iPhone - Die Neuheit auf dem Markt

Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

iPhone ist im Grunde genommen nichts anderes als ein Smartphone. Dieses Smartphone wurde von der Firma Apple entwickelt

Optik eines iPhones

und wird seit dem 29. Juni 2007 in den USA verkauft. Der Boom kommt sicherlich demnächst auch nach Deutschland. Ein iPhone vereint in sich einen iPod, ein Mobiltelefon, eine Digitalkamera und Internetzugang, was wiederum so fast ziemlich alle Funktionen abdeckt, die ein Benutzer braucht. Unten auf dem Bild sehen sie nochmal wie so ein iPhone aussieht.

Der Bildschirm des iPhones wird komplett in China produziert und das von einem Bildschirm-Hersteller namens TPK. Hierbei muss man auch hinzufügen, dass das japanische Elektronikunternehmen Sharp auch teilweise die Produktion von den Touchscreens übernimmt.

Nun ist die Markteinführung in den USA gestartet und die Interessenten in Europa und Deutschland sind schon alle gespannt. Der iPhone bietet einem Anwender eine Menge an Featuers. Hier werden wir euch einige technischen Daten vom iPhone auflisten:

– Funkverbindungen wie Bluetooth und Wireless Lan
– ein Flashspeicher mit einer Grösse 4-8 Gb

So kann man ganze Filme in den Speicher übertragen. Ein Prozessor von ARM wurde verbaut. Das ist ein 32 Bit Mikroprozessor, der mit seiner Architektur eine höhere Geschwindigkeit der Arbeitsabläufe auf dem iPhone und den geringen Stromverbrauch mit diesem Gerät erlaubt.

Display vom iPhoneDer Bildschirm ist ein Touchscreen und hat 3,5 Zoll Grösse. Die Tastenbedienung entfällt. Um einen Anruf zu tätigen, muss man lediglich einen Namen auf dem Touchscreen berühren und schon steht die Leitung. Es stehen 320 x 480 Pixel mit 160 Pixel pro Zoll dem Anwender zur Verfügung.

Es wurde eine 2 Megapixel Digitalkamera eingebaut, womit man scharfe Bilder schiessen kann. Wenn man das mit der ersten Digitalkamera fuer Fotos ausserhalb eines Handys vergleicht, die nur 1 Megapixel hatte, ist das schon eine immense technische Entwicklung. Weil heutige Digicams haben schon mittlerweile bis zu 12 Megapixel.

Akkudauer beträgt für 6-8 Stunde, wobei man solche Tätigkeiten wie Telefonieren, Surfen oder Videos schauen, ausführen kann. Bei 24 h Akkudauer kann man nur Audiodateien abspielen lassen. Standby vom iPhone liegt bei sagenhaften 250 Stunden. Dieses Smartphone ist gerade mal 135 g schwer und verschwindet somit mit seinen Abmaßen auch in jeder Hosentasche. Diese Abmaße stehen wir folgt: 115 × 61 × 11,6 mm. Durch den Hochleistungsprozessor lassen sich hochauflösend komprimierte Videos abspielen. Fast alle Funktionen des iPod’s finden im iPhone ihr Zuhause.

Programme laufen im Safari-Browser ab und man hat auch eine Mailfunktion und Google Maps. Im iPhone wurde auch solche Technik wie Annäherungssensor und Umgebungslichtsensor eingebaut. Nachdem man das Telefon zum Ohr gehoben hat, schaltet sich das Display automatisch ab, um so Strom zu sparen.

Bei den schlechten Lichtverhältnissen, wie man die beim Bedienen eines herkömmlichen Handys kennt, passt sich der Bildschirm dem Licht automatisch an. Das geschieht mithilfe eines Umgebungslichtsensors. Der Kostenpunkt für ein iPhone wird innerhalb der 300 Euro-Grenze liegen.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

2 Comments
  1. Ja das schöne Iphone den jeder haben sollte, sehr gutes Preis & Leistungsverhälltniss.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg