11 Vlog Kamera Tipps für Youtuber und Vlogger

Werbung: Die Sony Vlog-Kamera ZV-1 könnt ihr bei Amazon kaufen.

Hallo lieb Leser und alle die mit dem Gedanken spielen Youtuber werden zu wollen.
Ich habe hier 11 Vlog Kamera Tipps.

Weitere Tipps rund um das Thema Youtube findet ihr hier im Blog übrigens auch wenn ihr in der Blogsuche einfach sucht nach dem Wort Youtuber werden

Nun aber zu den 11 Vlog Kamera Tipps 2020 und womöglich auch noch 2021

Die richtigen Kameras für erfolgreiche Videos

Beim Streamen kommt es auf verschiedene Aspekte an, wobei der wichtigste neben dem richtigen Ton die Qualität der Videos oder Live Streams ist. Damit diese auch ein voller Erfolg wird, ist es also schon bei der Aufnahme wichtig, das richtige Equipment zu haben. Das gilt für Youtuber und Leute, die einen Vlog betreiben, gleichermaßen. Mit der richtigen Kamera müssen die Videos anschließend nicht in einem ganz so großen Umfang bearbeitet werden und vor allem bei Live-Übertragungen spielt die richtige Ausrüstung eine wichtige Rolle. Aber welche Kameras eignen sich, um erfolgreiche Videos drehen zu können?

Olympus E-M5 Mark III

In einem schlichten und zugleich eleganten Retrolook versteckt sich hinter dieser Kamera ein technisches Wunderwerk, das selbst mit 4K Videos überzeugen kann. Durch die 5-Achsen-Bildstabilisation können mit der kleinen und kompakten YouTuber Kamera wahre Schnappschüsse mit bis zum 20MP gemacht werden. Die leichte Handhabung ermöglicht eine einfache Bedienung, was auch die Koppelung mit anderen Geräten betrifft. Aufgrund des Gehäuses ist die Kamera gegen Spritzwasser und Staub geschützt, was sie vor allem im Outdoor Bereich zu einem wahren Helfer macht. Schon beim Aufnehmen können Filter benutzt werden, was die anschließende Bearbeitung erleichtert. Mit einem stolzen Preis von 1.021,19 € bietet sie alles, was man zum Vloggen oder für YouTube braucht.

Da es gerade beim Vloggen darauf ankommt, eine kompakte und vielseitig einsetzbare Kamera zur Hand zu haben, handelt es sich bei diesem Modell um einen Allrounder, der robust, qualitativ hochwertig und vor allem leicht in der Bedienung ist.

Sony Vlog-Kamera ZV-1

Wie der Name dieser Kamera schon sagt, ist sie ideal zum Vloggen. Das integrierte Mikrofon erlaubt eine direkte und professionelle Aufnahme von Audiospuren, wodurch kein zusätzliches Aufnahmegerät benötigt wird. Auch für YouTuber, die viel unterwegs sind, eignet sich die Kamera aufgrund des geringen Gewichtes. Der schwenkbare LCD-Monitor ermöglicht es, direkt zu verfolgen, was die Kamera einfängt. Der Soft-Skin-Effekt gibt den Hautton natürlich wieder und bedarf keiner anschließenden aufwendigen Bearbeitung. Aufnahmen in 4K sind mit dem kleinen Allrounder auch beim Autofokus möglich, der die Augen kontinuierlich verfolgen kann und so das Motiv immer im Fokus bleibt. Preislich liegt diese YouTube- und Vlog-Kamera bei 778,- €.

Ideal, wenn es um die Aufnahmen für den Vlog geht, kann diese Kamera

Canon PowerShot G7 X Mark III

Handlich, klein, kompakt und voller Funktionen. Mit dieser Kamera für Vlog und YouTube lassen sich Bilder mit 20MP festhalten. Durch einen 4Fach optischen Zoom können auch Motive, die auf weiterer Entfernung liegen, noch scharf eingefangen werden. Bis zu 120 Bilder in der Sekunde und Full HD und Videos in 4K sind nur ein Grund, warum viele Vlogger über diese Kamera nachdenken. Sie lässt bequem über WPS und Bluetooth mit anderen Endgeräten verbinden und so die Aufnahmen in wenigen Sekunden auf jedes Speichermedium ziehen. Auch für Live-Streams kann sie so schnell ins Netzwerk eingebunden werden. Für 710,96 € bekommt man also ein wahres Multitalent.

Sony A6400

Gestochen scharfe Aufnahmen mit 24.2 MP und einem Exmor APS-C Sensor. Diese Kamera kann mit einem Autofokus von 84% Motive problemlos erfassen und diese auch in den 4K Videos fixieren. Dabei ist eine Reaktionszeit von 0,02 Sekunden die Garantie dafür, dass einem YouTuber oder Vlogger nichts entgeht. Dafür sorgt auch direkt der 3“ große Bildschirm, der sich bequem um 180 Grad drehen lässt. So können jederzeit und überall professionelle Bilder und Videos gemacht werden, was die A6400 zu einer der hochwertigsten Videocameras macht, die mit 872,63 € im mittleren Bereich liegt.

Panasonic G100

Schnell und einfach verstaut, ist diese Kamera ein treuer Begleiter für unterwegs. Vlogger und YouTuber haben die Möglichkeit, mit dieser Cam professionelle und brillante Bilder mit 20MP zu machen, die dabei komplett ohne Tiefpassfilter und Stabilisator auskommen. So wirken die Bilder noch natürlicher, was vor allem auf einem Vlog richtig gut ankommt. Zahlreiche Funktionen, wie Slow Video, Quick Video und V-Log, ermöglichen direkt am Gerät schon die nötigen Einstellungen, die anschließend bei der Bearbeitung nicht mehr vorgenommen werden müssen. Die Audioaufnahmen werden durch OZO Audio in einem natürlichen Klang aufgenommen und ebenfalls so wiedergegeben. Ohne erweitertes Objektiv liegt die Cam bei 729,62 €.

Canon EOS M50

Die bisher preiswerteste unter den Videocameras für Vlog und YouTube. Gerade für den Einstieg ist diese Kamera ideal und bietet umfangreiche Funktionen. Mit 24,1 MP liefert sie gestochen scharfe Bilder, die spiegellos aufgenommen werden. Die einfache Bedienung findet dabei über den 7,5 cm großen Display statt. Auch die Verbindung mit einem anderen Endgerät, wie zum Beispiel einem Drucker oder dem Rechner lässt sich in wenigen Schritten durchlaufen. Hochwertige Aufnahmen in 4K sind mit der Youtuber Kamera machbar, was sie für einen Preis von 527,78 € zum idealen Einsteigermodell mit ausreichenden Funktionen macht.

Canon EOS M6 Mark II

Unglaubliche 32,5 MP warten mit dieser Kamera darauf, gestochen scharfe Bilder und Videos zu machen. Der APS-C CMOMS Sensor ist dabei die Garantie für unvergleichbare Aufnahmen. Videos für den Vlog oder YouTube sind in 4K aufzunehmen und können direkt über den Live-Stream geteilt werden. Es handelt sich um eine der Videocameras, die sich in das W-Lan einbinden lassen und so direkt zur Verfügung stehen, wenn es um eine Übertragung auf dem Kanal geht. Die benutzerfreundliche Bedienung der kompakten Kamera findet über den Touch-Display statt. Die Kamera bietet für 793,80 € alles, was ein Youtuber oder Vlogger braucht.

Sony A6100

Mit dieser Kamera kann man sich komplett auf die kreative Seite der Fotografie konzentrieren. Durch den Autofokus werden die Motive von der Cam mit einer Reaktionszeit von 0,02 Sekunden verfolgt und bleiben so immer im Fokus der Aufnahmen. Bedienen lässt sich die Kamera bequem und einfach über den Display, der zugleich auch als Touch-Screen fungiert. Bei 11 Bildern pro Sekunde kann so jeder Schnappschuss festgehalten werden und aus einer Fotoserie anschließend der beste von ihnen ausgewählt werden. Videos können mit dem kleinen Alleskönner in 4K aufgenommen werden und sorgen für unglaubliche Aufnahmen, da auch hier der Autofokus die Arbeit übernimmt. Preislich ist die Hybridkamera bei 689,00 €, ohne weitere Objektive und Handgriff.

GoPro Hero 8 Black

Vlogger und Youtuber, die viel unterwegs sind, brauchen eine stabile Kamera, die Wind und Wetter trotzen kann. Genau das bietet diese Cam, die zu den robustesten unter den Videocameras gehört und auch unter Wasser zum Einsatz kommen kann. Die Hyper-Smooth-Stabilisierung sorgt dabei für ausbalancierte Bilder, ohne zu verwackeln. Wenn mal keine Hand frei ist, kann die Kamera auch über Sprachbefehl ausgelöst werden und so Bilder machen und Videoaufnahmen starten. Nebenbei übernimmt die Cam noch den perfekten Farbabgleich und eine Rauschunterdrückung, um die beste Qualität aus den Bildern rauszuholen, was mit 12 MP durchaus möglich ist. Videos in 4K können so ebenfalls per Sprachbefehl ausgelöst, was die Kamera gerade bei sportlichen Vlogs und YouTube-Channels interessant macht. Für 286,10 € erhält man so einen robusten Begleiter, der einiges zu bieten hat.

Panasonic Lumix G90/G95

Mit einem optischen Sensor und 20.3 MP können brillante Bilder geschossen und die hochwertigsten 4K Videos aufgenommen werden. Dabei fällt die Kamera kaum uns Gewicht und lässt sich so spielend einfach verstauen und überall hin mitnehmen. Wird sie gebraucht, steht sie mit einem leicht zu bedienen Touch-Screen zur Verfügung, der die zahlreichen Funktionen leicht erreichen lässt. Darunter die große Bildschirmauflösung von 3840 x 2160 Pixel auf einem 3“ Bildschirm. Durch die Einbindung ins W-LAN können so auch Live-Übertragungen einer unglaublich hohen Qualität durchführen lassen. So können auch die Bilder mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixel schnell und einfach auf einen externen Datenträger gespeichert werden. Ein erstklassige Kamera, die für einen Preis von 1.556,44 € zu den Premium Videocameras gehört.

Victure AC700 Action Cam Wasserdicht

Alles, was man für erfolgreiche Aufnahmen auf dem Land und unter Wasser benötigt wird, findet sich in dieser preiswerten Kamera. Unterwegs ist mit diesem Modell also alles möglich, was das Vlogger. Oder Youtuber-Herz begehrt, denn mit 20MP lassen sich gestochen scharfe Aufnehmen von jedem Moment machen, egal in welcher Umgebung. 4K Ultra HD Videos garantieren die besten Aufnahmen, die man für diesen Preis bekommen und können mit dem 170 Grad Weitwinkelobjektiv sogar noch in ins Panorama gebracht werden. Beim Aufnehmen verhindert die Anti-Shake-Funktion das Verwackeln und sorgt für qualitative Bilder, die selbst aus der Bewegung entstehen können. Mit einem externen Mikrofon können die Sprachaufnahmen da gemacht werden, wo sie wirklich stattfinden. Abgerundet wird der Komfort der Cam durch dir Fernbedienung, die im 2,4 GH Frequenzbereich funktioniert und so Aufnahmen ermöglicht, ohne die Kamera in den Händen zu halten. Ein unschlagbarer Preis von 59,99 € macht dieses Modell zu einer der beliebtesten Videocameras bei Youtubern und Vloggern.

Fazit

Vor allem bei den Video- und Fotoaufnahmen müssen Vlogs und YouTube-Channels auf eine hohe Qualität setzen, damit die Zuschauer auch dranbleiben. Verschiedene Preisklassen von Kameras können somit durch verschiedene Funktionen die individuellen Anforderungen erfüllen. Während die einen sich direkt ins Netzwerk einbinden lassen und für Live-Übertragungen perfekt sind, können andere wiederum mit Aufnahmen unter Wasser überzeugen, die in einer brillanten Qualität entstehen und so dort genutzt werden können, wo andere Videokameras nicht hinkommen. Es liegt also daran, welche Bilder und Videos gemacht werden sollen, um so die richtige Vlog- und YouTube Kamera finden zu können. Für jeden Gebrauch sind die richtigen Alternativen vorhanden und überzeugen alle durchweg mit einer einfachen und unkomplizierten Bedienung.

Mit welcher Kamera macht ihr eure Youtube Videos?

Ist eine der von mir vorgestellten mit dabei?

Ich freue mich auf euren Kommentar.

Grüße Lothar


Weitere Beiträge die für den werdenden Youtuber von Interesse sein könnten.

 

1

Youtuber werden

Hallo liebe Leser und ihr die beabsichtigen Yutuber werden zu wollen Ich habe mal ein bisschen recherchiert auf was man eventuell alles so achten muss wenn man Youtuber werden möchte. Das was ich zusammengetragen…

internetblogger.de

Flügel-Falter Internetwerbung
Lothar Flügel-Falter
Am Plan 8
09380 Thalheim
00491636829100
www.fluegel-falter.de
kontakt@fluegel-falter.de
USt-ID-Nr.: DE 272665902

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.