Beim Bitcoin und Kryptowährungen im Allgemeinen findet man zahlreiche Daytrader vor. Diese probieren kurzzeitige Schwankungen im Kursverlauf auszunutzen, um dadurch Renditen einzufahren. Der Bitcoin steigt und sinkt gerne mal am Tag um einige 10 %. Wer diese Schwankugne ausnutzt, kann gutes Geld verdienen, wobei künstliche Intelligenzen für Hilfe sorgen können.

Was sind Handelssignale?

Künstliche Intelligenzen spezialisieren sich zurzeit massiv darauf, Handelssignale zu erkennen. Handelssignale lesen sich aus dem Kursverlauf heraus. Zugrunde liegt dabei die technische Analyse, im Rahmen dieser Analyse schaut man sich den Kursverlauf der Kryptowährung an und sucht dort nach Charakteristika, die den zukünftigen Verlauf vorhersagen können. Bereits seit Hunderten von Jahren wird die technische Analyse betrieben, weshalb sie dementsprechend fortgeschritten ist. So kann man beispielsweise anhand eines Kursverlaufs erkennen, ob der Markt zurzeit übersättigt ist, ob er eine eigene Preisgrenze kennt und dergleichen. Derartige Handelssignale liest die künstliche Intelligenz einfach heraus und zeigt sie dem Nutzer an, woraufhin dieser entscheiden kann, ob er ihr Folge leisten möchte oder eben nicht.

Eine Software im Überblick

Mittlerweile gibt es zahlreiche Softwares, die diesen Service übernehmen, gerne auch kostenfrei. Hier kommt man zur Crypto Genius Anmeldung, der Software, die heute ein wenig genauer betrachtet werden soll.  Crypto Genius hat sich auch darauf spezialisiert, die Handelssignale aus dem Kursverlauf herauszulesen. Dementsprechend haben die Programmierer einfach die Prinzipien der technischen Analyse eingearbeitet und haben massiv Deep Learning betrieben, bevor sie die KI veröffentlicht haben. Folglich hat diese Software einfach schon sehr viel Erfahrung damit, den Kursverlauf des Bitcoins präzise vorhersagen zu können. Folgende Fakten erfüllt die KI auch, wodurch sie ziemlich hochwertig wird:

  • Alle Daten sind bestens geschützt und man braucht sich keine Sorgen über sie zu machen
  • Das stundenlange Analysieren auf der Suche nach Handelssignalen hat ein Ende, Daytrader können direkt loslegen
  • Die Registrierung ist schnell und einfach erfolgt
  • Die Software lässt sich einfach benutzen und ist schnell erlernt

Die AI lernt andauernd hinzu durch Deep Learning

Besonders bemerkenswert ist die Tatsache des Deep Learnings. In diesem Zusammenhang speist man massiv Informationen in den Computer ein, wodurch die KI von sich aus lernt. Man kann dafür beispielsweise zahlreiche Handelssignale in den PC einspeisen, woraufhin sie diese besser erkennen kann.

Fazit

Es kann dem Daytrader einiges an Arbeit abnehmen, wenn die Handelssignale in Echtzeit von einer Software angezeigt werden. Dabei sollte man sich selbst als Trader immer darüber erkundigen, dass eine solche Software auch die Handelssignale gut vorhersagen kann und oft ins Schwarze trifft.

Von internetblogger.de

Flügel-Falter Internetwerbung Lothar Flügel-Falter Am Plan 8 09380 Thalheim 00491636829100 www.fluegel-falter.de lothar@fluegel-falter.de USt-ID-Nr.: DE 272665902

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.