Vorteile von Bewertungen im Internet

Vorteile von Bewertungen im Internet
Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Viele Faktoren bewegen User im Internet dazu, bei einem Onlineshop etwas zu kaufen. Zum einen ist es die Usability eines Onlineshops, aber auch die Position in den Ergebnislisten der Google Suche spielt eine Rolle.

Wir von der Internetagentur Löwenstark kennen aber einen weiteren Grund, warum Nutzer bei Ihrem Shop landen: Es liegt am Vertrauen, das Ihnen als Händler entgegen gebracht wird. „Und das Vertrauen“, so Geschäftsführer und Mitbegründer der Löwenstark Online-Marketing GmbH, Marian Wurm, „gilt als Garant für eine positive Weiterempfehlung im World Wide Web.“

Einer der wichtigsten Gründe für das Vertrauen, das Ihnen von Kunden entgegen gebracht wird, sind deshalb die Verkäuferbewertungen.

Löwenstark empfiehlt: Nutzen Sie deswegen das Potenzial von Bewertungen im Internet !

Bewertungen sind eine gute Möglichkeit, um mit den Kunden im Dialog zu treten. Sobald ein Händler positive Erfahrungsberichte vorweisen kann, werden bei Ihren potenziellen Kunden die Aufmerksamkeit und die Neugier geweckt. Vorteilhafte Aussagen im Netz machen ein Unternehmen authentisch und zugleich kann mit der Zufriedenheit der Nutzer geworben werden.

Konstruktive Kritik annehmen

Wer in einen direkten Dialog mit den Kunden tritt, muss auch auf Rückschläge gefasst sein. Nutzen Sie deshalb das unvorteilhafte Feedback als Chance und Herausforderung, Ihre Webpräsenz zu verbessern und Fehler zu vermeiden. Statt negative Einträge zu eliminieren, sollten eher Positive hervorgehoben werden.

Setzen Sie Ihren Fokus auf beliebte Artikel in ihrem Onlineshop und bewerben Sie sie stärker. Löwenstark steht als Partner im Online-Marketing gern an Ihrer Seite und berät Sie umfassend zu den Vorteilen eines durchdachten und professionellen Bewertungs-Managements.

kunden-bewerten-positiv-oder-eher-negativ-im-internet-internetblogger-de

Bewertungen als mächtiges Marketinginstrument

Nicht nur in der realen, sondern auch in der virtuellen Welt können Bewertungen zum Erfolgsgarant im Marketing-Mix werden. Einige Voraussetzungen sollten für den korrekten Gebrauch der Bewertungen jedoch bedacht werden. Animieren Sie Kunden dazu, Ihnen ein positives Feedback zu hinterlassen, dann profitieren beide Seiten. Sätze wie zum Beispiel „Ihre Meinung ist uns wichtig“ können dabei eine große Hilfe sein.

Aber auch E-Mails an Kunden können einen freundlich formulierten Hinweis enthalten, dass eine Bewertung wünschenswert ist. Abzuraten ist jedoch von gekauften Bewertungen. Die Marketingexperten von Löwenstark empfehlen deswegen ein transparentes Arbeiten mit Erfahrungen und Äußerungen von Kunden. Nur so kann sichergestellt werden, dass die gewünschte Wirkung erzielt wird.

Bewertungen als Empfehlungen betrachten

Die Möglichkeiten, wie Bewertungen in Ihr Unternehmensportfolio positiv aufgenommen werden können, sind sehr groß. Zum einen können Google-Bewertungen in den Suchergebnissen auftauchen, zum anderen existieren branchenbezogene Bewertungsportale, bei denen Nutzer Kommentare hinterlassen können. Da Kunden in den meisten Fällen zuerst die Suchmaschine Google zu Rate ziehen, sobald sie sich über ein Unternehmen informieren, sollten Sie unbedingt über einen Eintrag in den hiesigen Portalen und bei Google nachdenken.

Oberstes Ziel im Online-Marketing ist es, dass Sie zufriedene Kunden haben. Qualität und Vertrauen bilden ein perfektes Duo, das Ihnen bei der Kundengewinnung hilft. Zusätzlich darf eine regelmäßige Kontrolle nicht fehlen. Ein positives Feedback kann schnell in das Gegenteil umschlagen und die mühsam aufgebaute Reputation ist dahin. Ein weiterer Tipp von Löwenstark: Nehmen Sie Verbesserungsvorschläge und Kritik an, um Routinen und Abläufe im Unternehmen zu verbessern. Davon profitieren nicht nur Sie, sondern auch Ihre Kunden.

Artikel by Andy

Bildquellen by Jirsak und by Bacho via Shutterstock.com

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

22 Comments
  1. Ich vertraue keine “Kunden”-Bewertungen. Egal, ob für Produkte oder für den Händler, weil es immer Händler gibt, die gleicher sind als die anderen und es schaffen, dass negative Bewertungen auf Plattformen gelöscht werden. Außerdem wer sagt mir, dass die “Käufer” ehrlich bewerten und nicht Produkt- mit Shop-Bewertung verwechseln oder eine Eigenschaft, die es gar nicht können sollen, beim Produkt bemängeln.

  2. Hm ganz ehrlich?
    Ich bin eigentlich auch kein Fan von Bewertungen oft sieht man da echt Schrott. Was echt wenig mit dem Artikel zutun hat. Oder einfach zu persönlichen kram der in einer Bewertung für mich nichts zusuchen hat. Ist immer etwas aufwendig sinnvolle Bewertungen zu finden. Aber ich habe auch gehört das die Leute wenn man sie hat das auch mögen und man damit besser verkauft.

  3. Leider sind heutzutage die meisten Bewertungen schlichtweg gefälscht. Gibt eine Menge Studien dazu.

  4. Ich bin der Meinung, dass Bewertungen eine sehr gute Sache sind. Besonders gut sind diese für den Verkäufer. Je mehr positive Bewertung er hat, steigt das Vertrauen des Verkäufers und auch der Umsatz. Auch der Käufer kann durch Bewertungen schneller entscheiden, ob das Produkt gut oder schlecht ist. Dennoch muss man heutzutage als Käufer aufpassen, denn viele Händler fälschen Ihre Bewertungen in dem Sie diese kaufen.

  5. Bewertungen können Hinweise liefern, besonders wenn man sich diese ansieht. Bei Amazon beispielsweise sollte man aufpassen, besonders wenn wenige Bewertungen vorhanden sind. Hat ein Produkt über 150 Bewertungen kann man davon ausgehen, dass da dort der Großteil der Bewertungen echt sind. Sind es hingegen sehr wenige, kann der Verkäufer seine Finger im Spiel haben. Wie überall, sollte man den gesunden Menschenverstand nicht ausschalten.

  6. Bewertungen sind ein guter Social Proof und lösen bei Menschen ein Vertrauensgefühl auf. Das habe ich an meinen Snippets gemerkt, die meine Clickrate um 10% verbessert haben, dadurch dass ich mich von der Konkurrenz abgehebt habe.

  7. Ich finde Bewertungen oder Rezensionen grundsätzlich eine gute Sache. Wenn beispielsweise bei einem großen Shop wie Amazon für ein Produkt hunderte von Bewertungen abgegeben wurden, dann kann man dem ganzen schon glauben schenken. Bei kleineren Shops sehe ich das allerdings etwas kritischer. Wenn für ein Produkt nur sehr wenige Bewertungen abgegeben wurden, kann man nie sicher wissen, ob das jetzt wirklich echt oder nur gefälscht ist.

  8. Also ich bin schon jemand der extrem auf Bewertungssymbole schaut. Besser sind noch die Rezensionen. Ich würde niemals ein Produkt z.B. bei Amazon kaufen ohne oder nur mit ganz wenigen Bewertungen.
    VG, Daniel

  9. Die Bewertungen im Internet sind so eine Sache. Ich würde gern mal wissen, wie viel der Bewertungen (Prozentzahl) von wirklichen Kunden geschrieben wurden. Ich vertraue nur Bewertungen von wirklichen Bewertungsplattformen, wie trusted shops, wo man Bewertungen nicht fälschen kann.

  10. Exzellenter Beitrag bezüglich der Conversion Optimierung durch Bewertungen. Bewertungen schaffen nicht nur ein höheres Vertrauen gegenüber den potentiellen Kunden, sondern verschaffen auch dem Shop selbst einen Überblick darüber was eventuell nicht so gut läuft, und somit optimiert werden muss.

    Super auch der Punkt bezüglich "Konstruktive Kritik annehmen", wer mit Krititk nicht umgehen kann, wird nie merken dass konstruktive Kritik eigentlich der Schlüssel zum Erfolg ist.

    Klasse Artikel! Daumen hoch!

  11. Ich stimme meinen Vorrednern zu. Bei den Bewertungen im Internet sollte man seinen gesunden Menschenverstand einschalten. Ab einer gewissen Anzahl ist auf bestimmten Online-Shops (Amazon,…) eine Masse erreicht die im Mittelwert vermutlich der Wahrheit entspricht. Bei wenigen Bewertungen lieber mal genauer hinschauen. 

    Bei Bewertungen die allerdings ausschließlich in der Hand des Webseiten-Betreibers liegen sollte man aufpassen. Dort kann jeder schreiben was er möchte. 

  12. Guter Beitrag! Meine Vorredner haben teilweise aber auch Recht, dass die Hersteller sich positive Bewertungen kaufen. Allerdings sollte man anmerken, dass zum Beispiel Amazon dort jetzt deutlich stärker einschreiten will und es auch bereits getan hat. Es wird bestimmt eine spannende Entwicklung bezüglich diesem Thema geben. 

    1. Wenn ich bei Amazon einkaufe, dann schaue ich mir auch welche Bewertungen an. Man sollte auch bei den Produkten sehr aufpassen und auch mal in Google danach suchen. Amazon gilt bei mir als vertrauenswürdig.

  13. Amazon erlaubt seit neuestem nicht mehr, vergünstigte Produkte für eine gute Bewertung zu verschicken. Das dürfte in der Zukunft die Bewertungen erheblich glaubwürdiger machen

  14. hi,
    ich verstehe absolut warum sich Leute an Sternen orientieren. Die meisten großen Seiten bewerten ja die Produkte mit Sterne und das ist oftmals ein sehr verlässlicher Indikator. Ich denke deshalb leitet der Nutzer das so ab…

    1. Ja, das Sterne-Bewertungssystem ist seit vielen Jahren online existent und dieses bedienen sie sich alle. Das wird so sein und ich schaue auch auf die Sternenbewertungen, wenn ich in Google recherchiere.

  15. Internetbewertungen sind wirklich sehr wichtig. Manchmal sieht man sogar die MyBusinessBewertungenbei Google, was für eine höhere CTR sorgt. Daraus folgt dann, dass mehr Nutzer aufdie Seite kommen und Google dieser als relevanter einstuft. Des Weiteren kann die Kritik genutztwerden, um mit den Leuten ins Gespräch zu kommen und die Produkte oder Dienstleistungen zuverbessern.

    1. Ich persönlich finde die Bewertungen auch ganz ok und diese sollen von mir aus weiterhin existent bleiben. Ich schaue es mir beim Surfen und Suchen in Google auch eines manchen Males an und urteile dann über eine Webseite oder ein Blog noch einmal selbst.

  16. 5 Sterne google Bewertungen können ein guten Hinweise liefern.

  17. Sehr gute Artikel über Bewertungen. Ich Finde Internet Bewertungen sind wirklich sehr wichtig. für webseite

    1. Hallo Necmai,
      Danke fürs Feedbacken, auch wenn es kurz war 🙂 Internet-Bewertungen schaue ich mir ab und an an, wenn ich einen Produktkauf im Auge habe. Es macht schon etwas aus, ob nun nur negative Bewertungen oder positive vorhanden sind. Bei mir hat es durchaus Einfluss auf den Kauf, ja oder nein.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg