Drupal 8.1.3 erschienen - Wartungs-Sicherheitsupdate

Drupal 8.1.3 erschienen - Wartungs-Sicherheitsupdate

Hallo lieber Leser! Wie ich im Bericht davor schon andeutete, werde ich mit dir auch über das neue Drupal 8 Update hier sprechen und nun ist der Zeitpunkt dafür gekommen. Es ist eine neue Drupal 8.1.3 Version herausgekommen und es geht um die Wartung und verbesserte Sicherheit.

In jedem Falle musst du sowohl Drupal 7 als auch Drupal 8 zeitnah upgraden und ich zeige dir sogar wie du das unkompliziert machen kannst. Das Upgrade auf Drupal 8.1.3 machte ich soeben und das war alles gut verlaufen. 

Wie gradest du auf Drupal 8.1.3 up

Du holst dir die neue Version von hier und entpackst es lokal. Danach packst du alles zum ZIP-Archiv namens d8.zip und lädst dieses ins Rootverzeichnis zum Server hoch. Anschliessend sicherst du die Datenbank und den FTP-Inhalt deines FTP-Accounts und entpackst dieses ZIP-Archiv im Terminal mit diesem SSH-Befehl.

Logge dich bitte mit dem kostenlosen Tool namens Putty in der Kommandozeile ein und gebe dieses ein.

unzip d8.zip

Wenn du es entpackt hast, löschst du es sofort wieder mit diesem SSH-Befehl.

rm -rf d8.zip

Danach gehst du zum Statusbericht im Backend deines Drupal 8 Blogs und schaust unter Berichten nach verfügbaren Aktualisierungen. Da dürfte womöglich etwas sein. Die neue Version 1.8.3 wird im Statusbericht bereits zu sichten sein. Das reicht aber nicht jedes Mal und du musst auch manchmal die Datenbank updaten. Das kannst du dort gleich machen.

 

drupal8-text-formats-und-editors
Text-Formate und Editoren bei Drupal 8

 

Halte dich an die verfügbaren Aktualisierungen und folge den Links dort, um die Datenbank, Module und Themes uptodaten. Das dürfte bei dir gut ausgehen und ich hatte eben Erfolg gehabt. Bei Drupal 8.1.3 musste ich kaum noch etwas machen und nur ein Modul musste aktualisiert werden.

Zudem möchte ich hiernach Ausschau nach dem Shariff Modul für Drupal 8 halten. Mal schauen, ob es schon vorhanden ist. Früher noch hatten die Entwickler daran getüftelt, wobei ich es ganz aus den Augen verloren hatte. Ansonsten kannst du responsive Share Buttons im Blog einsetzen oder andere datenschutz-konforme Social Share Buttons. 

Das sollte unser Drupal 8 Upgrade auch schon gewesen sein und wenn du immer mit der Kommandozeile und FTP arbeitest, wirst du immer viel schneller durch sein und schonst noch nebenbei deine Nerven bei der ganzen Warterei beim Hochladen des grossen Datenpaketes per FTP. 

Jetzt kannst du über das neue Drupal 8 Update auch deine Stammleserschaft informieren und dass alle Bescheid wissen. Ich werde meine beiden Drupal-Blogposts von heute noch in meinen Blogger-Foren promoten, damit auch die dortigen Leser auf dem Laufenden sind. 

Für heute mache ich mit Drupal nicht mehr viel, aber halt ein bisschen schauen, was sonst noch anliegt.

Falls du Fragen zum Upgraden hast, äussere dich hier dazu.

Freue mich auf dein Feedback.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg