den Hinweis!

    Grüße

  15. Ja, meine Original Brother Patronen kosten auch Dutzende von Euro und daher habe ich es gewagt und die bei diesem Anbieter bestellt. Mein Drucker scheint die angenommen zu haben und die Druckqualität ist bei mir wie vorher mit den Original Tintepatronen. Also kann ich auf den Anbiete in Zukunft zurückgreifen und da was ordern.

  16. Danke für die tolle Empfehlung. Ich werde mir den Shop mal genauer anschauen und herausfinden, ob ich da wirklich so viel sparen kann 🙂

    LG

  17. Sehr gerne, Ulf und mittlerweile bestelle ich meine MFC Patronen nur noch hier. Das sind sie noch günstiger und funktionieren auch bei meinem MarkenDrucker. So kann ich es lassen und habe jetzt 8 Patronen bestellt und das reicht nun für lange Zeit.

    So oft reinigt sich der Drucker auch nicht und ich drucke nur wenn es wirklich nötig ist und jeden Quatsch will auch nicht auf Papier haben.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg