Augenlasern – sehen ohne Brille

Die Brille rutscht andauernd runter und auch die Kollegen wollen immer wissen, wie man ohne Brille aussieht. Das Gestell kann aus einem Gesicht einen ganz anderen Menschen machen. Aber was, wenn man das alles gar nicht will und die Nase voll von der lästigen Brille hat? Eine Alternative sind Kontaktlinsen, die sind jedoch oft unverträglich und nerven irgendwie auch immer. Also bleibt als letzte Hoffnung nur noch, sich die Augen lasern zu lassen.

Augenlasen bei Weitsichtigkeit

Weitsichtige Menschen können Dinge auf nahe Distanz nicht richtig erkennen und sehen meisten nur Schemen. Die Leute wollen oft das Tragen einer Brille vermeiden und lassen sich dahingehend direkt die Augen lasern. Dabei können verschiedenen Methoden zum Einsatz kommen.

Die Methoden LASIK und Femto-LASIK

Der Hintergrund für eine Weitsichtigkeit ist, dass der Augapfel zu klein ist und der schärfste Punkt im Auge vereinfacht gesagt hinter der Netzhaut liegt. Dadurch sind die Objekte verschwommen und können nicht erkannt werden. Die gängigsten Methoden bilden dabei die LASIK und die Femto-LASIK Methode.

Dabei wird ein kleiner Schnitt in der Hornhaut des Auges vorgenommen und der Flap umgeklappt. Dies ist eine hauchdünne runde Schicht der Hornhaut. Wenn der FLap umgeklappt wird, kann der Sehfehler korrigiert werden.

Bei einer LASIK wird dies mit einem kleinen Messer durchgeführt. Diese Variante hat den Nachteil, dass die Besserung nur temporär sein kann. Sprich die Weitsichtigkeit kann nach einiger Zeit wieder auftreten.

Eine Femto-LASIK wird durch einen Femtosekundenlaser ein kleines Lentikel unter der Hornhaut gebildet, wodurch die Weitsichtigkeit endgültig beseitigt wird.

Augenlasern und die Kosten

Bei den Kosten kommt es auf die entsprechende Methode an, die sich jedoch von der Höhe nicht sehr unterscheiden. Eine LASIK kann bereits ab 1.200 Euro durchgeführt werden, wobei jedoch die Gefahr besteht, dass die Weitsichtigkeit erneut auftritt. Ab 1.500 Euro kann schon eine Femto-LASIK durchgeführt werden, die auch weiter verbreiteter als die LASIK ist. Bei einer dünnen Hornhaut kann auch schon ab 800 Euro eine PRK/LASIK durchgeführt werden. Hier ist jedoch mit einer Heilung von bis zu vier Wochen zu rechnen, in denen die Sehkraft zuerst noch weiter eingeschränkt wird.

Bei LASIK und Femto-LASIK kann meistens nach zwei Tagen die neue Sehkraft schon genutzt werden.

 

Ab wann loht sich das Augenlasern?

Der Eingriff kann schon bei einer geringen Dioptrienzahl durchgeführt werden, wodurch sich die Kosten und der Aufwand an der Verkrümmung bemessen lassen. In der Regel wird der Eingriff beim Augenlasern bis zu einer Dioptrienzahl von vier vorgenommen.

 

Fazit

Wer also genug davon hat, eine Brille zu tragen, hat die Möglichkeit, sich durch einen Standardeingriff helfen zu lassen. Wieder volle Sehkraft ohne Brille oder Kontaktlinsen. Es gilt bei den Preisen zu beachten, dass diese pro Augen gelten. Wer also eine Behandlung per Femto-LASIK in Erwägung zieht, sollte somit insgesamt einen Preis ab 3.000 Euro einkalkulieren. Der Eingriff wird nicht von Krankenkassen übernommen und ist somit vom Patienten selbst zu leisten. Da es sich um einen Routineeingriff handelt, ist auch nichts zu befürchten und schon nach wenigen Tagen kann die neuen Sehkraft vollständig genutzt werden.

internetblogger.de

Flügel-Falter Internetwerbung
Lothar Flügel-Falter
Am Plan 8
09380 Thalheim
00491636829100
www.fluegel-falter.de
kontakt@fluegel-falter.de
USt-ID-Nr.: DE 272665902

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Aus gründen der Performance verwenden wir Cloudflare als CDN-Netzwerk. Dadurch wird ein Cookie "__cfduid" gespeichert, um die Sicherheitseinstellungen pro Client anzuwenden. Dieser Cookie ist für die Cloudflare-Sicherheitsfunktionen unbedingt erforderlich und kann nicht deaktiviert werden.
  • __cfduid

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren