Manus-testwelt.de in der Vorstellung

This entry is part 57 of 81 in the series blogvorstellung
Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Meine letzten Blogvorstellungen befinden sich hier , hier und hier und jetzt wie ich versprochen habe, dass ich heute Nacht einen weiteren Artikel publiziere, stelle ich euch ein Blogspot-Blog vor. Es ist das Blog Manus-testwelt.de. Es ist ein Blog bei Blogspot wie ich anhand des Kommentar-Feldes erkennen konnte und wird von der Manuela Widmann aus Hannover betrieben. Die Blogdomain existiert seit Juli 2011, was bereits vor mehr als 2 Jahren war. Manuela schreibt über Produkte, News, erstellt verschiedene Reviews und tut ihre eigene Meinung kund. Das gefällt mir und solche Blogs gibt es zwar viele, aber nicht alle scheinen gleich zu sein, da von einer anderen Person betrieben.

Auf der Blogstartseite sieht man 4 Artikel, welche nicht vollständig dargestellt werden und man muss auf den Link *Weiterlesen* klicken. Mir fällt gleich auf, dass Manuela in ihren Texten wenig mit Absätzen arbeitet, was schon  zum angenehmen Lesen beitragen würde. Das könnte man noch etwas verbessern. Aber sonst sind es Texte mit Bildern. Die Artikel kann man auch mit Link und Name kommentieren und es befinden sich unter dem Artikel SocialMedia-Buttons zum Teilen des Beitrags. Nun sei euch das Design des Blogs gezeigt.

Blog Manus-testwelt.de

Auch hier haben wir eher angenehmere Farben und die Optik ist schlicht sowie einfach. Das sollte auch nicht als störend empfunden werden und trägt dazu bei, dass die Leser bleiben und weiterlesen. Auf der Startseite in der Sidebar ist ein aktuelles Gewinnspiel von Manuela verlinkt und mit einem Bild hinterlegt.

Zudem sind in der Sidebar einige Shops und Tipps verlinkt. Aber auch ein paar Banner schmücken die Sidebar und laden dazu ein, angeklickt zu werden, was ja leider nicht geht. Ich weiss nicht, warum es so ist wie es ist, aber gut, vll. wird sie sich hier eines Tages zu Wort melden.

Nun schauen wir uns doch mal die Stats des Blogs Manus-testwelt.de an und zwar ist der Pagerank bei einem durchschnittlichen Wert von 3 und der AlexaRank bei 162 Tsd.. Das sind doch schon mal gute und feste Werte. Nach oben gibt es ja nie irgendwelche Grenzen bei den Blogs und da kann alles Mögliche eintreffen.

Jetzt interessiert mich das Ladetempo des Blogs und laut PingdomTools sind es 16,6 s, aber in Echt sind es viel weniger, da ich gerade die Startseite ansurfe und sie ist gleich da. Warum zeigt mir dann Pingdom solche Werte? Eigenartig! Was sagt denn GooglePageSpeed? Es sind beim Desktop 91 Punkte und bei der mobilen Ansicht 75. Das dürfte euch schon mehr gefallen oder!? Also lügt Pingdom :-).

Nun gut, so das war meine Vorstellung des Blogs von Manuela und nun seid ihr gefragt.

Was kann sie noch an dem Blog verbessern?

Gefällt euch ihr Blog?

Habt ihr selbst ein Blog oder eine Webseite bzw. ein Projekt im Internet?

by Alexander Liebrecht

Bildquelle by http://manus-testwelt.de

Series Navigation<< Vorstellung von Midesign.atSabienes.de in der Vorstellung >>

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

6 Comments
  1. Hallo Alexander,
    eben fiel mir dein Artikel über mich auf, vielen Dank dafür. Ich war grade etwas platt und freu mich wirklich.
    Was mir sehr gefällt, sind die Tipps, Anregungen und kleine Kritiken von dir.
    Gern möchte ich dir gleich erklären, warum z.b. die Banner nicht verlinkt sind. Ich habe sie beim letzten Umbau schlicht und ergreifend wieder vergessen zu verlinken.
    Sehr interessant deine Anregung zwecks Absätzen, dieses wollte ich schon länger tun, bin nur immer wieder in die alte Schiene gerutscht. Wird auf jeden Fall beim nächsten Artikel mit angewendet. Ich würde mich über weitere Kritik freuen.
    To Do Liste: Banner wieder verlinken. Absätze einbringen.

    Vielen Dank und viele Grüße aus Hannover

    Manu

  2. Hi Manu,
    freut mich, dass du mit Kritik umgehe kannst und dadurch kann man sich wirklich nur verbessern. Das waren so die Sachen, die mir auf Anhieb aufgefallen sind. Deine Kommentare sind noFollow und ich weiss nicht, ob man das bei Blogger umstellen kann. Ich habe schon lange nicht mehr auf dieser Plattform gebloggt. Ansonsen finde ich toll, was du machst. Gern geschehen, zwecks meines Reviews :-).

    1. Ich finde konstruktive Kritik kommt immer gut an. Da ich für Neues immer offen bin, kommt das bei mir immer gut an.
      Blogspot (auch wenn man dann eine Weiterleitung macht) hat von vorherein 2 nofollows im System. Eins kann man gut entfernen, das andere (in den Kommis) ist gegen jedes Löschen resistent. Da kann man rumwerkeln wie man will, es bleibt 🙁

  3. Ich kann mit konstruktiver Kritik inzwischen auch gut umgehen und finde, sie hilft jedem Blogger, auf den richtigen Weg zu kommen. Ja du, das mit dem Deutsch ist so eine Sache. Man müsste viel lesen und sich etwas weiterbilden, was beim Lesen der Blogs ganz gut klappt, finde ich. Je mehr man schreibt, desto besser wird man.

    Ja, ok schade, dass man das bei dir mit noFollow nicht ändern kann, aber OK, dann muss man es so lassen. Hilft nichts!

    1. Das hilft auf jeden Fall. Ich kenne leider auch andere, die zwar fragen was man ändern könnte, dann aber beleidigt sind, wenn man etwas Kritik rüber bringt. Da lasse ich dann besser die Finger von 😉
      Ich habe meinen letzten Artikel (heute) mal etwas aufgelockert, ich hoffe das kommt besser rüber?
      Nofollow Dings heute wieder entfernt, aktualisiert, wieder da. Ich gebs nun echt auf.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg