9AG.de in der Vorstellung

This entry is part 75 of 81 in the series blogvorstellung

Guten Tag liebe Leserschaft von Internetblogger.de. In meinen letzten Beiträgen hier auf dem Blog ging es um solche Themen wie ich spiele War2Glory, meine Blogs und Blogger-Aktionen und Blogparaden promoten. In diesem Beitrag möchte ich ein weiteres Blog vorstellen, welches den Namen 9AG.de trägt. Dort schreibt der Stefan aus Graz, Österreich.

Diese Blog lernte ich per Zufall kennen und habe es gleich abonniert und lese dort hin und wieder. Der Stefan befasst sich mit solchen Themen wie Technik, Blogging/Wordpress, Reisen, Netzpolitik, Twitter und Sonstiges. Ich finde seine Artikel sehr interessant und bin dort auch schon als Kommentierer aufgetreten.

Hier kommt erstmals der Startseitenscreenshot von 9AG.de.

Blog 9AG.deDas Blog gibt es seit Mai 2013, also noch recht frisch das Ganze und ich finde es nach wie vor toll, dass es ein neues Blog in der Blogosphere gibt. So habe ich mehr Lesestoff und ihr vll. auch, falls euch dieses Blog interessiert.

Das Design des Blogs ist meiner Ansicht nach ganz gut gewählt worden und es ist schwarz-weiss, was auch angenehm für die Augen ist. Ganz oben sieht man die Themennavigation und es gibt noch eine rechte Sidebar und die Footerbar. So lassen sich zusätzliche Inhalte ohne Probleme platzieren und es wird dafür gesorgt, dass der Leser auch mehr Inhalte zu Gesicht bekommt.

In der rechten Blogsidebar finde ich solches wie Tweets, letzte Beiträge und Kommentare, Mail-Abo, Top-Beiträge und Seiten und im Footerbereich wurde der Platz für populäre, letzte Artikel und Tags vorgesehen. Ausserdem sind dort auch die Buttons der Blogverzeichnisse eingebunden. Wahrscheinlich legt der Stefan einen Wert drauf.

In seinem letzten Beitrag auf dem Blog ging es um eigene Daten bei Facebook sichern und diesen Artikel verlinke ich hier sehr gerne. Nun habe ich zum Blog einiges gesagt und mir bleiben nun die Stats des Blogs.

Der Startseitenpagerank ist bei diesem noch neuen Blog auf der 0 und der AlexaRank ist bei 2.0 Millionen. Die Blogladezeit ist laut den Pingdom-Tools bei 3,02 Sekunden, was recht gut ist. Laut dem Tool GTmetrix sind die Werte folgender Natur und zwar ist die Blogladezeit bei 3,92 Sekunden. Der Grad für den PageSpeed liegt bei sehr guten 91% und bei Yslow bei 71%. Ob der Stefan eines der Caching-Plugins einsetzt, weiss ich ehrlich gesagt nicht und wenn er sich hier zu Wort meldet, werden wir es erfahren.

Ich wünsche dem Stefan mit seinem Blog weiterhin viel Erfolg und dass er wirklich lange als Blogger unterwegs ist. Und an euch habe ich ein paar Fragen.

Was ist eure Meinung von diesem Blog?

Was kann der Stefan noch verbessern bzw. verändern?

Seid ihr immer auf denselben Blogs als Leser unterwegs oder sucht ihr stets nach neuen Blogs zum Abonnieren und Lesen?

by Alexander Liebrecht

Bildquelle by 9AG.de

Series Navigation<< Netzblogger.net in der VorstellungEbolgo.com in der Vorstellung >>

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.