Tipps und Tricks für das iPhone

In diesem Artikel möchte ich euch zwei Tipps für euer iPhone verraten. Den einen Tipp habe ich umgesetzt als ich eine Info vom iPhone haben wollte und den zweiten Tipp habe ich der aktuellen iPhone-Zeitschrift iPhoneWelt entnommen. Dann kommen wir also zu den Tipps.

iPhone 4Falls ihr ein iPhone besitzt und darauf ein Prepaid-Guthaben habt, kann es oft passieren, dass ihr das Guthaben abfragen wollt und weisst nicht wie. Als Prepaid-Nutzer ist es hilfreich zu wissen, wann man das nächste Mal Guthaben aufladen muss und somit ist dieser Tipp interessant. Um Prepaid-Guthaben abfragen zu können, verwendet ihr die Telefontastatur eures iPhones und tippt folgendes ein *100# und danach drückt ihr auf die Anruftaste. So wird euch das Guthaben angezeigt. Ich stand neulich vor dem Problem der Guthabenabfrage und suchte danach letztendlich in der GoogleSearch, wurde in einem der Portale fündig. Also somit ist es ein nützlicher Tipp. Kommen wir zum zweiten Tipp.

iPhone ist doch ein Multitalent-Gerätchen und eignet sich für allerlei Aufgaben und Dinge, die man im Leben braucht oder auch nicht. Interessanterweise habe ich durch die Zeitschrift iPhoneWelt entdeckt, dass man auf dem iPhone Texte vorlesen lassen kann und das Ganze funktioniert auch mehrsprachig. Also habe ich es promt ausprobiert und war erstaunt wie gut es funktioniert. Um Texte vorlesen zu lassen, geht ihr wie folgt vor:

Unter Einstellungen auf Allgemein und dann auf Bedienungshilfen. Dann aktviert ihr den Regler *Auswahl vorlesen*, also einfach verschieben. Schon habt ihr die Funktion aktiviert und könnt nun die Vorlesegeschwindigkeit sowie *Wörter hervorheben* und den Dialekt einstellen. Bei den Dialekten hat man die Wahl zwischen US Englisch, British Englisch, Australian Englisch, Irish Englisch, Südafrikanisch Englisch und Spanisch, Französisch, Niederländisch, Portugiesisch und letztendlich auch Chinesisch. Also soviel zum Multitalent!

Sobald ihr euch auf einer Webseite befindet, markiert ihr den Text und danach wird die Option *Sprechen* angezeigt. So geht ihr vor.

Probiert meine Tipps aus und berichtet in den Kommentaren ob es funktioniert. Ach ja, ich nutze die aktuelle iOS 6.1.3 auf dem iPhone. Viel Spass beim Ausprobieren.

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

3 Comments
  1. Danke für die Tipps aber leider kenne ich die schon alle.
    Also das mit dem Prepaid guthaben abfragen;
    das ist ja, Jahrzehnte bekannt es das mit *100# geht.
    Naja vielleicht gibt es ja welche, denen es nicht bekannt ist!?!
    Dass das eigene iPhone einem die Texte vorliest,
    das finde ich auch genial und ich bin auch sehr erstaunt wie gut das funktioniert.
    Läuft echt super muss man sagen!
    Ich benutze es gerne bevor ich einschlafe, wenn die Augen zu müde sind um was zu lesen!

  2. Evtl. Irre ich mich, aber der Trick mit dem *100# ist Anbieter abhängig und funktioniert bei jedem Mobiltelefon bei dem Anbieter, der dies Unterstützt. Das hat (soweit ich weiss) überhaupt nichts mit dem iPhone zutun.
    Was aber auf dem iPhone immer funktioniert;
    *3001#12345#*
    Dies zeigt die Signalstärke zum Provider in DB an.

  3. @Amanda,
    ja, der Trick ist demnach auch bei dem iPhone schon seit Jahren bekannt und ich dachte mir, das Ganze mal in einem Artikel festzuhalten. Das Vorlesen der Texte finde ich auch als eine ausgeklügelte iPhone-Funktion.

    @Michael,
    das wusste eben nicht, dass es auch bei dem iPhone funktioniert, da ich es bisher nicht nutzen musste. Ich probiere dann mal deinerseits erwähnte Abfrage. Danke für den Tipp!!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg