Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Nun bleiben nur noch drei Stunden bis zum Jahreswechsel und in diesem Sinne wollte ich diesen kurzen Artikel nochmals herausbringen und euch etwas wünschen.

Es sind ja etliche Leser hier im Blog und ich danke allen, die hier lesen, kommentieren und etwas zum Blog beitragen. Euch allen sei im neuen Jahr viel Gesundheit, Erfolg und Spass bei euren Aktivitäten gewünscht.

Ich bin heute ganz entspannt und gehe meinen Webmaster-Tätigkeiten nach, wie Bloggen, Posten, Kommentieren, Promoten und alles andere.

Hier passend zum Jahreswechsel ein Bild von Shutterstock.com.

Freues neues Jahr 2015Lasst das Jahr ausklingen und feiert schön. Im neuen Jahr darf alles nur noch besser werden. Es dürfen auch neue Blogs geboren werden und die Blogger, die bereits da sind, dürfen sich noch mehr etablieren und erfolgreicher werden.

Ich wünsche allen Lesern und Besuchern von Internetblogger.de das, was ich mir selbst wünsche: Erfolg privat und beruflich, Gesundheit und Freude am Leben, viel Spass beim Bloggen und Vernetzen.

by Alexander Liebrecht

Bildquelle by Joe Techapanupreeda via Shutterstock.com

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

COMMENTS (17)

  • av100

    Ich bin heute ganz entspannt und gehe meinen Webmaster-Tätigkeiten nach, wie Bloggen, Posten, Kommentieren, Promoten und alles andere.

    Nächstes Jahr ziehen wir das groß auf unter dem Motto “bloggen statt böllern” 🙂

    Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr und viel Erfolg mit allem was ihr macht und ganz wichtig Gesundheit.

    Grüße
    Lothar

  • Rainer Safferthal

    Nächstes Jahr ziehen wir das groß auf unter dem Motto “bloggen statt böllern” 🙂

    Ich bin auch dafür, kann aber natürlich nicht mitmachen.

    Mein Vorschlag:
    Der Blogger sollte vor Mitternacht und nach Mitternacht zwei mehrwertige Beiträge veröffentlichen. Also keine “was geschah die letzten 3 Wochen bei mir” oder “PlugIn XY installiert” schreiben. Zur Kontrolle, damit es nicht zeitgesteuerte Beiträge sind, muss noch 3-mal vor und 3-mal nach Mitternacht in anderen Blog das von vielen Bloggern so geliebte Feedback geschrieben werden.

    Als Anreiz dient folgende Gemeinnützigkeit. Betrag XY bis zu einer Bloggeranzahl von XY steckt ein aufstrebendes Versandunternehmen in sein Feuerwerk 2016. 🙂

    Die teilnehmenden Blogger haben zwar selber, außer Mehrwert, keinen Nutzen aus dieser Aktion, aber das ist egal, weil Blogger, die an so etwas teilnehmen, wohl sowieso sich für nichts, außer das Bloggen interessieren. 🙂

    —–

    Ansonsten wünsche ich allen Blogger und Nichtbloggern viel Gesundheit und Blog-, Shop- und Schweißerfolg in 2015.

  • Alexander

    Danke für eure Kommentare, Leute!

    Ich muss an keiner Aktion teilnehmen und wenn ich der Meinung bin, dass ich um Silvester herum bloggen will, dann mache ich das.

    Jeder anderer kann das machen, was ihm auch Spass macht.

  • Dirk

    Hi, ich bin auch grad dabei meine Blogs für 2015 vorzubereiten. Da geht so die ein oder andere Nacht bei drauf.
    Aber ich bin da eher ein Nachtmensch. Wie ist das bei euch?

    Auf jeden Fall ein frohes neues Jahr

  • Alexander

    @Lothar,
    vielen Dank für die Wünsche!

    @Dirk, Hallo,
    ja, so ist es halt, wenn man ein paar Blogs vorbereiten muss. Da bist du nicht allein 🙂
    Dir ebenso frohes neues Jahr!!

  • Emanuel

    Ich muss sagen, dass das Jahr 2015 für meine Blogs kein gutes Jahr war. Ranking-Sprünge wie noch nie zuvor, trotz qualitativer Backlinks auf namenhaften Verzeichnissen und relativ häufiger neuer Artikel.

    Warten wir es ab wie es 2016 wird..

  • Alexander

    Ja, es läuft im Netz mal so und mal so, aber ok, mehr als weiter zu arbeiten und eigene Projekte zu beposten, sich zu vernetzen und Spass zu haben, kann man eh nicht.

    In 2016 muss wieder viel getan werden und ich persönlich gehe die Sache so an, wie auch in diesem Jahr 2015. Unter Druck setze ich mich nicht.

Write Your Review

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CART

CMS-Produkte und Webseitenerstellung via Bolt CMS ab 150-500 EUR inkl. MwSt. Ausblenden

X