Das Forum bei Internetblogger.de ab morgen geschlossen und gelöscht

Das Forum bei Internetblogger.de ab morgen geschlossen und gelöscht
Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Für euch ist es vielleicht eine traurige Nachricht, aber für mich eine richtige Entscheidung, das Blogger/Webmaster-Forum unter Internetblogger.de/forum gänzlich zu schliessen und  vom Server zu löschen.

Es ist so, dass ich keine Freizeit mehr dafür aufbringen möchte und ich möchte mir nur noch um das eine Blogger-Forum auf Webmasterwelten.de kümmern. Da Foren von den Themen her ähnlich sind, macht es auch keinen Sinn, sich um beide Foren zu kümmern. Ich möchte ab heute nur noch auf Webmasterwelten.de aktiv bleiben und dort den Datenbestand regelmässig aufbauen. Ich habe heute schon neue Themen erzeugt, damit es im Board ja nicht zu einem Sommerloch kommen kann.

Das Board bei Internetblogger.de ist nur noch bis morgen existent und dann weg damit. Da muss ich es mir nicht zweimal überlegen, denn es so keinen Sinn hat. Ich werde über meine CMS-Tests nur noch bei Webmasterwelten.de im Blogger-Forum berichten und möchte dort mein Zelt aufschlagen. Es ist einfach besser so, weil ich auch keine bessere Lösung habe. Mehrere Foren zu denselben Themen sind nun mal mehr als sinnlos und das muss ich nun einsehen. In diesem Internetblogger.de-Forum war ich mit der Einzige, der gepostet hat und ich bitte alle User darum, zu Webmasterwelten.de zu wechseln, denn ab morgen wird das Forum gelöscht sowie vom Server genommen.

Die Datenbank lösche ich auch, damit ich meine Ordnung habe. Bei Webmasterwelten.de im Forum wird es so weitergehen und ich poste nach und nach alle meine Erfahrungen, die ich bisher in den Bereichen wie Blogging, Promotion und OpenSource sammeln konnte. Da sind noch etliche Sachen, die man im Board bringen kann. Über OpenSource CMS werde ich weiterhin im Webmasterwelten.de berichten, denn ich teste wieder fleissig und hier auf Internetblogger.de starte ich in de nächsten Tage eine ausführliche Artikelserie zum Thema ImpressCMS, welches ich vor vier Tagen aus reinem Zufall heraus entdecken konnte.

Ihr nehmt es mir sicher nicht übel mit der Forumschliessung, wobei ich da meinen einzigen Weg mit Webmasterwelten.de gehen muss und möchte. Es werden in meinem Portfolio nur noch zwei aktive Communitys sein, auf Webmasterwelten.de und das Fitness-Forum, weil ich früher ein sehr aktiver Hobby-Bodybuilder war und nach wie vor diesen Sport mag.

Beim Webmasterwelten.de habe ich noch einen Blogger-Wiki, das Forum-Blog und den Forum-Wiki und damit kann ich dann viel besser arbeiten, als mich noch um zwei gleiche Boards zu kümmern. Das könnt ihr bestimmt verstehen und auch nachvollziehen. Man muss sich von Projekten trennen, wenn sie zur Last werden und keinen Sinn mehr machen. Das ist nun der Fall bei mir und ich greife hier hart durch und mache nur das Richtige.

Euch alle möchte ich im Blogger-Board Webmasterwelten.de begrüssen und das Board wird besucht, entwickelt sich langsam, aber sicher. So werde ich auch in das dritte Forumjahr gehen können und euch meine Themen anbieten. Danke nochmals allen, die auch bei Internetblogger.de im Forum mitgewirkt haben und auch denjenigen, die mir bei Webmasterwelten.de nach wie vor treu geblieben sind.

Webmasterwelten.de ist nun auch hier in der Blog-Navigation im Header verlinkt, weil es so erstens themenrelevant ist und auch mehr Sinn macht.

Also dann sehen wir uns vielleicht im anderen Blogger-Forum auf Webmasterwelten.de. Da freue ich mich schon drauf.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

14 Comments
  1. Meine Meinung zu diesen Entschluss kennst du bestimmt. Ich sage doch schon immer und immer wieder, dass man nicht zu viele gleiche/ähnliche Sachen haben sollte. Also ruhig weg damit. 🙂

  2. Ja, deine Ansichten dbgl. sind mir bekannt 🙂 und gut, das Forum wird heute noch gelöscht und dann ist es auch schon gut und ich kann mich einem einzigen Forum über Blogging und Co. widmen. Mehr muss nicht sein und zwei Foren sind nur eine Last, die man mit sich herumschleppen muss.

  3. Hallo Alex, gratuliere zum Entschluss. 😉
    Das kann WW nur gut tun.

  4. Hallo Hans,
    danke sehr. Ja, in jedem Falle und ich bin wirklich erleichtert, denn es würde so nicht weiter gehen können. Zwei Blogger/Webmaster-Foren mit ähnlichen Inhalten. Wer soll sie befüllen, da hier bei Internetblogger.de auch nichts los war, was Dauerzustand war und ok. Jetzt ist es gut, weg ist weg 🙂

  5. Hallo Alex,

    ich gratuliere zu der Entscheidung. Man muss immer Aufwand und Nutzen im Verhältnis sehen. Und wenn dir das Forum nur Arbeit macht, aber keine Früchte trägt, dann ist dein Entschluss genau der richtige gewesen.

  6. Hi Raffael,
    danke sehr! Ja, es hat wirklich nichts mehr gebracht und das war nur eine Last an der Backe 🙂 Jetzt geht es mir besser und ich kann mich nun erst recht um mein einziges Forum Webmasterwelten.de kümmern.

    Ich habe gestern sogar drei Foren gelöscht, weil sie auch überflüssig waren. Zwei Foren waren intern und sie kann ich auch nicht mehr gebrauchen, daher einfach löschen und gut ist.

  7. Es hat natürlich auch immer eine faden Beigeschmack wenn ein Forum geschlossen wird an dem man sich vielleicht gerne beteiligt hat.

    Bei Deinem war es es jetzt für mich persönlich nicht so. Ich war glaube ich, gar nicht registriert. Aber für die die registriert waren, ist es ärgerlich dass Ihre Meinungen und Diskussionen umsonst gepostet wurden.

    Das ist genauso wie mit dem Bloggerforum “deinbloggerforum” Erst machen die groß Werbung in anderen Foren das sie nun das tolle Bloggerforum sind. Man meldet sich an, postet ein paar Diskussionen und dann machen die den Laden wieder dicht, bzw, ziehen um und verlangen das man sich neu registriert.

    Btw. Du könntest auch mal bei vielen anderen Deiner Projekte die kein Schwein (außer ich mal) liest, mal die Reißleine ziehen.
    Da sparst Du auch viel Domaingebühren die ja bei Allinkl nicht gerade billig sind.

    Grüße
    Lothar

    1. Hallo 🙂
      Naja, mittlerweile ist das Forum wieder da und das wird es auch erstmal bleiben. Da ich da jetzt die Knöpfe drücke wird das Forum lange bestand haben. Die ganzen Neustarts die da waren sind vor meiner Zeit gewesen, aber nun wird es das nicht mehr geben! Lediglich ein Update auf die neuste Software steht nächsten Monat an…aber das sollte maximal 5 Stunden dauern. Also keine Sorge. Das deinbloggerforum.de bzw. mittlerweile das meinbloggerforum.de (Domains gehen beide :)) wird Online bleiben!

      LG
      Cedric
      ———————
      meinbloggerforum.de – Admin

      1. Hallo Cedric97,
        vielen Dank für diese Info und nun wissen es auch meine Leser. Ich habe das Ganze zwar nicht verfolgt, aber das ist nun gut zu wissen, dass euer Forum weiterhin existent bleibt und das kommt sicherlich allen Nutzern und denen, die noch hinzukommen werden, zugute. Also weitermachen 🙂

  8. So viel los war in dem Forum nicht und ich war der Einzige, der da meistens gepostet hat und wenn schon Lothar. Wenn ich das beschliesse, dann ist es so und ich tendiere mehr gegen Webmasterwelten.de.

    Warum muss ich die Reissleine ziehen und woher willst du es wissen, dass keiner auf meinen Projekten mitliest. Das kannst du unmöglich wissen, nur weil da noch wenig Feedback eingetrudelt ist. So langsam müsst aber kapiert haben, dass es alles CMS-Projekte sind und ich betreibe sie gerne.

    Der Hans hatte auch mal ein Forum, wo ich und er am meisten gepostet haben und da wurde es zugemacht. Was macht das schon und wenn der Betreiber sich dafür entschieden hat, dann ist es eben so. Nur weil jetzt Deinbloggerforum jetzt Blogger-treff.de ist, muss du nicht gleich alles auf andere, vor allem meine Foren umschlagen. Alles noch im Rahmen und ich habe auch nicht vor, meine CMS-Blogs dirchzumachen.

  9. Btw. Du könntest auch mal bei vielen anderen Deiner Projekte die kein Schwein (außer ich mal) liest, mal die Reißleine ziehen.

    Er hat doch schon vor ein paar Monaten bei ein paar Projekten die Reisleine gezogen. Sind das meiste mittlerweile beim Alex nicht seine CMS-Testprojekte? Er macht das halt gerne und dann soll er die doch machen. Vielleicht ist Feedback dort ihm auch nicht wichtig.

    Da sparst Du auch viel Domaingebühren die ja bei Allinkl nicht gerade billig sind.

    Ich glaube das er sich das schon leisten kann und will. Du könntest auch viel Geld sparen, wenn du nicht wegen jeder Schnappsidee einen Pseudo-5-Seiten-Blog mit eigener Domain aufsetzen würdest. Für viele sind diese SEO-Portale vermutlich auch nicht der Heilige Gral, aber wir lassen dir deinen Webworker Spaß.

  10. Sind das meiste mittlerweile beim Alex nicht seine CMS-Testprojekte?

    Die Hälfte denke ich schon, aber nicht das Meiste 🙂 Aber ich beposte meine Testprojekte auch sehr gerne, damit es nicht nach einer Blogseite aussieht und man sich dennoch informieren kann. Die Testprojekte sind als Beispiele da und um sie den Interessenten zu zeigen. Ich sammele zahlreiche Erfahrungen, berichte dann hier bei Internetblogger.de darüber und auf bei den Testprojekten kann man sich das eine oder das andere OpenSource CMS mal ansehen und seine eigenen Rückschlüsse ziehen.

    Ja, mir ist es auch aufgefallen, dass der Lothar in letzter Zeit ganz schön viele neue Projekte an den Start brachte. Es wird doch auch nicht so einfach sein, sie dauerhaft bestehen zu lassen.

    Gutes Webhosting muss sein und ich verzichte lieber auf Sommerurlaub sonst wo und gönne mir All-inkl Webhosting. Das sind wir sehr verschieden mit Lothar. Er gönnt sich teuren Urlaub und ich lasse das Geld im Jahr für einen Managed Server springen. Beide haben etwas von den Investitionen oder…

  11. Guten Morgen in die Runde,
    Was meine Projekte / bzw. mein Geschäftsmodell angeht ist dies immer noch auf Gewinnabsicht ausgelegt. Das ist nicht erst seit letzter Zeit so sondern schon immer ein Teil meines Geschäftsmodells gewesen. Wenn ich damit kein Geld mehr verdienen würde, würde ich den Laden dicht machen.

    Hier geht es ja ums Forum das geschlossen wurde. Da habe ich dann doch wohl wieder zu weit ausgeholt mit meinem Feedback.
    Hans sein Forum hätte ich damals auch übernommen. Das hatte meines Erachtens echtes Potential.
    Webmasterwelten finde ich auch gut.

    Gutes Webhosting muss nicht teuer sein. Akkinkl ist definitiv zu teuer auch was was die Domainpreise betrifft. Da wäre Sparpotential. Da eigentlich keiner Geld zu verschenken hat wäre es logisch hier die Kosten und den Nutzen abzuwägen.
    Na gut wenn Du 200 Euro im Jahr mehr an Domaingebühren ausgibst als notwendig dann ist das ja auch nicht viel.
    Hast schon recht.

    Wie gesagt es ging hier ja auch nur ums Forum und ums Foren schließen allgemein.
    Grüße und einen guten Start in die neue Woche

  12. Ja, ist ja gut und jeder geht seinem Modell nach, wie auch immer es aussehen mag. Das sollte so passen 🙂

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg