Meine letzten Aktivitäten auf dem Blog Techniksurfer.de

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Ich würde euch gerne auf meine Aktivitäten im Blog Techniksurfer.de aufmerksam machen. Dort bin ich schon seit ein paar Monaten als Autor aktiv und poste in unregelmässigen Zeitabständen in der Kategorie Internet.

Das Autorsein gefällt mir ganz gut und ich kann mich so weiter entwickeln, weitere Erfahrungen sammeln und erfahre auch einiges Neues. Ich befasse mich weiterhin mit den OpenSource CMS sowie Foren und diese Themen tauchen auch auf Techniksurfer.de auf. Neulich hatte ich solche CMS vorgestellt wie Glfusion und e107. Zudem habe ich meinen ersten Testbericht zum Service 4else geschrieben.

Bei diesem Service handelt es sich um die Erstellung eigener Anlässe.

Bei den vorgestellten CMS kann ich sagen, dass sie für die Erstellung einer eigenen Webseite geeignet sind. e107 hat mir besser gefallen als Glfusion. Bei e107, was man in mehreren Sprachen installieren kann, gibt es zwei Versionen, solche wie e107 2.0 alpha und e107 1.0.4. Ich habe mich um zwei Installationen gekümmert und habe hier eine englische Version und hier eine russische Version.

e107-Blog und Forum

Beide Installationen sind Test-und-Demo-Blogs und man kann sich so ein Bild des CMS machen. Beim CMS namens e107 hat man bei der Installation keinerlei Schwierigkeiten und im Backend des CMS hatte ich nur Schwierigkeiten beim Erstellen des Startseiten-Menüs, was ich aber dann dennoch nach mehreren Stunden hinbekommen habe. WordPress-ähnlich ist e107 nicht und man muss viel ausprobieren und auch testen.

Ich habe ja mein Backend im e107-Blog auf Englisch und das hat mir die Arbeit damit ein wenig erschwert. Aber ich muss sagen, dass es ein cooles CMS ist und man damit eine schöne Webseite oder gar ein Blog erstellen kann. Bei diesem CMS gibt es auch ein internes Forum für allerlei Zwecke und Vorhaben. Das Forum ist ein Plugin, welches bereits an Bord ist und nur installiert werden muss.

Bei diesem CMS haben wir auch diverse Templates, die man alle in Google finden kann. Viele Themes habe ich gesehen, die für die e107-Version 0.7 gedacht waren, die aber auch bei diesen beiden hier erwähnten Versionen funktionieren könnten. Man muss es testen und gegebenenfalls anpassen.

Wenn man Probleme mit e107 hat, so kann man sich an das Support-Forum deutscherseits wenden. Dort hatte ich schon ein paar Anliegen von mir geschildert und bekam auch ein paar Antworten.

Das war ein kurzer Blogpost über meine letzten CMS-Aktivitäten und das Tun im Blog Techniksurfer.de. Übrigens läuft dort derzeit ein Gewinnspiel. Schaut einfach mal vorbei und vll. wäre das was für euch.

by Alexander Liebrecht

Besucht auch meine anderen Projekte wie Wpzweinull.ch, Internetblogger.ch, You-big-blog.net/blog und Forum für OpenSource Foren auf Icy Phoenix.

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

2 Comments
  1. Hi Alex,

    vielen Dank für den tollen Artikel und vielen Dank für die vielen Verlinkungen 😉

    Viele Grüße

    Moritz

  2. Hi Moritz,
    ja, habe ich sehr gerne gemacht und so machen wir auch meine Leser darauf aufmerksam. Vll. bekommst du noch einige Teilnehmer für das Gewinnspiel 🙂

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg