7 Methoden um gutes Influencer Marketing zu beschreiben

7-methoden-gutes-influencer-marketing-internetblogger-de

Influencer-Marketing ist keine komplett neue Strategie. Aber diese Marketingstrategie kommt heutzutage in Schwung in der Businesswelt. Der wichtigste Grund ist es, dass es heutzutage nicht einfach ist, das Business online zu fördern. Moderne Menschen legen keinen Wert auf traditionelle Werbeanzeigen. Zeitgenössische Unternehmen benötigen alternative Wege, um potentielle Kunden zu erreichen und Produkte zu verkaufen.

Die Idee des Influencer-Marketings ist ziemlich einfach – den Einfluss bestimmter Personen in Social Media auf eurer Produkt umleiten. In diesem Fall profitieren sowohl Influencer als auch Geschäft davon, also die beiden daran Interesse haben.

Warum ist Influencer-Marketing wichtig für euer Business?

Vertrauen und Zuversicht

Ihr müsst euch viel Mühe geben, um das Vertrauen der Kunden zu gewinnen. Indem ihr Influencer-Marketing nutzt, wird euer Produkt von Menschen vorgestellt, die schon das Vertrauen in der Gesellschaft gewonnen haben.

Anstatt das Produkt selbst zu bewerben, lasst eine Person, die das Vertrauen genießt, dies in eurem Namen tun. Laut der zeitgenössischen Marktforschung vertrauen Kunden mehr den Dritten und nicht den Produzenten. Mit Influencern könnt ihr wirklich gute Ergebnisse erzielen.

Besondere Aufmerksamkeit

Eine der wichtigsten Herausforderungen für das moderne Geschäft ist es, unter den Konkurrenten bemerkt zu werden. Dank dem Influencer-Marketing seid ihr der Konkurrenz immer einen Schritt voraus. Auf eure Marke wird mehr Aufmerksamkeit gelenkt, sobald Influencer dafür verantwortlich sind. Eure potentiellen Kunden werden auf eure Marke achten, da sie Informationen und Anerkennung von einer zuverlässigen und sicheren Quelle bekommen. Für das Influencer-Marketing der Marke Chanel hat die berühmte Schauspielerin Keira Knightley eine große Rolle gespielt.

Schnelle Informationsverteilung   

Die Information, die ihr teilen möchtet, wird ganz schnell über Influencer verbreitet. Natürlich hängt diese Geschwindigkeit davon ab, wie groß das Publikum dieses Influencers ist. Aber wenn euer Influencer einen eigenen Blog mit einer sehr große Anzahl von Abonnenten oder Accounts in den sozialen Netzwerken hat, erwartet unglaubliche Ergebnisse.

Vergesst nicht, dass diese Abonnenten eigene Accounts in den sozialen Netzwerken haben. Sie werden ganz bestimmt Informationen, an denen sie Interesse haben, mit den anderen teilen. Dadurch wird euer Business blitzschnell an die Spitze gebracht. Darüber hinaus ist es eine gute Möglichkeit mehr Traffic auf die Website zu bringen und dadurch populär zu werden.

7 wirksame Methoden Influencer-Marketing zu verwenden

1.Produkte in verwandtem Zusammenhang nennen

Ein Link zu eurer Marke oder eurem Produkt in einem Beitrag oder Video, den/das der Influencer veröffentlicht hat, ist der einfachste Weg markenbezogene Inhalte zu teilen. Eine weitere Möglichkeit ist es, eure Fotos (z.B. auf Instagram) zu teilen und inspirierende Kommentare zu ihnen hinzuzufügen. Es ist auch eine gute Idee, Produkt-Updates auf diese Weise zu vermitteln.

2.Rabatte & Affiliate-Links

Mit Rabatten oder Affiliate-Links habt ihr immer einen effektiven Aufruf zum Handeln. Verbraucher reagieren immer auf das Wort ‘Rabatt’ und höchstwahrscheinlich werden sie diesem Link folgen. Für einen wirksamen Effekt wäre es toll, wenn der Influencer ermutigende Worte von sich persönlich hinzufügt.

3.Markenbotschafter & Produktübernahmen

Wenn ihr einen bestimmten Influencer gefunden habt, der voll und ganz den Bedürfnissen eures Unternehmens entspricht und versteht, was die Zielkunden brauchen, muss er/sie die führende Person eurer Markenkampagne sein. Ihr könnt ihn/sie zum ‘Botschafter’ eurer Marke machen oder vorschlagen, den offiziellen Blog eures Unternehmens zu leiten. Ihr müsst unbedingt eine dieser Ideen ausprobieren.

4.Kundenbewertungen

Eure Kunden sind die besten kleinen Influencer, da der Einfluß und Einkäufe Hand in Hand gehen. Verbraucher vertrauen den Empfehlungen und diesen wichtigen Aspekt dürft ihr nicht außer Acht lassen. Veröffentlicht die Bewertungen eurer Stammkunden lieber auf der Startseite, weil eure zukünftigen Kunden sie beim ersten Besuch eurer Website sehen werden.

Indem ihr diese Bewertungen veröffentlicht, lenkt ihr die Aufmerksamkeit der Kunden auf eure Dienste und Produkte. Ein gutes Beispiel ist auf der MotoCMS Startseite zu sehen: eine reiche Sammlung von Video-Bewertungen. Der Homepagebaukasten Anbieter zeigt die Erfahrungen der bestehenden Kunden mit Anfängern.

5. Bezahlte Blogbeiträge

Wenn es um die Markenförderung geht, kann dies eine hilfreiche Option sein. Es gibt mehrere Möglichkeiten, diese Förderungsart zu verwirklichen. Die erste: ihr könnt einen eigenen Blog für euer Unternehmen starten, Werbetexter für hochwertige Inhalte finden und sofort eure Marke auf eurem Blog fördern. Darüber hinaus könnt ihr mit populären Blogs entgeltlich zusammenarbeiten. Warum denn nicht, hochwertige Inhalte nicht unbedingt über eure Marke zu schreiben, sondern diejenigen, die mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen und mehr Traffic für eure Website generieren?

Ein gutes Beispiel ist die offizielle Red Bull Website. Ein Unternehmen, das das energetische Getränk produziert, auf seinem Blog wird der energetische Lebensstil gefördert.

6. Inhalt der von Influencern erstellt wurde auf euren eigenen Kanälen

Es ist nicht verboten, eine umgekehrte Verbindung herzustellen. Indem ihr Inhalte von Influencer integriert, könnt ihr zwei Ziele gleichzeitig erreichen: ihr zeigt den Influencer, dass ihr ihre Bemühungen schätzt und ihr vergrößert das Publikum, indem ihr sie den anderen Kunden zeigt.

7. Wettbewerbe, Gewinnspiele, Hashtags

Viele Menschen mögen es, zu konkurrieren und etwas zu gewinnen. Verwendet diese Methode, um eure Marke beliebt unter dem Publikum eures Influencer zu machen. Natürlich erfordert diese Vermarkungsart einige Kosten. Aber in diesem Fall müsst ihr großzügig sein.

Im Ergebnis gewinnt ihr neue Kunden, generiert Verkäufe und bekommt mehr Traffic. Vergesst nicht, wie nützlich Hashtags sind. Je mehr Hashtags eurer Marke Menschen sehen, desto besser.

Bilder by Alexander Liebrecht

   

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Aus gründen der Performance verwenden wir Cloudflare als CDN-Netzwerk. Dadurch wird ein Cookie "__cfduid" gespeichert, um die Sicherheitseinstellungen pro Client anzuwenden. Dieser Cookie ist für die Cloudflare-Sicherheitsfunktionen unbedingt erforderlich und kann nicht deaktiviert werden.
  • __cfduid

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren