La Paz Tapas in Hamburg – Eure Erfahrungen

Tapas nennt sich eine spanische bis lateinamerikanische Spezialität, die den Weg in den Alltag der dortigen Menschen gefunden hat. Dabei sind Tapas eigentlich nicht viel mehr als kleine Snacks, die man in der Regel zu alkoholischen Getränken verzehrt. Dementsprechend sollte es keinen verwundern, das seit langen Jahren die Tradition der Tapas Bars besteht, bei denen man sich kleine Tapas aussuchen kann und man dazu Getränke bekommt. Eine hervorragende solche Bar findet sich in Hamburg.

Lateinamerika hautnah erleben

Gehalten ist die Bar dabei ganz klar im spanischen bis lateinamerikanischen Style. An einer Theke werden zahlreiche Tapas angeboten, die man ansonsten auch über die Karte bestellen kann. Darüber hinaus gibt es ein sehr breit gefächertes Sortiment an unterschiedlichen Getränken, die bestens zu den Tapas harmonieren. Dabei kann man beispielsweise eine weit flächige Weinkarte bekommen, die exotische und altbekannte Weine gelistet hat. Wer jedoch lieber Cocktails, Brandys, Bourbons oder derartige Getränke trinken möchte, der wird auch hier fündig werden. Bekannt ist der Laden dabei aufgrund lateinamerikanischer fruchtiger Drinks.

Was genau sind Tapas?

Tapas sind vermutlich der Superlativ allen kleinen Fingerfoods. In der Regel kriegt man Tapas so gereicht, als dass in einer kleinen Glasschale einige Leckereien liegen. Dabei sind diese in der Regel herzhaft, es kann sich bspw. um kleine Shrimps handeln, kleine belegte Teigstückchen oder dergleichen. Der Kreativität der Spanier sind hier keine Grenzen gesetzt. Dementsprechend hat man also eine kleine Snackschale, aus der man immer mal wieder exotische Sachen entnehmen kann. So wie man gelegentlich an einem alkoholischen Getränk nippt, snackt man von den Tapas. Dabei kriegt man in der Regel noch eine breite Variation an Dips gegeben, damit die Tapas in unterschiedlichen Stilen erleuchten können. Dabei stammt diese Traditionen aus Spanien.

Die Tradition der Tapas Bars

Tapas Bars, wie die hier behandelte La Paz Tapas Hamburg sind dabei die Träger der Tradition der Tapas. Wenn man Tapas Bars besucht, findet man in der Regel einen Ort wie eine normale Bar vor. Wie bei einem Bäcker jedoch gibt es eine enorm große Theke, an der in kleinen Schalen unterschiedlichste Tapas angeboten werden. Wie bereits erwähnt, findet man vorwiegend herzhafte und salzige Tapas, süße findet man eher selten. Unter anderem die folgenden Tapas gehören zu dem Standard:

  • Albondigas (Fleischklößchen)
  • Almejas a la marinera (Venusmuscheln in pikanter Weißweinsauce)
  • Aceitunas / Olivas (Oliven)
  • Almendras fritas (in Öl geröstete und gesalzene Mandeln)
  • Boquerones fritos (frittierte Sardellen)

 

Über die Geschichte von La Paz

La Paz nennt sich nun die altbekannte Tapas Bar aus Hamburg, welche es bereits seit 1983 gibt. Damit zählt diese Bar ganz klar zu einer der ersten ihrer Sorte in Deutschland, weshalb sich ein Besuch auf jeden Fall lohnt. Das Küchenteam hat selbst beste Erfahrungen in Spanien und Lateinamerika sammeln können und bringt dementsprechend nur authentische Gerichte auf den Tisch. Selbst falls man nicht an den Tapas interessiert ist, kann man einzig und allein für die Getränke diesen Ort aufsuchen.

 

Hamburg als multikultureller Ort

Es sollte niemanden verwundern, dass man eine derartige Ansammlung der Kulturen in Hamburg findet. Seit jeher gilt dieser Ort als sehr multikulturell und aufgeschlossen für andere Menschen, nicht zuletzt aufgrund des Hamburger Hafens, der insbesondere früher als ein Tor zur Welt galt. Es ist schlichtweg erfreulich, dass diese Tradition bis in die heutigen Tage fortgetragen wird, und man sich nach wie vor an den Köstlichkeiten dieser Tapas Bars erfreuen kann.

 

Fazit

Alteingesessene und authentische Tapas Bars gibt es in Deutschland nicht viele, da leider viel zu viele eingedeutscht werden. Dieses Urteil lässt sich jedoch nicht über La Paz in Hamburg fällen, hier kann man authentische Tapas erleben, wie es in Spanien nicht viel anders aussehen würde.

 

Eure Erfahrungen

wenn ihr schon mal im La Paz essen gegangen seid dann fühlt euch herzlich eingeladen das Tapas Restaurant zu bewerten und über eure Erfahrungen zu berichten.

Poste dazu einfach einen kurzen Kommentar mit eurem Erfahrungsbericht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.