Gestern Nacht hatte ich einige Probleme mit meinem WordPress und mein Server wurde auch upgedatet, was auch erfolgreich geklappt hat. Mit gemischten Gefühlen ging ich an die Probleme heran und versuchte mittels Google nach einer Lösung zu finden. Mein Hauptproblem ist es immer noch das Pingback/Trackback-Problem, was ich leider nicht lösen kann und ich habe auch schon alles ausprobiert, was ich im Netz gefunden habe.

Wordpress 3.7 beta 2Dann las ich irgendwo, dass es eine neue Version von WordPress gibt und ich habe es mir angeschaut, überlegte nicht lange und installierte sie mittels Filezilla und FTP. Jetzt läuft mein WordPress unter der Version 3.7 beta 2 und zum Glück meckern auch meine 71 Plugins nicht. Dafür liebe ich WordPress, aber manchmal hasse ich es auch, wenn etwas nicht so klappen will wie man es sich wünscht.

Auf Anhieb kann ich in der neuen Version nichts Neues entdecken und demnach vermute ich die Änderungen unter der Haube und wahrscheinlich wurde dies sowie jenes gefixt, Sicherheitslücken zum Beispiel. Erfahren habe ich, dass die finale Version 3.7 bereits diesen Oktober erscheinen sollte, daher dauert es nicht mehr lange.

Hier auf dem Blog steht auch beschrieben, was es Neues gibt. Die Version 3.8 soll noch dieses Jahr erscheinen, also erwarten uns spannende Zeiten mit WordPress. Ich hoffe dann aber auch, dass meine Pingbacks irgendwann mal wieder funktionieren und an das WordPress-Forum habe ich mich noch nicht gewandt. Das sollte ich vielleicht mal machen. Wer weiss, vielleicht wir mir schnell geholfen. Das Lesen zahlreicher Artikel mit demselben Problem hat mir nicht geholfen, so leid es mir tut.

Nun frage ich euch mit welcher WordPress-Version ihr gerade arbeitet und habt ihr Lust WordPress 3.7 beta 2 zu installieren oder wartet ihr lieber auf das Final-Update?

Über eure Kommentare und auch Likes würde ich mich freuen.

by Alexander Liebrecht

Bildquelle by http://www.webstuffshare.com/

 

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

COMMENTS (11)

  • perfect-seo.de

    Mutig mutig da die Beta zu installieren.
    Ich weiß nicht, ich würde mich da nicht als Tester opfern wollen 🙂

    Auch warte ih da lieber damit ich die Deutsche Version habe.
    Oder gibt es die Beta auch in Deutsch?

    Meinst Du das die Pingbacks wirklich von alleine wiederkommen?

    Vielleicht ist doch irgendwo eine Leerzeile schuld daran so wie bei mir.
    Bei mir ist jetzt alles Top.
    Mit dem Pagespeed kann ich leben auch mit dem von mir selber gezählten und wenn jetzt bald wieder Updates kommen dann hat man bestimmt wieder was neues was nicht geht.

    Grüße
    Lothar

  • Alex

    Ja, ich hatte mich herangetraut und es installiert. Nee, diese beta gibt es derzeit nur auf Englisch, aber in Dashboard wird alles auf Deutsch angezeigt, daher ist es kein Problem für mich.

    Das mit den Pingbacks ist für mich ein Thema Nr.1 und ich glaube auch, dass ich da was unternehmen sollte. Ich kann mich höchstens an das Support-Forum wenden. Mehr kann ich derzeit eh nicht machen. Wer weiss, woran es liegt. Kann nun alles Mögliche sein, aber das erfahre ich hoffentlich im Forum.

    Gut, dann bin ich ja wegen dem PageSpeed beruhigt.

  • Artur

    Ich habe zur Zeit noch die Version 3.6 installiert. Auf die neue 3.7 werde ich wohl erst updaten wenn die Finale-Version da ist. Besonders freue ich mich aber auf die Version 3.8 denn da sollen wieder neue Funktionen und ein neues Theme geben.

  • Daniel Birkhahn

    Hallo Alex,

    du bist ja mutig. Da würde ich aber jetz dran bleiben wenn die nächste Beta rauskommt. Könnte ja auch sein das sich neue Sicherheitslücken auftun mit einer Beta!

    Updates mach ich nur zu einer Final. Ich hatte mal früher PHPWCMS und da war ein Update ein Kraus. Nein das mach ich nur wenn es sein muss mit einer Final. bin froh das es läuft.

    Zum Pingback Problem muss ich sagen, hatte mein Schwager auch hat dann den Hoster gewechselt und dann ging das!

    Eventuell machst mal eine Umleitung in ein anderes Verzeichniss und kopierst WordPress per FTP neu auf den Server. Bilder/Plugins in die entsprechenden Verzeichnisse und Datenbank anschliesen. Hilfe würde ich mir dahin gehend vom Eckendenker holen. Scheint patent für sowas zu sein! 😉

  • Alex

    @Artur,
    ja und deine Entscheidung kann ich gut nachvollziehen. Ich installiere auch normalerweise nur die Finalversionen oder auch Sicherheits-Zwischenupdates. Aber in der Vergangenheit kam es auch vor, dass ich mir eine Beta-Version geholt hatte. Jepp, die 3.8 dürfte schon dieses Jahr online gehen, im Dezember oder so, habe ich gehört. Daher freuen wir und alle WordPress-BloggerInnen, dass wir etwas Neues haben werden.

    @Daniel,
    Jepp, Danke dir! Ja, ich sah das Risiko, aber riskierte es trotzdem und sieh da, alles gut. Daher kann ich mit meiner Entscheindung zufrieden sein. Ich werden dann auch die nächste beta installieren, wenn es soweit ist. Die Final-Version sollte schon voraussichtlich in diesem Monat herausgebracht werden. Schauen wir mal.

    Wegen den Pingbacks, so habe ich ja alles neu hochgeladen, aber es will trotzdem nicht funktionieren. Ich versuch mal jetzt noch mal alle Plugin zu deaktivieren. Das geht mir richtig auf die Nerven das Ganze :-(.

  • Wolfgang

    Ich update auch immer nur bei Final Release. Ich habe keine Lust und Zeit mir eventuelle Probleme von Betaversionen ins Haus zu holen und mich damit herumzuschlagen.
    Ehrlich gesagt update ich auch nicht gerne, da man danach immer fürchten muss, dass etwas nicht mehr funktioniert. Ich warte daher bei größeren Releases immer bis es auch von Plugins Updates gibt, was oft der Fall ist.

  • Hans

    Von Betas lasse ich auch die Finger und warte aufs Final, obwohl es ja durchaus auch reizt. Hoffe, Du bekommst das Pingbackproblem bald in den Griff, oder erfährst etwas im Support. Drück die Daumen

  • Alex

    Danke dir Hans, das hoffe ich auch. Ein Blog ohne funktionierenden Pingbacks geht nun mal gar nicht, auf Dauer gesehen. Und man kann sich auch mit niemanden mehr vernetzen.

  • Rainer

    Von Betas lasse ich auch grundsätzlich die Finger. – Pingbacks sollten schon funktionieren. Ist doch eine wichtige Möglichkeit thematische Links zu bekommen. Ich werde heute noch meinen Blogparade-Artikel fertig schreiben. Wirklich fertig ist er aber nicht, weil ich für einen Teil ein extra Artikel machen werde. Mal schauen was diesmal mit den Pingback bei mir passiert.

  • Alex

    Ja, kann ich auch verstehen. Ich riskiere immer gerne was, vorher mache ich immer ein Datenbackup und sichere mich ab. Ansonsten vertraue ich dabei den WordPress-Entwicklern. Jepp, wünsche dir ebenfalls, dass deine Pingbacks funktionsfähig sind. Ich werde mich gleich an das Support-Wordpress-Forum wenden und schaue dann was passiert.

Write Your Review

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CART

CMS-Produkte und Webseitenerstellung via Bolt CMS ab 150-500 EUR inkl. MwSt. Ausblenden

X