Ich hatte schon einmal 2009 über eines der T-Shirts-Internetauftritte berichtet. Das damals vorgestellte Service hiess ShirtCity und in diesem Artikel möchte ich euch JazzyShirt nahe bringen. JazzyShirt bietet eine individuelle Gestaltung sowie das Selbstbedrucken von T-Shirts. Als Nutzer eines solchen Services sucht man oft nach etwas Besonderem und Ausgefallenem und da bietet JazzyShirt ein gelungenes Werkzeug, um sich ein eigenes individuelles T-Shirt mit einem ausgefallenem Spruch oder Logo bedrucken zu lassen. Schaut man sich auf der Startseite des Anbieters um, so weiss man sofort womit man es zu tun hat und es eröffnet sich einem Besucher die Vielfalt des T-Shirt-Druckes. JazzyShirt bietet durch den DruckDesigner  ein umfangreiches Tool zum Zusammenstellen eines gewünschten Motives oder einer Aufschrift. Der Designer ermöglicht Zugriff auf 100.000 Logos und Schriften. Es können vorgegebene Motive oder eigene Fotos für den Druck herangezogen werden. Dadurch ist es wirklich wirklich individuell und gleicht keinem zweiten T-Shirt.

Designer von JazzyShirt

Die Kategorien sind unterteilt in Männer, Frauen, Kinder, Accessoires und Geschenke. Damit deckt JazzyShirt so ziemlich alles ab und wenn man sich für kein eigenes Foto auf der Fototasse entscheiden kann, so hilft beim Druck die Auswahl eines bereits gegebenen Motives. Man muss nur kurz danach suchen. Die Farbpalette bei den T-Shirts ist breit gefächert und lässt keine Wünsche offen. Die Auswahl der Motive ist schier unendlich und dürfte den Besucher des Designer-Tools etwas beschäftigen und als Ergebnis in ein nach eigenem Wunsch individuell bedrucktes T-Shirt resultieren. Links auf dem Screenshot seht ihr den vielseitigen Designer. Das Handhaben des Tools gelingt einfach und man bekommt keinerlei Schwierigkeiten. Der Nutzer wird es lieben, nachdem er den Designer ein paar Male ausprobiert hat. Neben dem T-Shirt-Druck gibt es bei JazzyShirt auch Rabatt-und-Gutscheinaktionen.

 

Mit JazzyShirt ist man einem indivduell gestalteten Shirt ein Stückchen näher und kann sich am Schluss freuen.

  • Wie sieht es bei euch aus, schon einmal solch einen Druckdesigner bzw. einen Service verwendet?
  • Was habt ihr dann bedrucken lassen?(Tassen, T-Shirt, Accessoires)

by Alexander Liebrecht

 

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

COMMENTS (4)

  • Manu

    Hey!
    schöner Artikel =)
    Ich design meine T-Shirts aber lieber ganz selber ohne vorgegebenes Tool und Motive. Das klappt bei www ronny de ganz gut. Ich schick ne Vektorgrafik an deren Grafiker besprech kurz wie ich wo was haben will, die sagen mir n Preis und dann wirds gedruckt. Jenachdem wie aufwändig bekommt man schon tolle Sachen ab 5 Euro. ich bin grad am überlegen ob ich nicht Aufkleber bestell und damit alles vollkleb =)

  • Janina

    Hab mir die Seite so eben mal angeschaut. Das sieht ja super und sehr übersichtlich aus. Sehr einfache Bedienung. Schade aber, dass die Grafik für das Shirt besser sein könnte. ich würde mein Shirt gerne mehr in Natura sehen, bevor ich es in den Druck gebe – einfach authentischer.

    Der Preis ist gut und die druckmöglichkeiten finde ich auch toll. Geflockt kannte ich bisher noch nicht von TShirt Druckereien.

  • Bernd

    Ich kannte bisher nur Spreadshirt. Allerdings sind mir die T-Shirts mit Druck etwas zu teuer.

    Jazzy Shirt macht einen ganz guten Eindruck. Werde ich beim nächsten Mal auf jeden Fall vorbeischauen.

    z.B. für ein Europameister 2012 Shirt 🙂

  • Lukas

    Spreadshirt dient auch mehr der Vermarktung eigener Shirts. Betreiber einer Webseite können T-Shirts in einem eigenen Shop einstellen, haben mit dem Druck und dem Versand jedoch nichts zu tun.

Write Your Review

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CART

CMS-Produkte und Webseitenerstellung via Bolt CMS ab 150-500 EUR inkl. MwSt. Ausblenden

X