Mit Ethereum-CFDs handeln

Der Handel mit einem CFD auf Ethereum hat eine Reihe von Vorteilen gegenüber dem Kauf und Verkauf des echten Coins. Was sind diese Vorteile und wie können Sie einen CFD auf Ethereum kaufen?

Ein CFD ist eine Vereinbarung über einen Terminkontrakt, bei dem die Wertdifferenz einer Anlage durch den Verkauf eines Kontrakts ausgeglichen wird, der keine Lieferung von physischen Waren oder Wertpapieren vorsieht. Dies bedeutet, dass Sie mit Kursschwankungen handeln können, ohne das gehandelte Instrument zu besitzen.

Im Falle von Ethereum gibt es zwar keinen tatsächlichen Besitz, aber ein Ethereum-CFD bietet Anlegern das Risiko und die Vorteile, die mit dem Besitz von Ethereum verbunden sind.

CFDs sind seit vielen Jahren eine beliebte Alternative für Anleger, um Zugang zu verschiedenen Anlageklassen zu erhalten, wobei der Markt für Kryptowährungs-CFDs in rasantem Tempo wächst.

Die Vorteile des Handels mit Ethereum über CFDs

Anleger können Long- oder Short-Positionen eröffnen und erhalten so die Möglichkeit, an den Auf- und Abwärtsbewegungen von Ethereum zu verdienen, indem sie Verkaufsaufträge für Short-Positionen oder Kaufaufträge für Long-Positionen in Ethereum eingeben.

Der Handel mit sofortiger Auftragsausführung stellt sicher, dass die Anleger ihren gewünschten Kaufkurs erhalten, was besonders auf dem Kryptomarkt wichtig ist, wo die Preisschwankungen viel größer sind als bei traditionelleren Anlageklassen.

Gewinne durch den Einsatz von Hebeln steigern

Der Handel mit CFDs auf Ethereum z.B auf  https://immediate-edge.co/de/ ermöglicht es Anlegern außerdem, ihre Gewinne durch den Einsatz von Hebeln zu steigern.
Beim Kauf von Ethereum verlangen viele Börsen von den Anlegern, dass sie Bitcoin kaufen, um dann Ethereum zu erwerben. Im Gegensatz dazu können Anleger Ethereum-CFDs mit Fiat-Geld kaufen, was ein viel einfacheres Verfahren ist.

Ethereum-CFD-Anleger müssen keine Wallets herunterladen, um Ethereum-Münzen zu speichern, oder riskieren, ihre Investition durch den Verlust von Passwörtern, Schlüsselwörtern oder Diebstahl durch Hacker zu verlieren.

CFD-Handel mit Ethereum im Vergleich zum echten Ethereum-Handel

Wie bereits erwähnt, hat der Handel mit CFDs auf Ethereum eine Reihe von Vorteilen gegenüber dem Kauf und Verkauf des echten Coins.
Während man mit dem Besitz von Ethereum ein echtes Eigentum an der Kryptowährung erwirbt, ist der CFD-Handel für diejenigen, die sich nur der Intraday-Volatilität und der langfristigen Richtung aussetzen wollen, definitiv das bessere Produkt.

In Anbetracht der Tatsache, dass Ethereum bekanntermaßen innerhalb weniger Minuten um mehr als 100 US-Dollar fallen kann, ist die sofortige Handelsausführung besonders für diejenigen relevant, die mit einer höheren Frequenz handeln möchten.

Darüber hinaus müssen sich Ethereum-CFD-Händler keine Gedanken darüber machen, dass sie Kryptowährungen von ihrem gewählten Handelskonto in eine Ethereum-Wallet einzahlen und abheben müssen, um nicht gehackt zu werden. Die Möglichkeit, sowohl long als auch short mit Hebelwirkung zu handeln, kann im Vergleich zum Kauf von Ethereum über Börsen ebenfalls besonders attraktiv sein.

Während die Bullen der Kryptowährungen die langfristigen Preisaussichten für Ethereum optimistisch sehen, gibt es kurzfristig mehr Volatilität, die von der Unsicherheit darüber angetrieben wird, wie Regierungen und Aufsichtsbehörden die Börsen, die den Handel mit Kryptowährungen und reale Investoren bedienen, regulieren und überwachen werden.

Über weite Strecken dieses Jahres haben die Märkte und Anleger negativ auf die Nachricht von der Regulierung reagiert, was dazu geführt hat, dass viele Inhaber von Ethereum-Münzen große Verluste erlitten haben, während Anleger, die mit Ethereum-CFDs handeln, durch Leerverkäufe von dem in diesem Jahr zu beobachtenden Rückgang profitieren können.

Sowohl Long- als auch Short-Positionen mit Hebelwirkung

Während der Handel mit Ethereum eher eine Einzelhandelsstrategie ist, bei der Sie versuchen, aus Aufwärtsbewegungen Kapital zu schlagen, bedeutet die Tatsache, dass der Handel mit Ethereum-CFDs Ihnen die Möglichkeit gibt, sowohl Long- als auch Short-Positionen mit Hebelwirkung einzugehen, dass Sie nicht nur den Nachrichtenkanälen – sowohl positiven als auch negativen – besondere Aufmerksamkeit schenken müssen, sondern auch die technische Analyse beim Handel berücksichtigen müssen.


dc/ru

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.