Gründe, die für ein Büro in Berlin sprechen

Berlin ist die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland, in der rund 3,5 Millionen Einwohner leben. In Zeiten vor der aktuellen Pandemie besuchten rund 14 Millionen jährlich die Stadt, die damit zu den meist bereisten Städten europaweit zählt. Vor allem die lange Historie der pulsierenden Metropole, die Vielzahl an attraktiven Sehenswürdigkeiten, das Nachtleben und vieles mehr ziehen die Gäste nahezu magisch an. Doch nicht nur auf dem Tourismussektor weiß die Hauptstadt ihre Stärken auszuspielen. Dank einer exzellenten Infrastruktur, der Nähe zum Internationalen Airport BER sowie der perfekten Anbindung durch Autobahnen und dem ÖPNV, ist Berlin längst zu einem beliebten Standort vieler großer und mittelständischer Unternehmen, aber auch für Gründer und Startups geworden. Es sprechen als viele Gründe dafür, ein büro berlin zu mieten und von den Vorteilen zu profitieren.

Dies spricht für das Anmieten eines Büros in Berlin.

Die Wirtschaft in Berlin boomt. Die deutsche Metropole hat sich in den letzten Jahren enorm positiv entwickelt und die entsprechenden Rahmenbedingungen geschaffen. Eine ausgezeichnete Infrastruktur, eine perfekt funktionierende Logistik, ein gut ausgebautes Verkehrsnetz sowie die gute Erreichbarkeit auf dem Luftweg, den Schienen und Straßen bilden die Basis für viele namhafte Unternehmen und hochqualifizierter Arbeitskräfte. Der Wirtschaftsstandort Berlin ist vor allem für seinen Dienstleistungssektor bekannt. Doch auch als Hotspot für Start-Ups hat sich die Hauptstadt einen Namen gemacht. Viele Gründer wissen, neben Branchen aus IT, Pharmazie, Biomedizintechnologie oder im Segment der erneuerbaren Energien, die umfangreichen Vorteile Berlins zu schätzen. So ist die Metropole für sie aufgrund der zahlreichen Messen und Veranstaltungen attraktiv. Dort bieten sich exzellente Gelegenheiten hinsichtlich der Investorensuche und der Kundenakquise. Kein Wunder also, dass ein Großteil sich entschlossen hat, ein Büro in Berlin zu mieten und von den Vorzügen der Weltstadt zu profitieren:

  • Zahlreiche Top-Adressen als Bürostandort
  • Attraktive und historische Sehenswürdigkeiten (Reichstag, Brandenburger Tor, Alexanderplatz)
  • Umfangreiche Möglichkeiten zur Entspannung und Erholung in Parks, Wäldern und an Seen und Flüssen
  • Perfekte Erreichbarkeit und Verkehrsanbindung
  • Hauptsitz zahlreicher namhafter Unternehmen
  • Ausgezeichnete Shoppingmöglichkeiten
  • Exzellente Restauration
  • Kulturelle Hotspot und vielfältiges Nachtleben

Die hohe Lebensqualität und eine ausgezeichnete Work-Life-Balance sind weitere essenzielle Faktoren, warum Unternehmen aus vielen Branchen den Standort Berlin präferieren.

Diese Unternehmen haben sich in Berlin bereits angesiedelt.

Der Run auf Berlin als Wirtschaftsstandort oder Hauptfirmensitz setzt sich kontinuierlich fort. Eine Vielzahl bekannter Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen hat sich daher entschlossen, ihren wirtschaftlichen Mittelpunkt in die Hauptstadt zu verlegen. Dazu zählen beispielsweise:

  • Zalando
  • Deutsche Bahn
  • Axel Springer Verlag
  • Daimler-Benz
  • Siemens
  • Charité Universitätsmedizin
  • Bundesnachrichtendienst
  • HalloFresh

 

Büroflächen an Premium-Standorten in Berlin mieten

Unternehmen, die Büroflächen in Berlin mieten möchten, stehen umfangreiche Möglichkeiten zur Verfügung. Zu den Premium-Standorten zählt sicherlich Berlin-Mitte. Die zentrale Lage inmitten des politischen Berlin eignet sich bevorzugt für Banken und Versicherungen. Doch auch die Lebensmittel- und Freizeitindustrie findet hier perfekte Möglichkeiten. Auch der weltberühmte Ku´damm, der hinsichtlich der Mietpreise zu den exklusiven Bürovierteln zählt, ist ein bevorzugter Platz für viele Unternehmen. In der vielleicht exponiertesten Lage Deutschlands reihen sich Geschäfte, Hotels, Büros im Luxussegment aneinander. Jung und trendig – so zeigt sich der Prenzlauer Berg und ist sicherlich ein perfekter Ort, ein Unternehmen zu gründen. Daneben haben sich die Bezirke Kreuzberg oder Friedrichshain ebenfalls bestens bewährt.

Diese Büroarten erwarten Interessierte in Berlin.

Je nach individuellen Anforderungen oder persönlichen Vorstellung stehen in Berlin eine Vielzahl verschiedener Büroarten zur Verfügung. Ob ein Büro mit historischem Charakter, vergleichbar offene Räumlichkeiten für ein konstruktives Coworking, konventionelle Büroflächen oder ein mandatsfähiges Gebäude – die Optionen für Interessiert sind vielfältig. So findet sich immer eine Gelegenheit, ein maßgeschneidertes Büro anzumieten und ein hohes Maß an Flexibilität zu genießen. Je zentraler das Büro liegt, desto höher die Mietkosten, wobei sich in Berlin im Übrigen die Mietpreise deutschlandweit auf dem höchsten Niveau bewegen. Wer in der Hauptstadt nicht das gesamte Jahr über ein Büro anmieten möchte, muss dennoch nicht auf einen der begehrten Büroflächen verzichten. Die Räumlichkeiten lassen sich auch monatsweise mieten. Zudem können Unternehmen mit einem befristeten Vertrag ihre Verweildauer explizit formulieren und sind somit hinsichtlich der Kündigungsfristen völlig autark.

Service der Unternehmen in einem gemieteten Büro in Berlin zur Verfügung steht.

Unternehmen, die sich mit dem Gedanken tragen, in Berlin ein schönes Büro zu mieten, erwarten mit Recht einen exklusiven Service. Wer ein Rundum-Sorglos-Paket bevorzugt, kann Büroflächen mit voll funktionsfähiger Infrastruktur, inklusive IT- und Telefondiensten, Mobiliar, Betriebsmitteln usw. mieten. Dazu zählen unter anderem ein ausgezeichnetes Glasfaser-Internet, ein Paketabholpunkt sowie ein eigener Sekretariatsdienst. Auch eine Rezeption ist Bestandteil des Leistungsspektrums. Für den persönlichen Komfort stehen eine Küche und ein Entspannungsbereich bereit. Schließlich sind Pausen und Erholung ein wichtiger Bestandteil bei der täglichen Arbeit. Und wer auf seinen Hund nicht verzichten möchte – kein Problem, denn bei einigen Büro-Vermietern sind Haustiere erlaubt.

So steht es mit dem Zugang zu den Büros in Berlin

Jeder Mieter verfügt über einen 24 Stunden Zugang zu seinem Büro. So können Unternehmen zu jeder Zeit Aktivitäten vornehmen oder Gäste empfangen und sind an keine zeitlichen Vorgaben gebunden. Aufgrund der idealen Infrastruktur Berlins ist eine recht unproblematische Erreichbarkeit der Büros mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln gewährt. Dank eines nahezu perfekt ausgebauten U- und S-Bahn-Netz es sind die Büros in allen Bezirken unkompliziert und schnell erreichbar. Vom Bahnhof, in der Nähe des Regierungsviertels gelegen, führen zahlreiche Nah- und Fernzüge zu den Standorten oder aus Berlin heraus. Auch der Weg in Richtung Flughafen oder von dort aus ins Büro ist in unter 10 Minuten möglich. Und wer mit dem Pkw zu seinem Büro oder zu einem auswärtigen Geschäftstermin möchte, muss sich, trotz eines gut ausgebauten Straßennetzes, mit den typischen Wartezeiten in einer Großstadt arrangieren. Dafür bestehen in der Nähe der Büroflächen jedoch ausgezeichnete Parkmöglichkeiten.

Fazit

Berlin ist nicht nur eine faszinierende und pulsierende Metropole. Auch als Wirtschaftsstandort überzeugt die Hauptstadt. Sie ist ein Hotspot für Startups, aber auch andere große Unternehmen haben hier ihren Hauptstandort. Die hohe Lebensqualität sowie ein erfolgreiches Miteinander bei der täglichen Arbeit sind nur einige gute Gründe, um ein Büro in Berlin zu mieten. Ob an Premium-Standorten oder etwas dezentral gelegen – die Möglichkeiten sind vielfältig.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.