Schwindt-pr-Blog unter die Lupe genommen

This entry is part 55 of 81 in the series blogvorstellung
Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Es ist mal wieder nach Mitternacht und ich habe Lust zu bloggen, also tue ich es auch :-). Ich möchte euch ein weiteres Blog ans Herz legen. Es ist nämlich das Blog Schwindt-pr von Annette Schwindt. Annette betreibt dieses Blog seit April 2009 und es werden diese Themen behandelt: Facebook, Kommunikation, SocialMedia, GooglePlus und Podcast, aber auch weitere Themen. Wie viele Artikel sie bisher produziert hat, lässt sich nirgends entnehmen, aber es scheinen inzwischen viele zu sein. Sie bloggt mir Lust und Herz zu bekannten Themen und begeistert die Blogleserschaft. Ich glaube, dass ich die Annette noch interviewen möchte.

Mal sehen, ob ich das heute noch realisiert bekomme und an Sie meine Fragen versende. Bevor ich hier fortfahre, sei euch der Startseitenscreenshot von Schwindt-pr nicht vorenthalten und es sieht so aus.

Blog Schwindt-pr

Das Design des Blogs sieht ansprechend aus und ich fühle mich beim Lesen der Inhalte sehr wohl. Die Artikelüberschriften sind in Signalfarbe geschrieben und der Text der Inhalte ist schwarz auf weiss, wie in einem Buch eben. Auf der Startseite fanden 10 Beiträge Platz. Nebenbei erwähnt ist Annette auch noch Buchautorin, sprich sie schreibt und schreibt und das die ganze Zeit. Daher dürfte ihr die Tätigkeit Blogging auch leichter fallen, finde ich, aber man sollte sie danach selbst fragen.

Was beinhaltet die Startseite noch? Autorenbox, neueste Artikel, Blogthemen, häufig gesuchte Facebook-Artikel, weitere Blogs zu Facebook, weitere Blogs zu G+, Blogs aus der Buchbranche, Blogs zum Thema Recht, weitere Linktipps und das Blogarchiv. Artikel haben hier und da zahlreiche Kommentare. Es kann herkömmlich kommentiert werden und die Kommentar-Abo-Funktion ist vorhanden. Leider sind die Kommentare mit noFollow versehen und wahrscheinlich weiss sie das nicht mal. Viele Blogger haben da auf doFollow umgesattelt und berichten nur Positives.

Ihre Artikel können via Twitter, Facebook und auch G+ geteilt werden, was sehr hilfreich ist, um eigene Inhalte bessere streuen zu können. Annette ist auch in bekannten sozialen Netzwerken aktiv und beteiligt sich hier und da. Also nun sei mir der Blick auf die Blogstats gewährt und ich schaue in meine Firefox-Toolbar. PR-technisch befindet sich das Blog Schwindt-pr bei 0 und aber die AlexaWerte sind sehr gut und sind bei 58 Tsd weltweit und deutschlandweit bei 3,4 Tsd, was schon sehr gut ist.

GooglePageSpeed zeigt mir einen Score von 84 für Desktop und 70 für mobil. Laut PingdomTools lädt das Blog in 2,02 s. Das sind schon mal gute Werte und man kann es so belassen. Nun wisst ihr einiges über Annette und ihr Blog und ich werde schauen, dass ich sie heute noch für ein Interview begeistern kann.

Über eure Kommentare und auch Likes würde ich mich sehr freuen.

by Alexander Liebrecht

Bildquelle by http://schwindt-pr.com/blog

Series Navigation<< Lesnerds.de in der VorstellungVorstellung von Midesign.at >>

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg