Blab.ch - ein neuer Anbieter in Sachen Blogvermarktung und Monetarisierung

Durch einen Tipp von Robert seitens Blogger-Antworten.com bin ich auf eine neuen Anbieter in Sachen Blogvermarktung und Monetarisierung gestossen. Der Anbieter trägt den Namen Blab.ch und wird auf eine SchweizerDomain gehostet. Der Anbieter ist neu auf dem Markt und wurde in einem deutschen Artikel auf einem der Blogs als der neue Trigami bezeichnet. Ob das auch der Fall ist, werde ich für euch herausfinden, indem ich dort aktiv werde. Schaut euch den Startseitenscreenshot von Blab.ch an.

Blab.chBei Blab.ch haben Platz sowohl Blogger als auch Advertiser und wenn es das ist, was versprochen wird, kann es doch schon sein, dass wir hier einen zweiten Trigami haben. Ich wünsche es mir und wir haben zur Zeit auf dem deutschsprachigen Markt keinen mit Trigami vergleichbaren Anbieter. Daher kann der Platz gerne eingenommen werden.

Ich habe mich heute Nacht dort angemeldet und habe die Daten eingetragen und warte nun auf die Freischaltung. Bei der Anmeldung gibt man eigene Adresse und den Namen sowie Social Media Channels mit den dazugehörigen Followern und Fans an. Aber auch die Bankdaten und die PayPal-Adresse muss man angeben. Zum Glück bin ich bei PayPal und lieber wäre mir eine Auszahlung auf mein Deutsches Konto.

Blab.ch wird anscheinend von nur einer Frau gemanaged und ok – gut, wenn das alles zu bewerkstelligen ist, warum auch nicht. Mir ist bei einem solchen Anbieter wichtig, dass man nicht auf der Strecke bleibt, ewig lange auf eine Buchung warten muss und dass die Bezahlung unproblematisch verläuft. Das alles muss stimmen, denn dann macht es Spass zusammenzuarbeiten. Natürlich sollten auch die Themen der Kampagnen zum eigenen Blog passen und bei der Anmeldung kann man drei Kategorien festlegen. Dabei habe ich Internet/Web, Web 2.0 und Technik eingetragen.

Nun muss ich über etwas Geduld verfügen und ein bisschen abwarten, bis sich dort etwas ergibt. Wenn Blab.ch mich freischaltet, sei der erste Schritt getan und dann geht es nur noch um die Kampagnen. Wenn der Anbieter bereits über ein gewisses Advertiser-Pool verfügt, dürfte es schon recht rasch gehen, indem einem Blogger eine tolle Kampagne zugespielt wird. Ansonsten verhält es sich genauso wie mit allen anderen Anbietern heutzutage.

Man wartet ewig, wird schlecht vergütet und bekommt unpassende Kampagnen.

Was sagt ihr dazu?

Kennt ihr diesen Anbieter?

Befasst ihr euch mit der Blogvermarktung?

Über eure Kommentare und auch Likes würde ich mich freuen.

by Alexander Liebrecht

Bildquelle by http://blab.ch

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

4 Comments
  1. Daumen hoch für den Themewechsel!

    Ich habe Deine Artikel bisher nie gelesen, weil ich das Design so ugly fand 😉

    LG vom Wannsee,

    Sebastian

  2. Hi Sebastian,
    danke dir. Natürlich finde ich es sehr schade, dass wenn manche Blogger mein altes Blogdesign abgeschreckt hat. Aber nun gut, jetzt ist alles neu und das Blog wurde auch zahlreichen Optimierungen unterzogen. Und es würde mich freuen, wenn du öfters mal vorbeikommst. Grüsse von der Ostsee 🙂

  3. Hi Chris,
    immer wieder gerne. Jap, den Anbieter sollten wir mal ordentlich testen, bevor wir da einen tollen bzw. brauchbaren Erfahrungsbericht raushauen können :-).

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg